No video

Extra 3 vom 05.12.2018 | extra 3 | NDR

Am 5 Dez 2018 veröffentlicht
Die verrücktesten Internetverbindungen auf dem Land | Was Neues für | Jakob Leube beim Juso-Kongress | Realer Irrsinn: Halb sanierte Brücke im Erzgebirge - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
www.x3.de
www.ndr.de
www.daserste.de
facebook.com/extra3
twitter.com/extra3
instagram.com/extra3

KOMMENTARE

  • awww - Beim Anblick der Brücke musste ich tatsächlich lachen - danke dafür :-)

  • Ich glaube, ich lasse mir ein T-Shirt drucken: Gelbwesten; ich war dabei!

  • Spahn sieht aus wie ein psychiopatischer Serienmöder. Aber der Juso mit der Brille hatte die besser Antwort auf Eierlikör.... xD Generell, sehr ehrliche Antworten von ihm...

  • ...einfach nur für Hirnamputierte!

  • bei der spd hilft nurnoch eins. den sprichwörtlichen kopf abhacken und nen besseren draufpflanzen. kacke kann zumindest stinken, die SPD führung kann nur wähler verschrecken.

  • Niemand leugnet den Klimawandel. Wir leugnen die Wirksamkeit eurer psydogrünen Symbolpolitik. Der Mensch ist für ca 2 Prozent des Klimawandels verantwortlich. Wollten wir an diesen 2Prozent etwas ändern müsste die Weltbevölkerung wie die Steinzeitmenschen leben. Fahrverbote und Windräder ... haha da kann man gleich nen Regentanz aufführen.

  • Ob dit Allet noch so lustig Is..

  • Bin kein Merkel-Fan, aber Datteln von ihrem Dattelhof in der Uckermark nähme ich.

  • Avec Extra 3, je meurs de rire! Merci, Danke schön.

  • wie ist doch das alte sprichwort. Harz 4, bleibt hier (....auch wenn es nicht immer gut ist)

  • Es heißt ja auch "Flugbereitschaft". Nur weil die Bereitschaft da ist, muss man ja nicht auch fliegen. Ist wie in der Arbeitswelt. Nur weil die Arbeitsbereitschaft da ist...

  • Totaler Unsinn, wer jeden Tag 4 Euro in Aktien stecken kann, steht am Ende eben genau nicht vor dem Punkt "Die Aktien sind im Keller"

  • Eine Spoilerwarnung für game of thrones wäre drin gewesen :D :D

  • Wenn der klimawandel kommt kann man ja dann wie in *Klimaerwärmung mal positiv (2006) | extra 3 |* in Osnabrück an der See baden :)

  • 16:52 da hat die gute Frau doch fast "die deutsche Kaiserin gesagt"

  • Ehring, allmählich werden die Hosen im Schritt zu eng

  • In Deutschland ein schnelles Internet? Das ist eine sehr gute Idee. Nur leider gibt es hier Vorschriften und zu diesen Vorschriften gibt es Vorschriften usw.... die es nicht erlauben, dass überall Glasfaser Kabel verlegt werden dürfen. Da nistet sicher eine Haselmaus , da muss erst eine Brücke für diese lieben Tiere gebaut werden und der Brandschutz muss dann auch noch überprüft werden. So lange werden eben an manchen Strecken die zu viel produzierten Kabel doppelt verlegt. Deutschland hat kein Problem mit der Technik, nein wir haben ein Problem mit den Naturschützern. Alles was nötig wäre, wird von den "Fledermaus Schützern" und "Haselmaus Experten" blockiert. Warum ist Pakistan mit der Technik viel weiter als wir hier in Deutschland, die machen es einfach. Bei uns darf jeder seine Bedenken äußern und bei jedem Projekt vor Gericht ziehen und die Politiker schauen hilflos zu. Wenn Ludwig Erhard damals auch auf jeden selbst ernannten Umwelt Experten gehört hätte, wäre Deutschland heute sicher noch hinter Albanien und dem Kongo zurück. Beklagt Euch nicht und lasst nicht alle Spinner zu Wort kommen, dann klappt es auch mit dem Fortschritt. Wenn ich die grün angestrichenen Wähler so höre: Huch das Windrad macht ja Geräusche und wirft Schatten auf mein Grundstück und ein Spatz ist von so einem Flügel erschlagen worden..... wir wollen aber keine Windkraftanlagen vor unserer Haustüre und Kohle Kraftwerke schon gar nicht, Atomkraft Igitigit, Solaranlagen verschandeln die schönen grünen Hügel..... Diese sogenannten Umweltschützer sollte man mal in die Schranken weisen. Kein Land brauch solche Hemmschuhe. Da schließt sich wieder der Kreis: Wer steht ganz vorne und beklagt die Unterversorgung des schnellen Internets? Dieses Klientel.

  • Ich vote solange Daumen runter, bis die Sendung in HD upgeloadet wird!

  • BESUCHT DIESE BRÜCKE !!! ( Solange sie noch steht ....... )

  • "was neues für Germany" ist sowas von eine geniale Sendung .... wenn sowas mal wirklich im Fernsehen laufen würde, dann würde ich den Fernseher auch mal für was anderes als extra 3 und die heute show einschalten

  • Noch mehr mikrowellenstrahlung (5g)? Wir sind noch nicht krank genug, Na vielen dank..

  • Was bringt auch glasfaser unter der Straße wenn zum und im Haus noch alte Kupferkabel liegen... Wie bei mir hab auch max ne 50k Leitung

  • Wo bleibt Rainer W. seine Glasfaserlabel?

  • Aktienhandel ist kein Glücksspiel und Merz hat mit dem Hinweis, dass jeder selber Vorsorge treffen kann, ja wohl nichts verwerfliches gesagt.

  • Immer wieder gerne hier.!!

  • Sehr gute Sendung diese Woche!

  • Alter Schwede.....CO2 und Temperatur wird wegen den Messungen die in einer Tabelle steht zusammen gebracht. Das war aber nur ein kleine Abschnitt der übereinstimmt. Seht euch mal alles an .....

  • Geschäftsidee: Ich fahre nach Brandenburg und deale mit DE-tv-Videos

  • Die Brücke ist voll das Kunstwerk. Das zeigt jeden direkt mal wo der Hammer hängt xD

  • Dieses permanente Online sein Smartphones und klingeln wird zu einer Krankheit Stichwort : Manfred Spitzer ( Gehirnforscher )

  • Eine sehr gute Sendung mal wieder. Auch wenn das Thema Klimawandel (gott sien Dank nir Kurz) kam und als entscheidendes Merkmal die Fidschiees gebracht wurden, die nachweislich durch die Kontinentaldrift und Plattentektonik in in der Höhe verändern. Aber warscheinlich ist bei der "Menschen gemachten Klimawandel"-Kirche nun die Plattentektonik auch durchs Klima verursacht.

  • Viel gelacht. Seit der Sommerpause wurde die Sendung wesentlich besser. Wenn die so weiter machen, war die Heute Show gestern.

  • ..a COP (Coefficient of Performance) of 24 would be highest grade..

  • Die A. NA(h)Les is eh fürn Arsch. Dat steckt schon im Namen.

  • Zu der Aussage, dass es Menschen gibt die keine 120€ im Monat sparen können : Ich bin Dualstudent und habe zusammen mit dem Kindergeld ein Nettoeinkommen welches fast identisch mit dem eines Erwerbstätigen mit Mindestlohn ist. Ich schaffe es trotz Auto, Miete, Haushalt etc. das vierfache jeden Monat zu sparen. Diese Sparquote ist selbstverständlich schwer zu erreichen, aber 120€ müssen für jeden machbar sein. Für alleinerziehende kann ich natürlich nicht sprechen.

    • +frederic langston Zum Konzept des dualen Studiums : ich bin Angestellter wie jeder andere auch, ich bin nur zur Uni freigestellt. Zum Rest : ich würde gerne Mal eine Gesundheitssystem ohne diese komischen ehemaligen Studenten in den weißen Kitteln sehen. Zudem sollten Menschen welche ihr Potenzial nutzen bewundert werden, stattdessen werden Unternehmer und Gutverdiener eher verachtet. Ich respektiere jeden der hart arbeitet und ich habe selber inzwischen 5 Jobs gemacht (teils leider auch unter Mindestlohn) und ich finde auch, dass dieser erhöht werden muss. Trotzdem erschließt sich mir nicht warum Geringverdiener Ihrer Meinung nach eine schlechte Gesundheit haben müssen.

    • wenn du aber nicht mehr student bist und du für dein Geld teilweise hart arbeiten müsstest, würden die 120 euros die du zu sparen gelobst an Arzneimitteln drauf gehen damit du alle Tage gleich performant bleibst, im übrigen ist nicht jeder in deutschland Student gewesen und es waren auch keine Studenten die Deutschland nach dem Krieg aufbauten und es sind auch keine Studenten die die Älteren Mitmenschen in Krankenhäusern, Altenheimen und sonstigen Einrichtungen versorgt.

  • Ich kann über die zustände in diesem Land und auf der Welt langsam absolut nicht mehr lachen. Wachen wirklich erst wieder alle auf wenn es zu spät ist... ?

  • Was macht denn das Comedy Central Logo aufm Klimagipfel in Kattovice?

  • Liebe extra3-crew. Ich bitte darum Beiträge mit Frau Nahles eine Minute nach hinten zu verschieben. Ich war gerade am essen, und mir wäre der Fisch bald wieder hoch gekommen - sogar der wollte einfach nur soweit weg von Nahles wie möglich. Verübeln kann ich dem Fisch das nicht.

  • Nahles Aussage zu sich selbst passt: Einen tieferen Tiefpunkt findet SIE immer. 14:33 die Dame ab in den Vorstand, wer da noch was positives formulieren kann, gehört da unbedingt rein!

  • Wissenschaftler warnen vor potenziell schweren gesundheitlichen Auswirkungen der 5G-Mobilfunktechnologie Wir, die mehr als 180 unterzeichnenden Wissenschaftler und Ärzte von 36 Ländern, empfehlen ein Moratorium beim Ausbau der fünften Generation für Telekommunikation, bis potenzielle Risiken für die menschliche Gesundheit und die Umwelt vollständig durch industrieunabhängige Wissenschaftler erforscht wurden. 5G wird die Exposition gegenüber elektro­magne­tischen Feldern im Hochfrequenzbereich (HF-EMF) stark erhöhen, indem es zu GSM, UMTS, LTE, WLAN, usw. hinzukommt, die bereits für die Telekommunikation genutzt werden. Es ist erwiesen, dass HF-EMF für Menschen und die Umwelt schädlich sind. 5G führt zu einer massiven Zunahme der Zwangsexposition durch kabellose Kommunikation.

  • 18:08 - 18:30 Ich weiß nicht wie man solch einen Blödsinn veröffentlichen kann... Viele Messstellen liegen näher an den Straßen, als in der EU Richtlinie vorgeschrieben. Warum soll in Deutschland vielerorts sauberere Luft sein als EU-Rechtlich vorgeschrieben? Die aktuellen Stickoxidbelastungen in den Städten ist weit von Gesundheitsschädlich entfernt. Durch die Fahrverbote kommen stattdessen viel mehr Benziner auf die Straßen, die mehr CO2 und Feinstaub in die Luft pusten.

    • Tobias Klar Sie haben recht, aber pssst! Wir wollen doch nicht dass jemand mitbekommt, dass Benziner genauso umweltschädlich sind wie Diesel. Denken Sie doch bitte an die arme Autoindustrie. Nicht dass es noch zu Fahrverboten für Autos generell kommt. Irgendwer muss die SUVs doch noch kaufen, damit die Wirtschaft brummt.

  • Wie wäre es wenn ihr davor prüfen würdet ob es gesundheitsschädlich ist! Aber ihr wollt ja auch nur den Kapitalismus voranbringen denn Internet ist anscheinend überlebenswichtig so wie er sich darüber aufbläst.

  • Ihr habe seit geraumer Zeit ein Mediathek-Problem. Will ich in der ARD-Mediathek etwas schauen, geht das meist. Bei euch aber z.B. werde ich dann zum NDR umgeleitet. Und beim NDR etwas in HD schauen zu wollen, ist eine Katastrophe. Als stünde der NDR in einem der Dörfer ohne Glasfaser, von denen ihr berichtet habt. Peinlich ist sowas.

  • Das war doch schon fast ganz nett. Würde auch ganz gern mal ins Studio. Könnt ihr dann ne bessere Sendung machen, vielleicht Texter nehmen, die den Mindestlohn verlangen oder so? Wär super!

    • Ja das geht. Am besten du schickst mal ein paar Vorschläge

  • 27:04 Und ich wollte schon schreiben, dass es sich Extra 3 tatsächlich nehmen lässt unsere peinliche Regierung und das peinlich schlechte Fluggerät durch den Kakao zu ziehen. Aber nein, hier ist es, habe schon drauf gewartet!

  • Bin ich halt flexibel und sterbe einfach früher xD

  • 5g soll sehr umwelt schädlich sein und vögelchen töten. diese recherche gebe ich euch umsonst nichts zu danken

  • Mit der Einzahlung von Beamten in die Rente erreicht man doch auch nur ein linke tasche, rechte tasche spiel

  • Wer braucht denn bitte 5G??? Lieber flächendeckend 3G oder 4G. 4G ist schnell genug, um Videos zu streamen. Ich hab noch nie in meinem Leben schnelleres Internet gebraucht.

    • Ich schlage vor, wir warten auf 8G. Wir geben uns doch nicht mit dem primitiven 5G Standart von Afghanistan zufrieden.

  • André ANAL es

  • Was für eine geistige Diarrhoe

    • terzel06 ham wir leider grad nix für da. Fragen Sie mal die AFD, die kenn sich aus

  • Wir waren einmal ein großes Kulturvolk. Heute schauen die Leute extra 3 oder beschmieren sich gleich mit ihrer eigenen Scheiße und lachen sich darüber tot. Politiker sind alle blöd, dämliche Grimasse, lustig.

  • Du-weißt-schon-wer 4 GEIL!!!

  • Wie währe es denn, wenn man vor 5G erstmal FLÄCHENDECKEND 4G schafft? 🤔Aber das ist ja zu einfach.....

  • Leute macht es wie. In Schweiz. Alles über mobil Funk

  • Schafft endlich die Nahles ab dann geht es auch wieder aufwärts. Diese Person ist einfach nur widerlich und einer SPD nicht würdig.

  • Mexican comedy, American comedy, British comedy, German comedy---another example of how the races are, in fact, DIFFERENT.

  • es langt ja schon wenn man EIN STOCKWERK ZU HOCH wohnt das man dsl(25er) statt 400er leitung bekommt...

  • Wohne auf dem land im osnabrücker raum und habe wenn es gut lauft 0,5mbs downlod :/

  • Jens Spahn tut mir schon leid der ist wie Jeb Bush. Alle lachen aber leider nicht mit ihn.

    • Der Typ ist so armselig, man schämt sich schon fast!

  • solange die dumme breite Masse über Dorothee Bär und Innovationen wie Flugtaxis lacht, kann das in Deutschland nichts werden mit Digitalisierung

  • 14:18 Wer hat uns verraten ? Sozialdemokraten ! SPD Song de-tv.net/tv/video-Ph-vHNUBUdc.html

  • Zum Thema Aktien: die Mehrheit in Deutschland hat wenig bis gar keine Ahnung von dem Thema aber verteufelt sie. letztens habe ich mal wieder den Schwachsinn à la "Aktien gute Idee, fragt mal Telekom-Aktionäre" gehört hier mal die Fakten dazu: wenn man am Hochpunkt vor der Finanzkrise gekauft hätte, hätte man heute, obwohl der Kurs knapp unter dem Kaufkurs liegt, durch die Dividenden +40% ...das sind pro Jahr ca. 3,4% aber die Idee beim langfristigen Investieren ist ja gerade nicht einmal kaufen und liegen lassen sondern z.B. einen Sparplan und da wäre die Rendite EXTREM viel höher beim Beispiel der Telekom Aktie außerdem diversifiziert man sein Portfolio und hat nicht nur eine Aktie

    • ​+Bockwurst- Wassertrinker entweder man ist mit seiner Rente zufrieden oder man ändert etwas daran zum Ändern gibt es wieder mehrere Optionen z.B. politisch engagieren - Petitionen Demonstration etc. oder alternative Einkommensströme generieren - wie immer die aussehen - ein Beispiel wäre der Aktienmarkt aber nichts zu tun und sich auf andere verlassen bringt nichts

    • Also muss sich jeder der mal Rente bekommt mit Aktien auskennen und stetig auseinandersetzen?

  • "niemand hat die absicht, eine komplette brücke zu bauen" ------ ist das nicht widersprüchlich? denn niemand hat die absicht, eine mauer zu bauen, folgerte ja nachher, dass sie gebaut wurde! der satz, dass niemand die absicht hat, eine komplette brücke zu bauen, macht in dem kontext doch gar keinen sinn.

    • Schlagt doch mal Ironie im Duden nach, dann versteht ihr es vielleicht

    • Hab ich genau so auch gedacht! Das ging nach hinten los, keider gar nicht komisch!

  • 11:42 Dieses Zeichen hat es bei den Römern nie gegeben ! www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/irrtuemer-der-geschichte-daumen-nach-unten-bedeutete-fuer-gladiatoren-den-tod_id_3627600.html

  • Was? Das war's schon? :'(

  • Kann ich noch einen drauf setzen, 1&1 bietet mir einen Vertrag an mit 50k, liegen aber aktuell nur 16k an. Es wurde gesagt die bauen die Leitung aus. Fast ein ganzen Jahr bekomme ich jeden Monat eine Mail das die arbeiten noch im Gange sind bis ich eine Mail bekomme "Die arbeiten wind endlich abgeschlossen, leider ist eine schnellere Leitung nicht möglich"... Willkommen in GER

  • Ihr bei extra 3 solltet Bundeskanztler werden dann hätten wir nicht so viele Probleme

  • Könnt ihr das mal in 1080p hochladen?

  • 5G ist noch utopischer quatsch genau wie flächendeckendes FTTH - erstmal LTE ausbauen und das Netz der DSLAMS und sonstigen Verteiler enger setzten.

  • einfach nur ekelhaft, dass der Merz in der CDU ist dabei, ist er doch offensichtlich ein V Mann der FDP

  • Vielleicht sollte der Regierungsadel auch einfach generell Linie fliegen, wie der Herr Kurz aus Österreich. Oder es denen unangenehm mit dem gemeinen Urnenpöbel in der gleichen Maschine zu sitzen? Und generell wäre ein Linienflug dem Umweltschutz auch zuträglicher...aber wen interessiert schon die Umwelt

  • Vielleicht nicht ganz so gut wie eure 3 Plätze von "Die verrücktesten Internetverbindungen auf dem Land" aber ich habe auch eine Geschichte: Als die Telekom bei unserem Nachbarn Glasfaser verlegt haben (kurz vor unserem Grundstück haben sie aufgehört), haben sie in das Kabel bei uns ausversehen ein Loch rein gemacht. Damit wir Internet haben, haben sie das Kabel nicht repariert, sondern ein neues Kabel vom anderen Nachbar zu unserem Haus gelegt. Dieses Kabel hängt allerdings in der Luft wie eine Wäscheleine, da die Einfahrten zwischen den zwei Häusern sind. Jetzt bekommen wir seit einem Jahr unser Internet über eine Wäschleine.

  • Hut ab für dieses kleine aber feine Detail „kiffen oder saufen“ wurde hier gleichgestellt von öffentlich rechtlichen Medien allgemein die Gesellschaft akzeptiert es immer mehr Respekt der süße Geruch der Legalisierung steigt in die Nase

  • Mich würde es nicht wundern, wenn die Jusos sich von der SPD lossagen und, wenn sie alt genug werden, eine eigene Partei gründen.

  • Zum Thema Internet: Links von uns 100k, rechts von uns 100k, ich 16k, Telekom "Wenn die Stadt das ne beantragt bla bla bla", Stadt "Ja, wir können denen doch ne vorschreiben wo die verlegen sollen"

  • Die wollen Hatz 4 nur deswegen loswerden weil die SPD es selber bald beziehen muss.

  • die Brücke sieht gar nicht schlecht aus

  • ^Bis 19:43 dachte ich mir.. endlich mal eine Sendung ohne AfD. Aber anscheinend kommt extra 3 nicht mehr aus ohne diese Deppen zu erwähnen.

    • In diesem Fall wäre es die Grammatik gewesen. Aber was will man von einem Troll auch erwarten, der sich nicht einmal traut, sich mit richtigen Namen zu registrieren und dann zu kommentieren.

  • Also, dass mit dem 5G ist reiner Humbug. Es ist einfach die falsche Technologie für die Fläche. Es kann schon sein, dass in einigen Dörfern 5G eine Alternative zu FTTH sein könnte. Aber das Land heißt ja nicht Land weil da so viele Dörfer sind, sondern weil da soviel Land ist und weder Wildschweine noch Weizen können viel mit Gigabit Internet anfangen. Zumal die Aufstellung von Antennen in der Landschaft ähnlich beliebt wie die von Windrädern sein dürfte.

  • Wäre man intelligent, hätte man direkt ein Leerrohr mit mehreren Kammern verlegt wo alle Platz finden fals nötig! Aber nein, es muss ja alles doppelt und dreifach gemacht werden, aber Hauptsache die dürfen sich Ingenieur etc. nennen oder verdienen tausende im Monat für ihre Unfähigkeit!

  • AKTIEN SIND KEIN GLÜCKSSPIEL!!!!!!!!!

    • DIE BANK GEWINNT IMMER!!!!!!!

  • ich bin kein nazi, ich esse döner.

  • Wäre es für unsere so schlechte CO2-Bilanz nicht besser gewesen, man hätte den G20-Gipfel über Videokonferenz gemacht, statt mit 20 Privatjets über den Globus nach Buenos Aires zu heizen? Dann wird das vielleicht mal was mit den "guten Winden" (frische Luft).

  • Das schöne ist ja, wenn AKK gewählt wird, sind wir die CDU genau wie die SPD bald los.

  • 13:42 na wenigstens trägt er einen Zael und Ardor Pulli!

  • Nahles macht einen Vergleich mit Nero. Nero hat wahrscheinlich Rom abgefackelt und Selbstmord begangen. So wird also die SPD...

  • Für die Freiheit von DE-tv: Abonniert Pewdiepie!

  • Entschädigung für die Hartz 4 Opfer !!!

  • jeder dislike und jeder rumheulende nazi ist eine auszeichnung für euch! wenn sie jaulen, habt ihr wieder mal einen volltreffer gelandet! presse- und meinungsfreiheit ist nur durch gez-gebühren garantiert! die zahlen wir ALLE gerne! #wirsindmehr #afderjucken In einer Demokratie überwachen die Medien die Politiker, in einer Diktatur überwachen die Politiker die Medien! die braunen kakerlaken quellen aus ihren verummenden löchern wie schei*se aus der kloake! liberté, egalité, #fckafd #fcknzs die nazis und afd-verkappten rassisten sind eine schande für ihre eltern und ihr "land"! #ausgehetzt freital, heidenau, nsu, sachsen, chemnitz, tröglitz, weichau, meißen, rostock-lichtenhagen, Mölln, solingen, Lübeck, afd in berlin, berlin-lichtenberg, eberswalde, dresden, hoyerswerda, oktoberfest 1980, greifswald, ..., ...

    • GEZ wäre ok, wenn der Beitrag fair wäre. Ist aber nicht der Fall, da es diese unsinnige Haushaltspauschale gibt. Ich zahle genau so viel wie eine fünfköpfige Familie, habe aber viel weniger Zeit das zu nutzen. Das ist unfair, da es ja quasi wie eine Steuer von jedem gezahlt werden muss.

    • Christian Rauhdi "presse- und meinungsfreiheit ist nur durch gez-gebühren garantiert! die zahlen wir ALLE gerne! " Die GEZ zahlen eben nicht alle gerne. Versuchen doch zu verstehen, auch wenn es Ihnen schwer fällt. Sie sprechen nur für sich und nicht für alle.

  • 4,5 M/Bit, der hats gut. Wir haben nur 2 M/Bit... Ich brauche gerne mal mehrere Minuten nur um ein Bild zu laden.

  • Merz gewinnt, 100%, Bestechung machts möglich.

    • Aluminium-Hüte zu verkaufen!

    • ja das ist nunmal der usa boy

  • Nur in deutschen Medien ging es bei den französischen Protesten nur um die Ökosteuer. Im Gegensatz zum Deutschen will der Gallier kein Hartz IV und hätte gerne mehr sozialen Wohnungsbau. Sozialproteste sind, mangels Gesellschaft, dem Deutschen fremd. Daher auch seiner Presselandschaft.

    • +frederic langston Wir wollen das viel repressiver und schlimmer haben.

    • nur ,und dass muss auch gesagt werden, werden in Frankreich die Sozialleistungen erst 1 bis 2 Jahre später überwiesen, also wenn der Empfänger schon durch Eigentumsverlust unter die Brücke gezogen ist und dort ein Vorhängeschloss angebracht hat.Leider hat der gemeine deutsche Michel gar keine Ahnung von den französischen Lebensverhältnissen der Unter-und Mittelschicht Hartz 4 gibt es auch in Frankreich, hat infolge der französischen Sprache nur einen anderen Namen, lol,(chomeur sans droits au allocations chomage)sprich: Sozialhilfe Empfänger wenn der französische Staat geld brauchte bot er den Franzosen Aktienkauf der France Telecom an,die dann im Laufe eines Jahres um dreiviertel ihres Einkaufspreises gesunken waren und die Banken stinkreich durch die Verkaufsbeteiligungen gemacht haben und die Anleger bettelarm.Sozialen Wohnungsbau gibt es auch, aber genau dort wo ende 2005 die Unruhen begannen, seit dem wurden die 15 geschossigen Miettürme durch 4 geschossige Siedlungen ersetzt mit logischer Weise weniger Wohnungen, also bevor ihr solche Kommentare schreibt, informiert euch erst mal Natürlich finden mit einer immer wiederkehrenden Regelmässigkeit Streikaktionen statt die auch nichts brachten,ausser das die Streikenden während des Streiks keine Lohnfortzahlungen hatten und letztendlich durch neue Streiks eben diese Verluste einklagten. Dabei fällt mir ein daß vor einigen Jahren vor weihnachten ein streik losgetreten wurde der bis 2 Tage vor dem Fest dauerte, das ganze land wurde gelähmt,keine öffentliche Verkehrsmittel, kein Benzinnachschub, enorme verluste des Weihnachtsgeschäftes und wenn der Franzose keine Möglichkeiten mehr hat zur Arbeit zu gelangen meldet er sich Krank und die Bezügen falle auf 65%. Wollt ihr deutschen das für euer Land?

    • +Ein Google Nutzer Evtl. nochmal lesen? Vielleicht ist ja davon etwas nicht haften geblieben.

    • Meinst du dass wir das alleine unserer Presselandschaft zu verdanken haben?

  • ich wohne mitten in Berlin und teile mir mit meiner Nachbarschaft ein, ich wiederhole, ein Kupferkabel (laut dem Telekom-Fuzzi). Neulich hat es 10 Minuten gedauert bis ein 2 minütiges Video geladen war, 144p. Wenigstens haben wir Netz. Sobald man nämlich mit der Regio aus Potsdam raus ist, viel Glück, da biste auf dich allein gestellt.

  • Die Jusos sind schon lustig

  • Aktien = Glücksspiel, oh mann, das ist genau das Problem in Deutschland. Es ist bezeichnend das der Großteil der von deutschen AGs ausgeschütteten Dividenden ins Ausland gehen, statt hier im Land zu bleiben. Man kann ab 25€ im Monat in Aktien oder ETFs investieren. Das ist vielleicht nicht für jeden möglich, aber für sehr viele. de-tv.net/tv/video-eWfJ4b_fZck.html Bitte das Video von Kolja ganz anschauen und sich dann einfach mal Zeit nehmen darüber nach zu denken.

    • +Ferz2006 mein Sarkasmusdetektor liefert hier kein eindeutiges Ergebnis, hmmm... 1. Wäre die Frage, wann ist man reich? 2. Bedeutet das Anlegen in Aktien automatisch das man reich wird? Beantworte diese Fragen bitte für dich selbst. Aktien sind Unternehmensbeteiligungen, du kaufst also mit jeder Aktie einen Bruchteil des Unternehmens, da gibt es natürlich erfolgreiche und weniger erfolgreiche. Wenn du dir die Arbeit die richtigen auszuwählen nicht machen willst, dann ist es am einfachsten in "den Markt" zu investieren (ETF). Dazu empfehle ich Bücher über die Anlage in ETF z.B. Souverän investieren mit Indexfonds von Gerd Kommer. Der Markt bringt bei einem Anlagehorizont von mehr als 10 Jahren (Ansparphase für die Altersvorsorge je nachdem wann man anfängt 20-40 Jahre) 7-10% pro Jahr (Inklusive Aktiencrashs [Aktiencrash = Sommerschlussverkauf für Aktien]). Das gibt's auf keinem Sparbuch. Wichtig ist natürlich das man das nicht als alleiniges Standbein macht das sollte auch klar sein. Eine Betriebsrente wäre ein gutes 2. Standbein für die private Altersvorsorge. Das staatliche System kann nur eine Minimalsicherung bieten, Es sei denn wir reformieren es dahin wie es unter Bismarck war. Da hat nämlich kaum einer das Renteneintrittsalter erreicht. Warum haben deutsche Angst vor Aktien? de-tv.net/tv/video--KvQ8UBRGKg.html

    • Ozymandias1895 Stimmt. Meine Nachbarn sind auch alle mit Aktien reich geworden. Ich bin leider zu blöd

  • AHAHA Die SPD Befragung. Ich krieg mich nicht mehr ein xD

  • Schon traurig, wenn man sich über andere lustig machen will und sich selbst blamiert. Der Nordpol kann bspw. komplett schmelzen und es würde keinen mm Unterschied beim Meeresspiegel machen. Ich empfehle hierzu die Sendung mit der Maus "Coole Physik/Chemie Kenntnisse" ...

    • +Prinz Hektor ich glaube das war ein witz :D

    • Schon mal was davon gehört, dass die Dichte von Wasser sich erhöht bei ansteigender Temperatur 🤔

  • 18:00 - Wo bekommt die Politik immer diese bescheuerten Knalltüten her? Gibt es irgendwo eine Deppenschmiede, die solche Idioten aussortiert und die größten Schwachmaten dann in die Politik schicken?

    • Du kannst als Manager oder Aufsichtsrat in der Wirtschaft deutlich mehr verdienen, und brauchst kein Wählervotum ! Wer das nicht schafft, geht halt lieber in die Politik, als zum Arbeitsamt.

  • Immerhin hat der Typ bei 13:42 n guten Musikgeschmack!