Crowdfunding - wie Kickstarter dein Geld verbrennt | WALULIS

Am 15 Okt 2018 veröffentlicht
Alle zahlen für einen und der zahlt für keinen - Crowdfunding! Das Prinzip ist klar: Jemand hat eine tolle Idee, die er finanzieren lassen will und hofft auf zufällige Menschen, die auch von der Idee überzeugt sind. Diese sollen ihm dann finanziell helfen. Wie dort getrickst wird, was die Regeln für Crowdfunding sind und welche hanebüchenen Ideen dort schon unterstützt wurden, haben wir uns angeschaut.
→ Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter:
►DE-tv: de-tv.net/username-funkofficial
►funk Web-App: go.funk.net
►Facebook: facebook.com/funk
►Impressum: go.funk.net/impressum
→ Mehr von WALULIS:
►WALULIS bei Facebook: walul.is/2lez2Xu
►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: walul.is/2vsqDFh
►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: walul.is/2qTVHMW
Crowdfunding gibt es seit 2009. Dort ging die Seite “Kickstarter” online, und die ersten Kampagnen ließen nicht lange auf sich warten: Ein Mann wollte ein Set aus T-Shirts und Spraypaint finanziell unterstützt bekommen. Bis heute wurden viele andere Dinge mit Crowdfunding finanziert: Der Stromberg-Film, das Spiel “Secret Hitler” oder auch der FIlm “Iron Sky”. Aber auch komplett Bescheuertes wurde mit viel Geld honoriert: EIn Mann schrieb in seine Kampagne, er wolle Kartoffelsalat machen. Dafür wollte er einen kleinen Geldbetrag. Er bekam mehrere Tausend Dollar.
Aber was sind die Regeln von Kickstarter und Co.? Gut dass du fragst, Beschreibungstext. Diese Frage beantworte ich gerne: Man darf zum Beispiel nichts ”crowdfunden”, was Krankheiten heilt. Auch darf nicht vorgetäuscht werden, dass Produkte schon fertig sind. Kritisch deswegen: Der Laser-Razor. Die Idee: Normale Rasierer schneiden die Haare in einem schiefen Winkel ab: Schlecht für die Haut! Der Lazor-Razor hingegen soll die Haare direkt am Ansatz gerade ablasern! Kadusch! Problem: In all den Trailern sah es so aus, als gäbe es bereits einen Prototyp für den Laser-Razor. Doch das Teil steckte noch in der Entwicklung. Kickstarter bannte die Kampagne.
Doch täglich werden weiter Tausende Dollars in Kickstarter-Kampagnen geschossen. So zum Beispiel für den Fidget-Cube. Ein Cube, mit dem man fidgen kann. Der wurde jedoch sofort dreist kopiert. Die Kopie war für viele Monate sogar höher auf Amazon als das Original! Aber die Menschen von Kickstarter helfen auch aus! Zum Beispiel mit tollen Tipps für das Vorstellvideo des Produktes: Nicht in lauten Umgebungen drehen, laut reden, dies das. Unser Tipp: Einfach mal den Objektivdeckel abnehmen hilft auch!

KOMMENTARE

  • Crowdfunding - oder wie wir es nennen - Rundfunkbeitrag

    • Dem Asy würds gefallen: Vodca - bier, alle glauben das man Bier trinkt, aber in Wirklichkeit ist es Vodca 🤭

    • War dies nicht mal die Antwort einer Film-Kritikern bei log in?

    • +prallund feucht Anscheinend hat man zu dem Zeitpunkt das Lesen noch nicht gelehrt, sonst hättest du gemerkt, dass mein erstes Posting garnicht an dich, sondern an Walulis Opening Gag gerichtet war. Bei dir hat es anscheinend nichtmal für vernünftiges trollen gereicht. Schade.

    • ich war in der schule bevor pisa die bildung da entfernt hat. +Metatr0n

    • +prallund feucht Was stimmt mit dir nicht?

  • No shit, man könnte Sachen auch ausprobieren, bevor man Löcher in den Tisch macht

  • Moment mal...also dieser fragwürdige “Rasierer“ wurde von der Seite gebannt, wegen der Darstellung die als fertiges Produkt wahrgenommen werden konnte? Aber diese Kühlbox wurde in der Vorstellung nicht fertig dargestellt?.... ich frage mich gerade ob das ausgelost oder nach Stimmung entschieden wird, der grad der Darstellung muss ja dünner sein als Zahnseide.

  • Oh ich liebe eure Videos ist wie Opium nur geiler xD

  • Ich werde vielleicht ein Produkt kickstarten. Prototyp läuft, ist aber noch geheim. Aber das ganze fühlt sich so kompliziert an und ein Produkt fertig entwickeln klingt nach viel Arbeit.

  • Ich guck den Scheiß nur wegen dem assi Im in Love with the assi

  • Schick Schnak

  • Fairphone 1 damals gecrowdfunded. Eine der Ideen: Ökologischer handeln, durch leicht austauschbare Module. Problem: 5 Jahre später kannst du schon kein Ersatz-Motherboard mehr beim Hersteller kaufen, müsstest 60 € beim Zweithändler bezahlen. Danke für nichts, ihr Penner.

  • Kriegen die anderen typen eigentlich geld?

  • Der Laserrasierer ist dennoch ein Highlight.

  • einfach geil

  • 1:04 Iron Sky wurde auch teilweise durch Crowdfunding finanziert.

  • Ja, ich hab auch'n Loch im Tisch. Das ist dafür gedacht um die Kabel da durchzuleiten, aber ich brauch das an der Stelle gar nicht. Sieht total dämlich aus.

  • Hab n Crowdfunding gestartet für ne Nasen Op.. mal schauen obs klappt 🙈

  • Ich hasse Walulis ein bisschen, weil der Anblick dieses Gesichtsausdrucks auf dem Thumbnail mich jedesmal zum Würgen bringt.

  • Noch geiler als der Tipp mit dem Deckel ist, in die Kamera einen Akku einzulegen! Aber auf Platz 1 aller Tipps auf dem Weg zum echten Kameramann ist es auf Aufnahme zu drücken nicht zu vergessen!

  • 6:23 OH FUCK! Aber ich dachte -... ich glaube ich habe bald 9 neue Probleme. :D

  • Arbeiten bei euch auch Frauen?

  • Ok interessantes video, aber was hatte es mit dem titel zu tun? Abgesehen von dem rasierer...

  • Cattle and crops ist das beste Beispiel wie eine idee zum Scheitern verurteilt worden war! Sollte 2015 als pc game kommen und erst 2017 kam eine alpha! Was soll die verarsche?

  • ohman wieso scheindest du ein loch in den tisch >_>

  • Auf Kickstarter backe ich nur die PARTEI Kalender

  • Die Kühlbox braucht noch Wlan😂

  • "GoFundYourself" - Washington Redskins

  • schaut mal wie idubbbz euer format schon vor jahren gemacht hat und macht euch paar notizen :)

  • 2:36 war er das? Der ausgelutschte Hitlerwitz?

  • Ich denke beim Crowdfunding kommt es sehr auf die eigene Wahrnehmung an. Man hat ja meistens ein bauchgefühl, ob etwas machbar ist oder nicht. Leider muss man sagen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass eine technologische Revolution auf Kickstarter entsteht, wie zum Beispiel der Rasierer. Natürlich gibt es ausnahmen aber realistisch betrachtet - warum sollte ein kleines startup ein komplexeres Produkt entwickeln als ein Unternehemen, dass direkt ohne Wartezeit millionen Euro im Nacken liegen hat. Jedoch finde ich die Grundidee genial, außerdem gibt es auch viele Erfolgsgeschichten!

  • Peak Design kann man nach meiner Erfahrung uneingeschränkt unterstützen wenn einem das Produkt gefällt, die ziehen es immer durch!

  • Ich würde sagen dass die Box noch einen abo Button und eine Glocke daneben braucht

  • Ich hab tatsächlich Löcher im Tisch! Sogar ganze 4 Stück! da stecken die Schrauben drin, die meine Platte auf dem Elektrotischgestell festhalten :D

  • hmmmm... Kickstarter Crap!

  • 7:56 Das mit der Tasse war jetzt aber ein Witz?

  • Hab bisher nur Online-Serien von Zombie Orpheus Entertainment und CDs kleinerer Bands supported, bisher immer zu meiner Zufriedenheit :D

  • 😄🤣crowd Pfändung..echt gut!!

  • idubbz Kopie

  • Grace Jones ist aber auch echt cool.

  • _Idubbbz wants to know your location_

  • Der Hamburger

  • Ich sammle 1.000.000 Euro für eine Penispumpe, die gleichzeitig vollautomatisch über euren Boden rollen kann. Unselbstständige Penispumpen adè!

  • Der Tipp mit dem Objektivdeckel ist wirklich praktisch. Danke! ^^

  • Wo ist idubbbz als Gastyoutuber?

  • Crowdfunding - Ich sammle für die gesetzliche Verbietung von Angela Merkel! Spendet jetzt - Und werdet schon nach unglaublichen 5 Monaten enttäuscht!

  • Crowdfunding aka E-begging. Wobei ich sagen muss, dass der Stromberg Movie wirklich nicht schlecht war.

  • Ein Tattoo auf der Stirn? Wie bei coldmirrors Harry-Potter-Hörspiel? „Ein F*** 10€“?😂

  • Da ich eure Leute schonmal in galileo Beiträgen gesehen habe. (Das video findet man hier unter dem namen: dürfen Lehrer Handys wegnehmen) ...vermute ich, das ihr pro7 gehört. Wie ist eure Meinung?

  • Ist Walulis der Vater von KuchenTV? Diese Ähnlichkeit...

  • Der Assi und der Obdachlose waren bei Galileo als Polizist und Lehrer mit dabei ! Verrat!

  • Herr Hoppenstedt, was machen Sie bei Galileo?!

  • Klos putzen sich halt nicht von selbst ;)

  • Geile Folge mal wieder 👍🏼

  • de-tv.net/tv/video-wwvDCe1K980.html 0:46 Erst der Assi und jetzt auch noch der obdachlose bei Galileo?

  • Der Assi wird mir immer sympathischer!

  • Hab meine Wampe Roundfunded mit Schoko.

  • de-tv.net/tv/video-wwvDCe1K980.html Wer ist das denn?

    • Haben Leo und der Assi ihre Seele verkauft? Gehirnwäsche? Was ist da los? Ich fordere Aufklärung!

  • Themenvorschlag: Könnt ihr mal YT-Music unter die Lupe nehmen? Es gibt immer mehr Alben, die for free auf YT landen. Soweit ich das sehe, laden die Labels das selber hoch. Wie kann ein Künstler da Geld verdienen? Erinnert mich an Spotify, nur kostenlos.

  • Ich hab Yooka Laylee unterstützt und ich fand das Spiel großartig^^

  • Ich habe (leider) die Plexidrone vor knapp 5 Jahren unterstützt. Bis heute gibt es kein fertiges Produkt, die Unterstützer wurden mehrfach vertröstet. Die haben sich mit dem Geld ein nettes Leben gemacht.

  • Ich dachte Kickstarter ist das am Roller/Motorrad 😝

  • Das Video kommt 5 Jahre zu spät.

  • Wenn man den BER auf Kickstarter vorstellen würde, würde keiner was spenden, auch wenn er nochmal um eine halbe Mille teurer geworden ist. :D

  • Da hat ja jemand iDubbz geguckt xD

  • iDubbbz

  • Die Pebble war gutes Crowdfunding. Hat am Ende aber doch nicht ganz gereicht für die 6. Uhrenart. Die Pebble Time 2 war meine Traumuhr aber Fitbit hats ja eingestampft.

  • Manchmal glaube ich, *Waluigi* hätte ein Video, in dem er über aktuelle Themen spricht, hochgeladen.

  • Die endcut

  • Wir hatten den allersten 3d stift :) war ziemlicj cool, und jetzt gibts an jeder ecke fakes

  • Anita Sarkesian und ihre 160.000 Dollar für fünf Videos wäre auch gut als Beispiel für übertriebene Finanzierung gewesen. Ein Freund ist mit einem frühen 3D Drucker reingefallen...also genau gucken ist schon wichtig

  • Habe gerade nach ca. zwei Jahren die Nachricht bekommen, dass meine 99$ jetzt einfach weg sind und das Projekt SuperScreen eingestellt wurde. Das Projekt war wahrscheinlich von vornherein nur Betrug, so kommt man dann leicht an mehrere Millionen...

  • Gebts zu ihr habt idubbbz geschaut!

  • Ber der Schnapsgebenden Biermilchsau bin ich dabei 👍🏻

  • Hmm

  • Ich bin von diesem Video leider enttäuscht. Weder habt ihr gezeigt, wie viel Kickstarter eigentlich selber verdient, noch was mit dem Geld passiert, wenn das Projekt erfolgreich gefundet wird, dann aber nicht liefert.

  • Ich wollte neulich etwas funden, aber das hat technisch wohl nicht funktioniert. Jetzt werden gerade die Belohnungen versendet, und ich bin nicht dabei ;-( Aber ja: Man sollte prüfen, was realistisch ist und was nicht. Und nur Geld investieren, welches man wirklich übrig hat. Es gab auch schon Fundings, bei denen reguläre Käufer früher versorgt wurden (die bezahlen schließlich mehr) als die Backer..

  • lol, der interlekuelle ist eigentlich lehrer in der galileo klasse de-tv.net/tv/video-wwvDCe1K980.html

  • Ja ich habe ein Loch im Tisch! Durch das Loch laufen HDMI-, VGA-, USB- und Stromkabel! 😂

  • nicht so schlimm mit den 200 Dollar, war schließlich Gebührengeld :P

  • der fidget cube war ein klickstarter projekt ?o_0

  • Der assi und der Redakteur sind jetzt bei galileo? de-tv.net/tv/video-wwvDCe1K980.html

  • 3:22 das erinnert mich an den einen der ca 20 dollar brauchte damit er das beste sandwich machen kann

  • 200€ Steuergelder für ein Loch im Tisch: nur bei Walulis

  • Endlich: Ein authentischer Aufreger vom Walulis!😁

  • Der Assi prostituiert sich bei Galileo!

  • deutsches kickstarter crap :D

  • Und man muss so ein Walulis-Video jetzt einfach nur kommentieren und in der nächsten Sendung wird man dann zum Rockstar? 🤔

  • Wer bei Crowdfunding Geld gibt ist eh selbet schuld!

  • Trauma?

  • Mega Appetit auf Kartoffelsalat jetzt.

  • Wenn er den Kartoffelsalat noch nicht gemacht hat ist es doch eigentlich Betrug oder?

    • Ja, das ist ein guter Punkt. Selbst ein 3D-Rendering vom Kartoffelsalat wäre ja Betrug...

  • was ist eigentlich aus Star Citizen geworden?

  • crowdfunding: oder wie sich weltweite kickbackzahlungen, schmiergeldzahlungen und geldwäsche verschleiern lassen.

  • Am besten finde ich immer die Kickstarter Projekte die einfach nicht möglich sind (z.B. aus thermodynamischen Gründen). Videos die sowas auseinander nehmen sind immer ganz schön unterhaltsam. ^^

  • Ich möchte gerne euer Geld fürs nix tun - Danke Funk

  • Gez nutte

  • Ich habe den witz Fund me up before I go go vermisst :(

  • 35000 € für Kartoffelsalat? What?🤦🏻‍♂️

  • Ick hab zwa kein Loch im Tisch aber dafür eines in meiner Matratze

  • Dem walulis seine Videos kann man auch unterstützen.

  • "der Laser braucht ewig".... Es ist nicht Mal ein Laser...

  • Das Glas schwebt ... aber damit es funktioniert braucht es ein Loch im Tisch? ("rollmichab"!) Noch nicht ganz ausgereift die Technik ... ; )

  • Crowd Pfanding 😂😂😂