10 Geheimnisvolle, ausgestorbene menschliche Spezies!

Am 15 Okt 2018 veröffentlicht
Paläoanthropologen versuchen, die Entwicklung des Menschen mithilfe der Archäologie nachzuvollziehen und verwenden dabei außergewöhnliche Methoden. Bei der Suche nach neuen Erkenntnissen ist keine Fundstelle wie eine andere. Manche Entdeckungen der Forscher bringen die Wissenschaft einen großen Schritt weiter oder verändern unser heutiges Weltbild. Doch dort wo es Neues zu entdecken gibt, existieren auch Mysterien und Geheimnisse. Macht euch bereit für zehn geheimnisvolle ausgestorbene menschliche Spezies.
Bei Fragen rund um das Video wende dich bitte an: topwelt@outlook.com
Jetzt kostenlos ABONNIEREN ► goo.gl/lDu1zH
TopWelt auf Instagram: instagram.com/TopWelt
TopWelt auf Twitter: twitter.com/TopWelt
TopWelt auf Facebook: facebook.com/TopWelt
[Hinweis]
Einige Bilder und Videos unterliegen
der Creative Commons CC0: creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
der Creative Commons Attribution 2.0: creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/
der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5: creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/
oder der Commons Attribution 3.0: creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
Bildquellen:
Shutterstock, Wikimedia, Pixabay und mehr
[Musik]
incompetech.com, Bensound
creativecommons.org/licenses/by/3.0/
Thank you

KOMMENTARE

  • Für Forschung wird in der Welt zu wenig getan , um Erbkrankheiten zu verstehen . Es wird immer zu viel für Waffen und anderen Unnützen Milliarden verprasst ! Die Kriege haben Forschungen über die Menschliche Entwicklung gebremst und teilweise Abgleichungen der Ergebnisse zerstört !

  • Alle

  • Justin biber gehört auch zur spezies homo 😂😂😂😂😂😂😂

    • Homo bedeutet Mensch 😂 Du müsstest Homo Homo schreiben

  • Der Mensch ist ein Produkt ausseridischer Gentechnik (Zumindest die heutige Form) :)

  • Top Clickbait

  • Ich weiss warum.die alle ausgestorben sind - die waren so potthässlich dass sie einfach keine Frauen mehr fanden - vor allem die mit den Riesenschädeln !

  • Also meine Vorfahren hab ich da vermisst !!!

  • hör dich mal um über "Homo floresiensis" (ebu gogo genannt) aus indonesien. hab ich erst eine spannende doku gesehen !

  • Ich hasse Menschen !!! Ich geh wieder runter in die Hölle !!

  • der weise mensch kam viel viel später auf die welt u. hat mit den knochen funden nichts zu tun.

  • Die zweite Spezies von links auf dem Thumbnail ist keinesfalls ausgestorben! Das letzte Exemplar haust noch heute auf dem Alten Schauerberg in Emskirchen und hat sogar eine überdurchschnittlich große Internetpräsenz. In diesem Sinne - Do your research!

  • Einbißchen Klugscheißern. Es heißt: Er wog und nicht er wiegte.!!! Ansonsten gut gemacht.

  • Das mit Afrika stimmt nicht mehr .Süd ost Europa wurden die ältesten überreste entdeckt vor kurzem

  • Der Peking Mensch ist bereits vor Jahren als Fälschung entlarvt worden ebenso wie die hälfte von den angeblichen Funden die Ihr da zeigt ich glaube der Java Mensch bei dem war ein Backenzahn vom prähistorischen Wildschwein und die Schädeldecke vom Esel. Der Denisowa Mensch das war so weit ich weiß auch irgendein Tier.

  • Bäh sind die hässlich

  • plural von spezies ist spezien😜

  • Wiegte? Das heißt wog!

  • Tansaniii-a, nicht Tansanja. Und Kauk'à-sus, nicht Kaukaaasus

  • Tip Genmanipulation durch Anu.nnaki.....

  • Wir: Alter was ein riesiger Kopf Boskop Mensch: Ich bin auch nur ein Mensch :(

  • Ich komme aus Georgien 🇬🇪 geil 💪

  • Nun gut, der Allmächtige Gott Jesus Christus hat in seinem Wort der Bibel nirgens gesagt dass er Kluge Menschen geschaffen hat, aber er sagt er habe dem Menschen einen freien Willen gegeben. Und die Erkenntniss von gut und Böse hat der Mensch sich selbst genommen. Gott hat ganz klar gesagt was die Kosequenz von der Frucht ist, feindschafft mit Gott und der Tod. Dass jedes Leben im Tod endet ist eine tatsache die wohl nicht diskutiert werden muss. Stellt sich doch eher die frage wie kann der Mensch Leben ohn zu sterben, Jesus sagte wer an mich glaubt der wird leben selbst wenn er stirbt. Doch hat Gott in seiner unentlichen liebe und Güte eigegriffen und wurde selber Mensch, aber der Mensch mit freiem Willen und seinem Bösen wesen konnte die Wahrheit nicht ertragen das Gott Jesus Christus der Weg die Wahrheit und das Leben ist. Und der Mensch bewies seine ganze bösartigkeit und Sündhaftigkeit und die Spezies Mensch mit freiem Wille Nagelte seinen Schöpfer an ein Kreuz und liessen ihn elendiglich verrecken. Aber wie es der ware Allmächtigen Gott Jesus Christus vor seinem Tod schon sagte,: er gebe sein Leben freiwillig, aber er nehme es sich auch freiwillig wieder und stand am 3 Tag von den Toten auf. Gott selbst hat den Fluch der Menschheit gebrochen und jeder Mensch der freiwillig seine Sünden vor Jesus bekennt, wird begnadigt und erhält das Ewige Leben mit Gott, wo kein Schmerz kein leid kein tod mehr ist. Und siehe ich mache einen neuen Himmel ( Weltall) und eine neue Erde. OFFENBARUNG.

    • Hallo? Die Erkenntnis von Gut und Böse und den freien Willen gab uns der Lichtbringer! Aus diesem Grunde wurde er ja auch von dem Tyrannen, der sich "Gott" schimpft, verteufelt - was diesem aber nichts schadete; er ist trotzdem der wahre Herrscher!

  • Die Hässlichkeit hat die Zeit aber überdauert.........

  • Neuste Spezies entdeckt: Der Homotube 10 Minutos. Vermehrt gesichtet auf online Videoplattformen. Artverwandt mit dem Homoclickbaitos.

  • FRESCHHEIT!

  • Uga buka guki bug nagnag....das heißt Hallo auf Neandertaler

  • Anunnaki!!!!!

  • Viele interessante und auch richtige Fakten. Jedoch habe ich gehört, dass es sich bei der Schädelform der Boskob-Menschen um eine Deformation der Säuglinge handelt, um ein gewisses Schönheitsideal zu erreichen.

  • es ist unnormal ekelhaft, wie oft hier werbung zwischengeschaltet wurde.

  • Relativ interessant das ganze wobei unsere Vorfahren schlauer waren als wir heute.

  • Menschen, die das Merkelsche über ein extrem pververses Auflösungs- und Herkunftsverleugnungssyndrom verfügen...Sie verleugnen ihre Kultur, ihre Sprache, ihre Familien, ihre Sippe, ihre Sitten und Gebräuche! Mit bedauernswerter Impertinenz leugnen sie meistenteils ihre arteigenen Fähigkeiten und die daraus hervor stammenden Kräfte und Ansprüche...

  • Was ist mit diesen Hobbits, die man vor ein paar Jahren auf einer Insel fand?

  • 2:15 wog........ "wiegte", also dafür gibt's ja echt keine Worte mehr, einfach nur traurig.....

    • Manuel Elend wow, man kann sich nichtmal versprechen ? Sorry , du perfektes Individuum 🤦🏽‍♂️

  • Es gibt KEINE Klimawandel, Evolution, Allla islamischer Gott IHR SEID EINE SCHANDE FÜR GOTT

    • Was für ein Gott? Es gibt keinen und hat nie einen gegeben! Dieser ganze Mist wurde von Menschen erfunden, um ihre Machtbestrebungen irgendwie zu rechtfertigen. Leider hatten sie Propagandisten, gegen die ein Goebbels ein Waisenknabe war, denn sonst würden nicht heute noch Millionen diesem geistigen Schwachsinn hinterherlaufen!

  • Immer müssen gleich immer alle Vorfahren der Menschen sein, wie langweilig und einfallslos.

  • Hör doch bitte auf interessante Themen mit Werbung alle 2 Minuten zu versauen... mach zwei oder drei Werbungen rein und du hättest wesentlich mehr Reichweite und interessierte Viewer... nur ein nett gemeinter Rat.

  • Ich finde das Video ja informativ ABER: DAS GEBTTEL UM LIKES, ABONNEMENTS SOWIE DEN KLICK AUF DIE BENACHRICHTIGUNGS-GLOCKE hängt mir langsam bei allen Videos auf sämtlichen Kanälen zum Halse raus! Schon aus Trotz habe ich aufgehört dem Gebbetel nachzukommen... Wenn mir das Video und/oder der Kanal gefällt, werde ich selber entscheiden was ich dann tue. Durch Gebettel wird meine Entscheidung, eher negativ beeinflusst...

  • Wie oft hast du rotwild gesagt? 😂

  • Boskop Menschen existieren nicht... das waren einfach Menschen die als Kinder den Kopf abgebunden bekommen haben

  • Selbstverständlich ist ein großes Hirn kein Garant für einen hohen IQ. Ansonsten sollte man mal etwas an der Grammatik feilen, wenn man solche Videos macht. Beispiel : "[...] wiegte 50 - 60 Kilo" - gleicher Satz - "[...]ernährte sich pflanzlich" (man ernährt sich vllt. von Pflanzen, aber nicht "pflanzlich".) Dein Ernst? Da kommen die Videos echt nicht wirklich authentisch rüber. Abo gekündigt.

  • Der erste Mensch war Adam und er lebte vor ca. 7000 Jahren. Davor gab es keine Menschen. Dieses Video ist völliger Schwachsinn.

    • +Ali Kaya - küss weiter deinem Mohammed oder Allah, oder meinetwegen "Gott" den (zu deinem Glück nicht existierenden) Hintern! Mit Schwachköpfen wie dir hat die Kirche (oder die Kalifen) seit Jahrhunderten ihre Vormachtstellung zu bewahren versucht! Nur funktioniert das zum Glück nicht mehr - es gibt so etwas wie "Bildung". Leider ist sie an Menschen wie dir komplett vorbeigelaufen!

    • +Ali Kaya Wow,super Argument du religiöser Schwachkopf!

    • +hunter380244 hahah was für ein Schwachsinn. Der ganze Kanal ist ein Schwachsinn. Genau so wie deine Aussage

    • +Ali Kaya Ja eben!

    • +hunter380244 ja klar.

  • Die letzten 2 weiblichen "Vorfahren" (ab 10:05) fand ich am Besten!

  • wog nicht wiegte rofl

  • 2:14 wiegte 50 - 60 kg... Deutsch gut

    • ...ist doch richtig... wiegte 50-60 kg... hin und her😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆

  • Homo Rudolfensis( Der Schwule Rudolf) . Hahahahahaha ! Homo Spaniens Oleeeeeeee. Homo Pecking- Ente quack quack. Homo Heidelberg, wahrscheinlich ein Jude. Ach Leute !!! Lasst euch nicht verarschen. Der Älterste Fund eines Menschenskelett wurde in Afrika gefunden, und er betrug laut heutige Laborergebnise der C-14 Carbon Kohlenstoffabbau etwa 7000 Jahre. Selbst der Mammut in Sibirien war nicht älter als 7000 Jahre. Das erklärt die Tatsache der Bibel, dass es eine Sintflut gegeben hatte. Das Buch Henoh und Hiob, erklärt auch, das es in seiner Zeit Dinosaurier gab. Seit Beginn der Zerstreung und Sprachverwirrungen in Babel, und der vielen Völkerfamilien, wanderten sie auf der ganzen Welt aus. Die Genen vermischten sich, so einheitlich die Gene in jeden identisch zu finden sind, dank Noahs Söhne, Ham, Sem und Japhet. Ham zog nach Süden. Sem blieb im Orient. Japhet zog nach Norden. Die Frau Ham`s war Dunkelhäutig. Die Frau Sem´s war rötlich. Die Frau Japhet´s war Hell. Aus Ham, kam die Rasse Kuschiten und Put ( Schwarze) , und Araber. Kein Wunder, weshalb viele islamische Namen mit Mu-HAM-med ähneln. Aus Sem, stammte das Semitische Volk, dessen heute Juden-Jordanier-Midianiter- Elamiter( Perser) und Aramäer sind. Aus Japhet Stammte Japhetische Volk, der Hellener-Griechen-Hittis-Römer-Germanen-Skyten ( Wikinger/ Russen)- Asiaten- Iberer-Kitäer usw. Die Schwarzafrikaner, sind somit Kush und Put, aber auch die Phönizier( Ägypter). Seltsam aber ist es, wie die Südamerikaner der Azteken und Mayas sich ähnlich der Asiaten Nepalesen gleichen, obwohl diese zwei Kontinente weit auseinander sind, bei der Sintflut. ?????? Aber forscht mal nach, und ihr werdet dahinter kommen. In Asiatischen Legende, gab es Völker aus Asien, die mit Schiffen von Insel zu Inseln unterwegs waren. Sie nahmen den entgegengesetzte Seeweg als Kolumbus, von der anderen Seite, vor etwa 2500 Jahren. Ach ja !!! Anton Hofreiter ist ein Neandertaler.

    • Junge, lass dich freiwillig in die Geschlossene einweisen, bevor es andere für dich tun! Deinen religiösen Schwachsinn kannst du dir dahin stecken, wo die Sonne nicht hinscheint. Mit dem Scheiß konntest du vielleicht im Mittelalter punkten - aber heute glaubt diesen Lügenmärchen und irren Fantasien kein normaler Mensch mehr!

  • Ich erschrecke mich immer bei sein Bildern

  • Du spastie meinst deine vorfahren meine sind adam und eva

    • Supi, Kleiner - dann stammst du von niemals existierenden "Vorfahren" ab ... Wie kann man nur den Müll glauben, der in Bibel und Konsorten verbreitet wird???

    • Wieso beleidigst du ihn deswegen??? Und überhaupt er hat über die Menschen Arten erzählt und nicht über unsere vorfahren?? 😂

  • Insel meine Mutter ist ein Hund geworden. Körper wie ein Pitbull und den Kopf meiner Mutter. Vielleicht sind wir alle geklaut und Missbraucht. Die gibt es hier auch glaube ich. Typisch Siebert, oder Simsek sory ich habe dort ein UFO gesehen und mein Vater holte dort immer Aepfel. Meine Mutter sieht auch so aus. Lebende Mutaten Sardinien, Ägypten. Sizilien

  • richtiegxD

  • mich faszinieren die neantertaler

  • Ich mag dein Intro 👍🏻😊 und tolles Video! Vorfällen sehr interessant

  • Wieviel Zufall notwendig war? Den Menschen in seiner heutigen Form hat mit Sicherheit nicht der Zufall geformt. Da war hohe Intelligenz am Werk und noch ein bisschen Makro Evolution. Die darwinsche Vorstellung von Evolution könnte so etwas niemals vollbringen. Es ist auch auffällig, das immer nur bestimmte Arten gefunden wurden in bestimmten Gegenden, alles ohne fließende Übergänge in der Entwicklung, was ebenfalls für ein schrittweises eingreifen spricht. Am Ende stand das ja schon in vielen alten Schriften geschrieben. Dürfte also auch was wares dran sein. Die Frage ist also eher, was haben unsere Schöpfer hier getrieben und welches Ergebnis soll am Ende raus kommen. Das bisherige finde ich eher unbefriedigend :).

    • Eines haben alle diese Kreativisten, die einen Gott für alles verantwortlich machen, übersehen: Evolution findet ständig statt, ebenso wie Mutationen. Die DNS verändert sich ständig, doch die meisten dieser Mutationen landen in der Müll-DNS - Gensequenzen, die nie aktiviert werden, weil sie nicht zum Überleben der Art beitragen. Erst, wenn sich Umweltbedingungen rasch ändern, kann es sein, daß eine solche Mutation die Artererhaltung fördert. Und dann erfolgt die Selektion... Es gibt im Rattenrennen der Evolution keine Bevorzugung komplexer Formen. Entweder die Spezies kommt mit den veränderten Umweltbedingungen zurecht, oder sie stirbt aus. Punktum. Allen, die Allah im Munde führen, aber ihn nicht im Herzen tragen, die sich aufgrund ihres durch nichts belegten Glauben anderen überlegen fühlen, möchte ich zurufen: "Lehre Deine Zunge zu sagen: ICH WEISS NICHT!"

  • Du weisst schon das du Scheisse raus Reden tust.Die Körper die Gefunden wurden,wurden alle dahin gebracht.Fürs kleine Dumme Jungs fürs dich,diese Körper wurden alle Sammt künstlich Erschaffen.Solltest mal Anfangen selber zu Denken.

    • Hey, Kleiner - hat deine Mami dir eigentlich erlaubt, einfach an den Computer zu gehen? Zumindest solltest du mit deinem Schwachsinn aufhören, bis du zumindest Lesen und Schreiben gelernt hast. Und das dürfte noch eine ganze Weile dauern!

  • Haben die Rotwild gegessen?

  • die Bilder sind funny :D

  • Kanns irgendwie nicht glauben... also wir im Jahr 2018 bringen uns gegenseitig um, zerstören alles um uns herrum, aber sollen schon 200000 jahre existieren..?!?!? Ich kann das nicht glauben... sorry

    • Wieso nicht?! Haben uns schon vor 200000 Jahren umgebracht😂

  • Der homo habilis ist jetzt aber nicht ganz so unbekannt, da er, nach vielen Wissenschaftlern, zu einer der ersten spezien galt, die fähig (habilis und so) war Werkzeuge zu benutzen. Ich bin mir nicht sicher ob dieser Satz Sinn macht, da dies ein Satz mit vier Kommata ist... xD

  • homo erectus gehört der gattung homo einfach hahahah

  • Die Rotwild Höhlenmenschen starben doch sicher vor der Völkerwanderung aus

  • Vielleicht war das bei den ersten so wie bei Computern ... früher brauchte man auch viel mehr Volumen für Speicherplatz und es wurde von Zeit zu Zeit weniger Volumen nötig... xD

  • Hab noch die jemanden gehört, der Tansania wie Tansānîa bentont 😂😂

  • wie viel "wiegten" die??? und was "wiegten" die? und woher hatten die ne Wage????

  • sie haben die letzte eiszeit in china nicht überlebt (6:30) sonst würden sie noch leben

  • Kommt zur vv

  • Oh man ihr habt aber fehl Infos 🙈

  • es ist ein Programm, das schon hunderttausende Jahre durchgezogen wird: Menschenarten werden zwangsvermischt mit Kriegen um Flüchtlingsströme in Gang zu bringen. Heute wird daran gearbeitet eine weltweite hellbraune Einheitsrasse zu kreiren, den perfekten Sklaven.

  • Der Ursprung der Menschen ist in Europa, das ist schon lange erwiesen

  • Die Langschädel sind Anunnaki vom Planet Nibiru

    • Ich hoffe mal, das war ironisch gemeint. Ansonsten müsste ich dir dringend nahelegen, dich freiwillig in eine geschlossene Anstalt einweisen zu lassen, bevor es andere für dich tun!

  • Faszinierend... Wenn man sich vorstellt, dass möglicherweise eine ausserirdische Rasse uns geschaffen hat?!?!?! Aber irgendwie ist es vorstellbar, denn wie es aussieht, sind viele Spezies ausgestorben, wobei noch sehr unklar ist, warum überhaupt.... Faszinierend ist es, dass diese Funde überhaupt gemacht wurden! Daumen hoch für diese Veröffentlichung!

  • Junge wie viel werbung bitte

  • so ein müll...die evolutionstheorie ist schon lange widerlegt durch tausend fossile beweise...aber wer gerne weiter hinterm mond lebt, der soll es tun

    • +Bastien MEINELT Naja, ich weiß nicht was an erstaunlichen Gebäuden und Konstruktionen die Evolutionstheorie widerlegen soll, geschweige denn Musikinstrumente die 300.000 Jahre alt sind.Und zum Tema "Evolution widerlegt" hab ich neben den Videos von Kollegha und einer Pseudo-Wissenschaftlerin(die beide die Evolution nichtmal im Ansatz verstanden haben)in den längeren Videos(die ich zugegebener maßen nur überflogen habe) auch nichts Stichhaltiges gefunden.Aber da sie ja auf dem Gebiet vertraut sind können sie mir ja sicherlich 1-2 sinnvolle Argumente darlegen.Schönen Montag noch. Ps.Ich stemmple sie definitiv nicht als dumm ab, blos weil sie in einem Gebiet nicht der gleichen Meinung wie ich sind.😉

    • schau nach verbotener Archäologie oder geheime ...guck dir frank stoner seine videos an ...geh ins museum in berlin ...allein die funde die hier gemacht wurden sprechen schon gegen die Evolutionstheorie wie zb Musikinstrumente die auf eine Zeit von 300.000 jahre datiert werden oder ein mammut aus dem horn des mammuts also als kunst und vieles mehr ...das sind nur kleine Beispiele über die du jetzt diskutieren würdest aber lass es sein, das hat kein sinn...entweder kannst du dich dem öffnen und gehst dem selber auf die spur oder ich bin der dumme in deinen augen was mit sicherheit auch so sein wird :D...aber ich hab es nicht nötig dich zu überzeugen und ich bin mir eh absolut sicher weil ich es nicht “einfach“ gelernt hab...ich hab mir mein eigenes bild gemacht und die aktuelle wissenschaft sagt einfach anderes aber diese aktuelle wissenschaft ist halt immer noch nicht die, die geleehrt wird...komisch...warum bloß ? ^^ jedenfalls ist es zu einfach sich sicher zu sein mit dem was man weiß wenn es nur aus einer quelle stammt ...mehr hab ich eigentlich nicht zu sagen ...schönen sonntag noch ...achso und gib einfach mal bei DE-tv ein: Evolution widerlegt... da gibts auf dem ganzen Kontinent wissenschaftler und philosophen die sich damit beschäftigen...was man nun glaubt bleibt halt glaube :)

    • Dann nenn mir doch mal ein paar konkrete Beweise dafür.

  • "...wiegte 50 bis 60kg..." Im Ernst? WIEGTE?!

  • Zu 1: so weit ich weiß, ist das eine Schädeltransformation, die mit Bandagen usw. erzeugt wurde und keine eigene Menschenart (ähnle. wie der Lotus-Fuß),- ich habe diese Info aus einem Museum in meiner Nähe, wo so ein Schädel ausgestellt ist

  • 3:17 (...)Die der Gattung ,,Homo'' angehört .....😂😂😂

    • Hört sich einbissen nach Momo an 😂

  • Ey Ich kann's nicht mehr hören. Überall irgendwelche nichtsnützige Besserwisser, die sich benehmen als seien sie die wenigen Erleuchteten , die Wölfe unter den Schafen, ohne überhaupt irgendwas bewiesen zu haben. Oh es gibt, aber zahlreiche Quellen, die darauf hinweisen, dass wir von Aliens auf die Erde gebracht wurden, oder ,dass die Erde hohl ist oder ,dass Putin ein Vampir ist. Ich bin offen für alles, aber tut bitte nicht so, als seid ihr etwas Besseres und ihr wüsstet die _Wahrheit_ ohne eure Quellen konkret darzulegen.

  • Kõnnt ihr euch keinen Sprecher leisten, welcher Orte und Namen korrekt aussprecgen kann? Ihr macht euch lächerlich, es klingt wie ein google Ûbersetzer

  • Der Plural von Spezies lautet Spezien

  • Meine Lieblingsvorfahren sind Homo Habilis und Homo Erectus sowie der gute alte Neandertaler :)

  • Das sind Rassen keine spezies wir alle sind alle die gleiche spezies nur andere rassen

  • 2:15. und wiegte 50-60Kg..nicht dein Enrst^^

  • Den Homo Habilis hatten wir in der 4ten Klasse in der Schule schon mitbehandelt. Im Geschichtsunterricht

  • Was soll man da sagen, Märchenstunde eben, für Menschen die nicht denken können oder wollen.

  • Geil

  • Ich dachte es kann nicht von der Größe des Hirns auf die Intelligenz geschlossen werden..??

  • der erste menschliche vorfahre 1,8 millioen jahre l, erkläre das mal den christen den muslima den juden und so weiter ... die erde ist doch flach und 6500 jahre alt oder dch 12500? und was sagt der pope dazu?

    • +Arnd Degenhard Was die Kirche betrifft gebe ich dir recht, verabscheuungswürdige Dinge wurden und werden immer noch begangen. Was die Entstehung allen Seins betrifft, gehen wir auseinander. Ich glaube, daß es auch in tausend Jahren niemand gelingen wird, zu beweisen, daß aus einem absoluten, unendlichen Nichts/Vakuum etwas entstehen kann. Selbst wenn man das kleinste, noch so unbekannteste, subatomare Teilchen entdecken würde, stellt sich immer noch die Frage: Woher kommt dieses? Diese Frage beschäftigte mich vor Jahren auch. Ich war ebenfalls ein Atheist, noch nicht einmal Agnostiker. Ich kam nur zu einer für mich schlüssigen, logischen Erklärung. Es muß göttlicher Wille gewesen sein. Das erklärt für mich auch den neuerdings entdeckten räumlichen Aufbau des Universum in Filamente und die räumliche Ausdehnung allen Seins, also eine gewisse Begrenzung. Stell dir vor das uns umgebende Universum würde in einer Petrischale existieren. Es gäbe jemand der diese Zauberbrühe angesetzt hat. Dieser Jemand ist für mich mein Gott, der mich und alles Andere erschaffen hat, und dieser Jemand hat natürlich kein Interesse daran, daß seine Schöpfung ihm in die Karten schaut und in die Suppe spuckt. Deshalb bleibt unser Verstand auch begrenzt egal, wieviel wir lernen. Was bleibt ist der Glaube, um einigermaßen mit all dem Unerklärichem zurecht zu kommen. Kannst du mir etwas folgen.

    • +DEUTSCHER PANZERREITER Die Entstehung des Universums aus sich heraus, d.h. der Urknall ist in meinen Augen die einzig mögliche verständliche Erklärung. Vollständig verstehen werden wir diese ganze Entwicklung wohl nie - was ja mit einer der Gründe war, warum die Menschen Gott/Götter erfunden haben, um dem für sie Unbegreiflichen eine Erklärung zu geben. Wenn überhaupt etwas dem "Göttlichen" nahekommt, ist es das Universum an sich. Ob wir die Wahrheit jemals erforschen können, weiß ich nicht - habe aber diesbezüglich Hoffnung. Immerhin hätte sich vor 200 Jahren auch niemand auch nur vorstellen können, daß Menschen den Mond betreten oder so etwas wie das Internet. Nur Religion in jeglicher Form lehne ich kategorisch ab - nichts hat in der Geschichte der Menschheit soviel Kriege, Leid und Zerstörung gebracht wie die Religionen und hat gleichzeitig bewiesen, daß es ausschließlich um Macht ging.

    • +Arnd Degenhard Sehe ich auch so, köstlich... Jetzt haben wir beide uns also königlich über den Anderen amüsiert, uns beschimpft und richtig Arschtritte verpaßt... Ich könnte noch ewig so weitermachen, du hast mich ja schließlich herausgefordert. Aber, mich interessiert jetzt wirklich mal deine Sicht der Dinge über die Entstehung des universellen Raumes. Kannst du dich auf eine Debatte einlassen und dein Wissensstand schlüssig darlegen. Bekommst du das hin? Keine persönlichen Angriffe und Beschmutzungen beiderseits oder bist du dessen nicht in der Lage?

    • +DEUTSCHER PANZERREITER Über deine herrlichen Antworten komme ich inzwischen aus dem Lachen nicht mehr raus ... Faszinierend, wie wortreich Gesocks wie du mitunter sein kann!

    • +Arnd Degenhard Du bist und bleibst 'ne 10-Watt-Glühbirne-ganz-hinten -Keller.... und nein ich weiß nicht wie das ist zu grunzen... In meiner Verwandschaft gibt es keine Schweine und wir betreiben auch keine Zoophilie und Inzsest, wie in deiner verkommenen Rotte von Hill Billies. Also, du Nebelkerze, nimm dein pseudowissenschaftlichen Halbwissen und geh damit die Schweine im Koben beeindrucken. Du bist doch echt zu dämlich, um aus dem Bus zu winken... Und wieder mehere Arschtritte kassiert.... du scheinst das echt zu genießen

  • Ich wusste gar nicht dass es so viele ausgestorbene Verwandte gab.Klar Neandertaler, Heidelbergensis und Rudolfensis kannte ich aber den Rest glaube ich nicht. Schon faszinierend das diese Lebewesen zwar irgendwie Menschen waren aber eben doch eien andere Spezies als wir heute lebenden.

  • Echsenmenschen!

  • 7:24 Diese Menschenrasse finde ich am interessantesten und ich weiß auch , dass die Menschenrassen Homo-Heidelbergensis und Neandertaler gefickt haben und dann wir entstanden sind :) ^^

  • Also ich persönlich glaube immer noch daran das es Rassen gibt. Und die 3 grössten Rassen sind Die Asiaten. Die Europäer Die Afrikaner Dann gibt es noch *unterarten* aber darauf gehe ich nicht ein, dauert zu lange. *(unterarten soll jetzt nicht böse klingen)*

    • Das ist nicht vergleichbar den es gibt nur noch eine menschen art die sich in verschidene rassen teilt Z.b hunde und wölfe können erfolgreich nachkommen züchten Pferd und esel nicht den ihre nachkommen sind unfruchtbar Bei manchen menschenarten war das auch so

    • Rassen sind Organismen, die auf bestimmte Merkmale/Eigenschaften gezüchtet wurden und in der Natur nicht vorkommen. Allerdings habe ich von keiner Art gehört, die sich nicht in Unterarten aufgeteilt hätte und trotzdem solche äußerlichen Unterschiede zeigt. Man sagt, wir seien eine einzige Art. Nun findet mal den Fehler. Entweder hat man sich geirrt und wir haben uns in Unterarten aufgeteilt oder... ....

    • Also ich entdecke zwei Fehler : Erst erwähnst du Rasse und dann Unterarten.

    • Du vergleichst die Elefanten aus Afrika und Asien zusammen. Ja die haben eine Genetische Differenz von 6 % Allerdings sagte der wissenschaftler Svante Pääbo , würde man seine dna mit der seiner nachbarn aus schweden mit den Menschen aus asien vergleicht, wäre er eher mit den asianten verwandt. Unsere DNA gleicht sich zu 98% der affen chimpansen oder c.a 70% mit def einer maus. Die DNA hat nichts mit dem Rassen begriff zu tun. Tz mir bitte einen Gefallen und lese dir bitte die Erklärung der UNESCO zum Rassenbegriff durch. Sonst müsstest du die Ureinwohner von Amerika ebenfalls als "Rasse" dazu zählen, da während der eiszeit unsere vorfahren über die Eis Brücke in Nord Russland nach Amerika kamen, so wie wir über den orient von Afrika nach Europa Schönen Tag noch

    • +Torsten Fitzko in manch Schrift steht Helgi Hundingsbana was dran ist weiß man nicht ;) von daher...

  • ja wir vermuten, wie mit allem .... wir Wissen nix ;-)

  • Im Titel sollte Spezien (Plural) stehen und nicht Spezies, Dummkopf

  • Ja 7 mal Werbung etwas übertrieben

  • Seltsam oder? Entweder versuchen die die Knochen in die USA zu schmuggeln oder die Knochen verschwinden einfach? Wieso dürfen die nicht in China ausgestellt werden? Wieso finden fast immer die USA Knochen? Vieles was da gefunden wurde stimmt nicht und man versucht uns einiges vorzugaugeln...

  • Zu viele homos

  • Der homo Heidelbergensis wurde nicht in Heidelberg gefunden sondern in Mauer bei Heidelberg! Frechheit sowas

  • So ein Nazi Video! Es gibt keine Verschiedenen Arten und Rassen von Menschen alles Lügen!!!1! Alle Menschen die es gab und gibt sie absolut gleich! Ich meine das sieht man doch oder?

    • Patrick Kevin👍gleich dem Maasmännchen melden... Netzwerkzensurgesetz verschärfen und diesen Videoschmieranten öffentlich hinrichten, diese Nazisau, verdammte

    • +Adolf Hitler Alter, das ist Sarkasmus...

    • +Warrior ...der Ansatz ist schon gut... aber Alter "nazismus"

    • Ich muss sagen meine Lehrer wussten es auch nicht besser. Gleich Nazi zu schimpfen und sie mit Massenmörder zu vergleichen ist es auch der weg des Faschisten. Du beleidigst damit sie und versuchst deine Meinung damit zu erzwingen. Wenn wir aber sagen das die" eine Rasse" oder" Unterfamilie" besser oder schlechter ist als die anderen dann kannst du schimpfen. Es ist aber ganz natürlich das wir alles kategorisieren , aber ich muss dir recht gebe das es vielleicht besser ist beim Menschen aufhören. Darum finde ich auch Psychologie und Anthropologie für die unnötigsten Fachbereiche die es überhaupt gibt und würde es abschaffen wenn ich könnte.

    • +Patrick Kevindas Viedeo hatt nix mit Nazi Zu tun. Und natürlich gibt es Menschen Rassen" Es gibt dunkelhäutige Menschen also ist es schon mal eine Rasse es gibt Chinesen Rasse es gibt auch die Eorupäische Rasse

  • Wir sind oder wären kein Affe wir sind wir Menschen

    • Ach ja? Dann schau mal in den Spiegel!

    • Er redet über die Menschen Arten PS nicht du warst ein Affe sondern deine vorfahren 😂

  • Es gab vermutlich 1000 versch. Menschenarten verteilt in allen Regionen der Erde manche Spezies existierten vielleicht sogar nur als diese kleinen Gruppen wie sie gefunden wurden wie die Denisova. Interessant ist nur wie diese Zwischenentwicklungen stattfanden, selbst bis der Homo Neandertalensis so aussah wie wir ihn kennen muss es ja hunderte Entwicklungen und Spezies davor gegeben haben bis daraus der Neandertaler in seinem uns bekannten Erscheinungsbild hervorgegangen ist.

  • 🤔Hmmm....Irgendwo habe ich denn homo Flerus gesehen...🤔 . .. ... ..... ......der prähistorische Hurensohn

  • Wo ist denn Tansania ^^