No video

Extra 3 vom 29.11.2018 | extra 3 | NDR

Am 30 Nov 2018 veröffentlicht
Torsten Sträter: Pressesprecher der Bahn | Betonwüste für Eidechsen | Song: CDU-Rhapsody | Der perfekte Flüchtling | Oliver Kalkofes Laudatio für die SPD - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
www.x3.de
www.ndr.de
www.daserste.de
facebook.com/extra3
twitter.com/extra3
instagram.com/extra3

KOMMENTARE

  • Wer Scheuer genau nzuhört, er fordert eine unverlässlichere Bahn!

  • Spätestens seit der Expo 2000 dürften auch Laien, die die Ausstellungsbereiche in Hamburg gesehen haben, wissen, dass der Klimawandel existiert, dass er menschengemacht ist und dass wir nicht mehr viel Zeit haben und dringend unser Verhalten ändern müssen. Wenn ich mich richtig erinnere, gaben uns die Wissenschaftler auch noch Verhaltenstipps mit auf dem Weg. - Und Volker Pispers klagte in den letzten Jahren an, dass immer noch zu sehr auf die Erhaltung von Arbeitsplätzen geschaut wird währeddessen das Klima mit diesen bestimmten Arbeitsplätzen weiterhin unaufgehalten ruiniert wird. Doch wer Lebensgrundlagen ruiniert, der wird anschliessend auch nicht mehr arbeiten.......oder wie? Nun, die Erde wird uns überleben.

  • Oh wie prima, ne Seite wo der Irrsinn der SPD diskutiert wird. Zweistellige Verluste in der Wahlurne *aber hier noch immer groß die Fresse aufreißen* und versuchen irgendetwas irgendjemanden zu finden der die Schuld haben muss! Aber wie eine *_"Volkspartei"_* das eigene Volk verrät, das bekommt ihr gut hin, nicht?

  • Klimawandel gab es immer. Menschen nicht. Zum Glück.

  • clima change "but its cold outside"

  • Klimawandleleugner sind einfach religiöse leute "ich glaub nicht daran"

  • viele wünschen sich einfach mal einen der in der politik richtig auf die kacke haut, der den unternehmen mal den Ton ansagt.

  • unbedingt anschaun: Klimaquatsch bei Extra 3 youtube de-tv.net/tv/video-fN66qM-HuuA.html

  • Wenn sie wirklich Hartz4 weg machen, was wollen die den stattdessen einführen?

  • Immer und in jeder Sendung diese perfide Hetze, gegen alle die auch nur einmal einen Einwand gegen die unbegrenzte Aufnahme von Arabern und Afrikanern vorbrachten, wie hier im Beispiel von Friedrich Merz. Dieser Tolleranzbesoffene linke Zeitgeist ist der Untergang unserer Kultur, ohne "Wenn und Aber". Allerdings bis die Mehrheit unserer Bevölkerung das erkennt, wird es schon zu spät sein und durch die political correctness traut sich niemand gegen diese Verbrecher das Maul aufzumachen, geschweige denn auf die Straße zu gehen. Guggst du hier: www.refcrime.info/de/Home/Index

  • Als Konzern würde ich es nicht anders machen. Die EU soll einfach mal eier zeigen

  • AKK ist halt eine CDU Politikerin. Sie tritt für Werte ein, die für viele Christen wichtig sind. Siehe Abtreibung oder Ehe für alle. Sind Meinungen, die in der Bibel wurzeln. Ist also nicht aus der Luft gegriffen. Man muss ja nicht allem zustimmen, man sollte andere Meinungen aber akzeptieren. Satire hin oder her, bisschen mehr demokratisches Grundbewusstsein fehlt mir an dieser Stelle schon.

  • Hallo Team, "give me a break" heißt doch nicht "gebt mir mal ne Pause".

  • Torsten Sträter Ultras 👐❤️

  • Wer Bier in a Weizenglas kippt hat in meinen Augen kein Recht auf öffentliche Beiträge. Tiefpunkt für extra3 👎

  • G20 2018 - Bilderberger- alle Wege führen nach Rom! de-tv.net/tv/video-Ysvxc2yXY9g.html Carsten Jahn

  • Ne BC100 kostet gut 4.000€ im Jahr. Warum sollte man also auch mehr absetzen können?

  • Liebe Sozen......hört auf die weisen Worte des weisen Oliver K. Der macht in drei einhalb Minuten mehr Sozialpolitik für den Bürger als ihr in einer ganze Legislaturperiode.

  • Bei 36:00: Dass Besserverdienende davon auch profitieren muss doch nicht negativ sein. Das ist doch nur NEID! Anderen Menschen nichts zu gönnen nur weil man selber nicht ganz so viel hat ist erbärrmlich! Natürlich gibt es aus böse (im Sinne von andere Menschen ausnutzende) reiche Menschen, aber das gilt ja nicht für alle! Man darf nicht in die Falle von Schubladen-Denken tappen. Traurig, dass Ihr (X3) diesmal in die Falle getappt seid.

    • Zusatz: Ich will euch auch nicht Unrecht tun. Ihr macht sonst ja so eine gute Show! Natürlich ist nur Oliver Kalkofe der neidische Idiot.

  • Typisch deutsch dass wir unsere Häuser von Polen bauen lassen die nicht mal den Mindestlohn bekommen während für den Umzug dieser Eidechsen deutsche verantwortlich sind die nicht für unter 35€ in der Stunde morgens aufstehen 😅 aber die Flüchtlinge sind ja das "Problem" in Deutschland also schön weiter hetzen 🤭

  • "Der perfekte Flüchtlinge" ist, der wirklich vor Krieg, Terror und Verfolgung flüchtet und selbst von harmloser Natur ist und keiner der nur das "Schlaraffenland" sucht.

    • +Wolfgang Schweizer - Warum jetzt so sarkastisch? Weil es eben nicht so ist, ist es einfach nur unverantwortlich was im diese Land vorsichgeht.

    • +Danny Stimmt, ein Teil kommt mit dem Linienjet via Türkey bzw.Griechenland oder bekommt in Spanien vom Roten Kreuz ein Busticket gen Norden ins gelobte Land wo Milch u.Honig fließt und die Frauen mißbrauchbar sind, die Gefängnisse u.deren Verpflegung ist traumhaft, Rechtsanwälte reichlich und umsonst und wer was dazu braucht stiehlt es straffrei bei Aldi außerdem will keiner wissen wieviel Morde man zuhause hintersich hat! Das ist ein Land mit Zukunftsperspektiven,kommt alle! Wir haben noch Platz für ganz Afrika!

    • +Wolfgang Schweizer - 10000 $ welche eine Familie ihr leben lang gespart hat, ist nichts im Vergleich, was eine einzelne Person in Deutschland erhält, die mit ihrem hier bekommen Geld dann den Rest ihrer Familie herkommen lassen. Dies war auch der Grund, warum anfangs der größte Teil der geflohenen Menschen junge Männer waren. Ganz zu schweigen, dass nicht alle mithilfe einer Schlepper-Organisation hier herkommen.

    • +Danny Also,wenn ich anfange zu rechnen,4 Millionen sind seit 2015 ein gesickert a 10 000 $ Fluchtkosten pro Kopf macht4 000 000 000 000 $ . Muß ne reiche Gegend sein welche sie hinter sich gelassen haben.

    • +Wolfgang Schweizer - 5% wahre Flüchtlinge...

  • wir im kreis esslingen wollen auch gar keine stuttgarter eidechsen... die können ja heute oft nicht mal mehr richtig schwäbisch :D

    • +Wolfgang Schweizer lach... na im notfall werden das unsere übernehmen :)

    • Gibts noch keine Sprachkurse für Schutzsuchende Eidechsen? Seltsam.

  • Der klimawandel wird die menschen noch so hart treffen....

  • War das Max Giermann??

  • Das beste Mittel für die Deutsche Bahn an mehr Geld zu kommen und die Preise MAL ENDLICH zu senken für Kunden, wäre von Migranten mal ein regulären Fahrpreis zu verlangen und weniger Brutalpersonal als Sicherheitgarantie zu benutzen.

    • Warum trägt das Brutalpersonal eigentlich noch keine Schlagstöcke für säumige Zahler? Zeit wärs!

  • Perfekt 😂😂😂

  • Christian Ehring als Top-Lobbyist der Steuerberater. Ich glaub ich brauch nen Schnaps! Denkt denn hier keiner an meine Leber? Die von Extra 3 geschürte Klimapanik geht mir am Arsch vorbei. Derzeit wird die Menschheit von 2 aktiver werdenden Supervulkanen - Yellowstone und die Phlegräischen Felder im Camorraland (Neapel) - bedroht. Es droht ein heftiger vulkanischer Winter mit Millionen von Toten durch Kälte und Ernteausfälle. Außerdem: Wenn die Merkel als Klimaretterin auftritt, ist genau das die grüßte Bedrohung für das Klima. Die Frau hat ja schon Griechenland und die EU mit deutschen Steuergeldern "gerettet". Der Storch muss man zugute halten, dass sie gerafft hat, dass die Sonne der entscheidende Faktor beim Klima ist.

  • Als ich mag euch ja und poltiischer diskurs auch satirisch ist gut und notwendig (freue mich über jeden künstlerischen Mitstreiter), aber ... (ja ich weiß ein aber macht viel kaputt) ... aber Queen Bohamian Rapsody zu verschandeln, das ist fast ein Verbrechen.

  • Bis auf den Sträter war das eine sehr gute Sendung.

  • Oh ja, die böse Erbschaftssteuer. Ist ja nicht so als wäre der Dreck nicht irgendwann erarbeitet worden. Versteuern wir doch alles 5x, aber Aktienscheiße verschonen wir weiter schön. Super geil.

    • Sollte jemand fleißige Vorfahren gehabt haben,ist es ein Glücksfall .Der gierige Sozialstaat soll seine Dreckspfoten davon lassen! Und Habenichtse ihre Neidgefühle einbremsen!

  • ICE nach Gummersbach xD das wäre schön. Hierher fährt RB. Dauert nach Köln 1:20.

  • Ich finde es sehr gut, dass die legale Steuervermeidung der Konzerne hier angesprochen wird. Aber die Lösung in Form einer Digitalsteuer ist absolut falsch und Augenwischerei. Erstens sind es nicht nur die Digitalkonzerne, sondern ALLE hinreichend großen Konzerne wenden Steuersparmodelle an. Zweitens muss man sich fragen, wer eigentlich Schuld daran ist, dass die Konzerne eine kleinere Steuerquote haben als kleine Unternehmen. Die Steuertricks sind legal, man muss sie sich nur leisten können (Anwälte bezahlen, Rechtsabteilung im Unternehmen,...). Aufgrund des Aktionärsgesetzes sind die Unternehmen sogar verpflichtet, mit legalen Mitteln möglichst viele Steuern zu sparen. Dieses Gesetz ist sinnvoll und schützt den Kleinanleger. Warum sind diese unfairen Steuertricks noch nicht unterbunden? Weil die EU Politiker es nicht wollen! Nicht die Konzerne sind böse, sondern die Politiker!

  • aalso die nasa sagt sie erwarten eine kleine eiszeit .Aber die Nasa wer ist das schon gegen eine von algore erfundene geschichte das leben selbst zu regulieren am besten hört ihr auf zu atmen ach ja und alle planzen weg die brauchen co 2 um sauerstoff zuerzeugen aber das ist ja egal den wer will schon einen wirklich günen planeten .

  • "Sen Estranom" ist ein bezahlter Troll.

  • Steuern fließen in busse und bahnen? Und trotzdem zahle ich 5,80 für eine 5 minütige fahrt?

  • Co2...einsparen wenn man mit der Bahn fährt? Hää? Strom wird mit Braunkohle produziert...wo soll da Co2 gespart werden? Außerdem was bringt es Co2 einzusparen...da Co2 kein Treibhausgas ist und Schäden verursacht. Wo ist also das Problem...

  • Irgendwann kommt schulz wieder

  • Bei Minute 33:54 kann man unten rechts den Text für Kalkhofe auf dem Telepromter sehen.

  • Können wir die Dame von der AfD nicht mal zur Sonne schicken? Damit sie das der Sonne erklärt? Ich denke den One Way Flug bekommen wir doch mit spenden finanziert.

  • 24:00 Der 2. Syrer ist megacute

  • der Kalkofe soll den SPD-lern keine Tips geben, diesen Geroßraum-Versagern

  • Ach die Bahn muss doch Extra 3/ den Öffentlichen Werbegeld zahlen, so oft wie die da vorkommen ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • staatliche hilfe für die bahn? extra3 die bahn gehört dem staat, sie ist nach wie vor nicht privat und schon garnicht eine ag, alles an geld für umbauten usw. kommt direkt von der regierung.

  • wi schön dass mein kommentar gleich wider gelöscht wurde^^

  • extra3 macht Öko-Populismus vom feinsten! B90 die Grünen danken euch. Natürlich klatschen dabei ALLE... im Publikum! Dabei seit ihr von extra3 diejenigen, die die wissenschaftlichen Berichte und Fakten zum Klimawandel ignorieren. Hier nochmal für Dummies zum mitschreiben: Unsere Luft besteht aus 78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, fast 1% Edelgase, -- 0,038% Kohlenstoffdioxid (CO2) -- Davon produziert die Natur selber über 96%, der Mensch fast 4 %. Das sind 4% von 0,038%, also 0,00152%!!! Der Anteil Deutschlands beträgt hierbei ca. 3%. Somit beeinflusst Deutschland mit nur 0,00004712% das CO2 in der Luft und auch dementsprechend das Weltklima. "Wir" geben 50 MILLIARDEN € pro Jahr aus, um den CO2-Gehalt in der Luft zu mit dem errechneten Faktor zu beeinflussen. De facto heißt es, selbst wenn wir wieder so wie im Mittelalter leben würden, könnten wir den Klimawandel NIEMALS aufhalten! Das ist FAKT, doch einige sind zu hohl um es zu verstehen oder verschließen einfach ihre Augen davor - es kommen ja schließlich Zahlen ins Spiel. Den Klimawandel gab es mit Kälte- und Hitze-Perioden noch bevor es den Menschen gab. Ist diese Tatsache denn wirklich so schwer zu kapieren. Zu ignorieren scheinbar schon!

    • +chrisko Dann reden Sie mal mit den Experten und befassen Sie sich mit den wissenschaftlichen Analysen! In meinem Post geht es darum inwieweit die Menschen das Klima beeinflussen können. Da können Sie mir nicht mit einem völlig nichtigen Vergleich daherkommen, der sich auf die lethale Dosis eines Elements/Stoffes bezieht. Es ist so als ob Sie Milch mit Autos vergleichen. Zudem ignorieren Sie die von mir genannten unumstößlichen Fakten: 1.) Den Klimawandel gab es mit Kälte- und Hitze-Perioden noch bevor es den Menschen gab. 2.) Selbst wenn wir wieder so wie im Mittelalter leben würden, könnten wir den Klimawandel NIEMALS aufhalten (allerhöchstens nur sehr geringfügig verlangsamen)! 3.) Wir haben auf den Klimawandel keinen wirklichen Einfluss, dieser bewegt sich in einem nichtigen Bereich von 0,00004712% - damit stoppen wir den Klimawandel keinesfalls! Das wäre so, als ob wir versuchen würden die Sonne dauerhaft zu verdunkeln. Das würden Ihnen auch über 98% der Experten sagen!!!

    • Nur weil man die Zahlen kennt, kann man diese noch lange nicht nicht interpretieren. Da kommen dann im wahrsten Sinne Experten ins Spiel, die sich jahrelang kritsch damit auseinander setzen und jeder Möglichkeit gewissenhaft nachgehen. Das passiert weltweit und wie überall mit starkem Konkurrenzdenken, sodass, würde es noch einen berechtigten Zweifel anhand der Zahlen geben, eine größere Strömung existieren würde, die sich genau darauf stürzen würde. Nur ist es leider genau wie es im Video gesagt wurde: 98% der Experten (die einzigen die wirklich kompetent sind) sind sich einig, was eine überwältigende Mehrheit ist. Aber selbst als Laie sehe ich in Ihrem Post kein wirkliches Argument. Genauso kann ich argumentieren, dass wir verarscht werden, was die Giftigkeit von Arsen angeht. Ab 60 mg mögliche tödliche Dosis, was bei Menschen (70 kg) rund 0,000086% sind !!! Nun könnten Sie (im völligen Gegenteil zur Klimaforschung), diesen "quatsch" relativ einfach durch ein Experiment nachprüfen, hoffe aber sietuen es nicht .-)

  • Sträter und Kalkofe in einer Sendung. Richtig großes Kino ^^

  • die Misswirtschaft bei der Deutschen Bahn wird nur noch übertroffen von der Idiotie des Deutschen Fernsehens inclusive "extra3"

  • Bohemian rhapsody 👍👍👍👍👍

  • schämt ihr Euch nicht für diese flachen Kalauer????

  • Also mit einer Umstellung der Unternehmensbesteuerung vom der Wertschöfung hin zum Absatzmarkt wäre für Deutschland ökonomisch fatal. Unsere Wirtschaftsleistung fußt massiv auf Exporten. Apple zahlt hier kaum Steuern. So what? Es gibt es Exportüberschuss mit den USA. Wir zögen auf Garantie den kürzeren wenn, nicht nur die vielgescholtene Autoindustrie sondern alle exportierende Unternehmen ihre Steurn dort und nicht hier zahlen. Apple zahlt zwar auch kaum Steuern in den USA, wo sie einen Großteil ihrer Wertschöfung betreiben, weil die einige Tricks mit Lizenzzahlungen an Tocherunternehmen in Niedrigsteuerländern abziehen, aber das ist das Problem der USA nicht unseres.

  • Nur zur Grundsteuer: Alle aktuell geforderten Daten können easy digital erhoben und der Wert per Algorithmus berechnet werden. Der Eigentümer hat somit (von sich aus) gar nichts zu rechnen - und auch der Steuerberater ist hier raus. Für alle Optimisten und Vermögenssteuerfans: Wer sich etwas in der Geschichte auskennt weiß dass die Vermögenssteuer in Deutschland nicht abgeschafft, sondern aufgrund der absurden Berechnung der Grundsteuer - die sich nach dem Wert der Immobilien von anno dazumal richtet - 1997 ausgesetzt wurde. Der Zwang zur Neuregelung war nicht freiwillig, sondern musste ebenfalls, da die Politik hier mehr als 20 Jahre nichts getan hat, ebenfalls vom Bundesverfassungsgericht angeordnet werden. Die Aussage dass Mieten prinzipiell teurer wird trifft nur dort zu, wo der Immobilienwert seit 1964- gestiegen ist - in der Regel extrem gefragte Innenstadtlagen, die auch schon damals hochpreisig waren. Viele Immobilien, z. B. im Osten und auf dem Land/in den Vorstädten, unterlagen seitdem aber einem Wertverfall.

  • Lustig... Ich fahre nicht mit der Bahn aber sind wir mal ehrlich: Es gibt nicht nur Probleme in DIESER Größenordnung. Wenn es so weiter geht wird der dritte Weltkrieg nicht mit konventionellen Waffen begonnen. Ich glaube das man dieses Trümmerfeld namens Deutschland noch retten kann aber dafür bräuchten wir mehr Leute welche sich dafür Interessen. Ich hoffe das diese verdammte Politik irgendwann von dem richtigen Mechaniker angefasst wird. Und nicht von einem "Haudrauf!"

  • Liebes X3 Team, das war wirklich mal wieder eine hammergeile Folge. Auch die Auftritte von Torsten Straeter und Oliver Kalkhofe waren 1a! Es waren zwar nicht viele Irrsinn-der-Woche-Clips dabei, aber das habt ihr mit der grossartigen Satire doppelt wieder wettgemacht. Weiter so! :)

    • Und die Rhapsody ist von euch auch supergeil parodiert worden, ich glaube, ich nehm´ das als Klingelton :)

  • Welcher der Studiozuschauer wusste wohl, dass Sträters Bezeichnung der Bahn als the new bane übersetzt der neue Ruin bedeutet?

  • Kaum zu ertragen die Situation. Gib mir was zu kiffen.

  • DB AG

  • Nun, die "pragmatisch denkenden Menschen" müssten sich ja dann in Esslingen oder sonstwo auch heimisch fühlen. Einfach umziehen, ist ja kein Ding.

  • 29:55 haha, mit Steuern wird der öffentliche Nahverkehr finanziert, Bus und Bahn. Ahja!

  • Eine sehr viel bessere Sendung als die "Heuteshow" - Sag Tschüß Welke

  • Man kann nur hoffen das AKK nicht weiterkommt, die Religiösen haben schon zu viel Einfluss,zu Christlichen Werten sage ich nur Nein-Danke !

  • Grüße gehen an Tilo Jung für das schöne Interview mit der AFD Frau 😀

  • haha klimawandel. was für ein schwachsinn

  • gulag für deutsche

  • 27:27 Ups, Sascha Sirtl aus BB5 ... der hat doch nicht geerbt ! Der hat gewonnen, 1 Mio, und ist dank Steuernachzahlung pleite !

  • Warum schlägt DE-tv mir solchen Dreck vor?

  • Ich bin zwar kein reicher erbe, aber ich finde die erbschaftssteuer prinzipiell ziemlich schwachsinnig. Das ganze geld wurde ja schonmal versteuert. Warum sollte man es nochmal versteuern wenn es an einem erben übergeht?

  • Ich frag mich ja schon, aus welcher Umfrage rausgekommen ist, dass AKK vorne liegt. Das stimmt jedenfalls nicht mit dem Stimmungsbild in meinem Kreisverband überein, und für meinen Landesverband passt das auch nicht.

  • 21:30 migrationspakt - joke der woche die deutschland stimmt einen pakt zu, der keinerlei verpflichtungen hat, was heißt das deutschland gleich erstmal direkt gegen den pakt handelt weil der ja keine verpflichtungen hat

  • Ein Steingarten, ist doch schön Von oben sieht das fast so aus, wie diese Palmeninsel

  • Torsten Träter so geil wie immer

  • 2-8 tausen pro eidechse ... wenn die das mal in zusätliche bildung stecken würden pro schüler.

    • Genau. Dann können die Schüler endlich aus neuen Schulbüchern lernen, welche Arten der Mensch in den letzten Jahren so alles ausgerottet hat.

  • 30:46 Schöner Anblick 😏 Sind Namen der Göttinnen bekannt?

  • ..and 2018..

  • dachte mir gerade, ich werd jetzt einfach mal mitglied bei der spd... kann mir aber als hartz iv - empfänger den mitgliedsbeidtrag nicht leisten, da die "staffelung" erst ab 1000€ Nettoeinkommen losgeht!

  • Es gibt auch, wie überraschend für extra 3, auch Muslime die man als "Premiumflüchtlinge" beschreiben kann. Denn die syrische Oberschicht und Künstler, teilen (größtenteils) unsere westlichen Werte und feiern diese. Und wie ideologisiert muss man sein zu sagen wie haben wichtigere Probleme als den UN Pakt und dann Digitalisierung nennen. Ja es gibt 1000 wichtigere Sachen, aber ausgerechent diese Schlagwörter hintereinander die mit Migration zusammen hängen, ist schon schlecht gewählt. (FOlgen der)Digitalisierung und ökologischen Fußabdruck sind eben 2 dicke Gründe, die Grenzen sofort dicht zu machen, massenweise abzuschieben, Kindergeld abschaffen, damit Deutschland "gesund" schrumpft.

  • "Thomas Spahn" hahaha wegen Thomas de Maizière, frisch recycelt Hamm gekürt in den Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG. Das macht doch nichts, das merkt doch keiner.....

  • Mertz stellt nicht das Grunderecht auf asyl in Frage, sondern das Indiviadualrecht auf Asyl. Das ist ein Unterschied. 2.Sache ihr macht mir AKK echt immer symphatischer. Anscheinend ist sie gleichzeitig Merkel, aber konservertiver, aber nicht so rechts wie die anderen. Desweiteren weiß ich auch nicht was daran verwerflich ist das Alter von Flüchtlingen per Röntgen zu prüfen. Besonders in Anbetracht wie viele Leute das ausnutzen, zwar kostet das auch, aber bei den Kosten die wir für Flüchtlinge hatten, macht es den Kohl auch nicht fett.

  • Der perfekte Flüchtling ist der, der garnicht in Deutschland ist ... richtig ... Moslems passen nicht zu uns ... fertig

  • Das Flugzeug ist das umweltschädlichste Verkehrsmittel der Welt ... und eine Kuh mit fettem Haar und speckigem Stiernacken, incl. Kofferträger, fliegen Tag und Nacht um die Welt, um „nichts“ zu machen, außer die Umwelt zu verpesten

  • 40:10 mir kommen wirklich die Tränen, wenn ich sehe, wie dumm und gefährlich Trump ist.

  • soso digitalfirmen zahlen kaum steuern , der durchschnitt liegt eh bei 17 k euro für eine firma in deutschland das ist ein debatte um nix . genauso das millionäre hier die meisten steuern zahlen ist auch gelogen im schnitt 24k (2016 zahlten 1,3mio millionäre 32mil einkommenssteuer) der durchschnittsarbeiter hatt 7k . die meisten steuern kommen aus der mehrwertssteuer und lohnsteuer und nicht aus irgendwelchen firmen/reichenabgaben , die haben dank ihrer lobby genug steuervermeidungsgesetze . anstatt an jeder scheißstraße mount abzudrücken könnten wir auf vergoldeten straßen rumjuckeln aber ne fett muß noch fetter werden ,und anstatt sie inwestieren wie sich die regierungen erhoft haben suchen sie sich nur bessere anlagen , wie wohnungen / aktien . der wohnungsmarkt aktuell ist von den letzten regierungen so hingefuscht wurden da ist kein anderer schuld .wir hatt in den 80-90er jahren über 3mio wohnungen in sozialbindung jetzt noch lächerliche 1,2 mio

  • XD die Klingonen Flotte XD

  • Sven Spahn würde sich gut mit Bernd Höcke verstehen.

  • Warum geilen sich alle an dem CDU-Vorsitz auf? Ohne diesen Presse-Rummel würde das kaum eine Sau interessieren, genau wie die SPD. Da sieht man wieder, dass die reichen und einflussreichen so ziemlich alle CDU-Wähler sind, da dies ja bekanntlich die Lobby-Partei Nr. 1 ist. Scheint ja auch für jeden jetz schon klar zu sein, dass der neue Kanzler nur von der CDU kommen kann. Der Menschlichkeit in unserem Land wäre am besten gedient, wenn man die dämliche CDU auflöst. Aber egal wen Du wählst oder wiesehr du Änderungen forderst: dieses Land wird ewig im Wirtschafts-Würgegriff der CDU stecken. Wenn ich die Meinung der CDU wissen will, frage ich bei reichen Managern nach...

  • Irsinn des Jahres : offene Grenzen , natürlich nur in D . LOL

  • das schlimme an den ganzen satiresendungen ist dass es bald keine satire mehr ist, wann fängt berlin endlich an zu regieren im moment versuchen unsere Politiker durch Personalfragen uns Bürger nur zu verblenden und einer haut eine Absichtserklärung nach der anderen raus, ohne dass Taten folgen würden.Klimawandelpolitik ist doch nur da um den Wandel zu verspäten, kommen tut er sowieso, nein …halt, der ist schon da. Oder frei nach Chaos: hallo ich bin das chaos, aber ich kann nicht überall sein. Fakt wird sein, der homosapiens wird aussterben und das ist die einzig gute Nachricht……..

  • Die "Flüchtlinge" wurden sehr realistisch wiedergegeben.^^

    • Die "Schuld" der Steuerflüchtlinge auf die Unternehmen zu schieben, ist auch recht einfach gedacht. Der Kern des Problems ist unsere Politik und nicht "Apple", oder wer auch immer.^^

  • 41:27 Wollt ihr allen Ernstes behaupten, die Sonnenaktivität hätte nichts mit dem Klima(-wandel) zu tun? Das ist so, als würde ich behaupten, die Heizung wäre nicht die primäre Wärmequelle meiner Wohnung. Dass es 20°C warm ist, liegt also ausschließlich daran, dass ich die Fenster geschlossen habe und nicht an der Heizung?! Oder, wie?

    • Ach komm, scheiß drauf... Falls es dich interessiert, was ich wirklich darüber denke, ließ einfach weiter: Mit (bzw. durch) CO2 lässt sich Geld verdienen und zwar nicht zu knapp - das ist Fakt. Lässt sich mit irgendeinem anderen Einfluss so viel Geld verdienen? - Nein... Bekommt die Abholzung der Regenwälder auch nur annähernd so viel Aufmerksammkeit, seitens der Medien/Politik? - Ebenfalls nein... Wenn du das alles glauben willst, bittesehr - kauf ein Elektroauto, kauf eine sparsammere Waschmaschine, kauf eine neue Heizung, kauf, kauf, kauf, und freu dich darüber, dass du die Welt rettest... Du bist ein nützlicher Unterstützer der Wirtschaft. Apropos Wirtschaft... Was hälst du denn davon, dass die selben Politiker, die uns die Energiewende und dergleichen vorschreiben, sich für ein Wirtschaftswachstum auf dem Afrikanischen Kontinent einsetzen? Wenn die CO2-Theorie stimmt, dann wäre das doch verheerend, oder? Das ist denen aber egal, denn wenn wir das nicht machen, dann machen das eben die Chinesen. Ohne Wachstum, kann das Finanzsystem (Fiat-Money) nicht funktionieren, daher wird der CO2-Ausstoß weiterhin ansteigen, wie er es - trotz der Anstrengungen - auch dieses Jahr getan hat. "Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde." Du bist ein Kleingeist! Unfähig, zusammenhänge zu begreifen. Statt Kondome zu verteilen und aufzuklären, um den rasanten Anstieg der Weltbevölkerung zu verlangsammen (die einzige Möglichkeit den CO2-Ausstoß wirklich zu verringern), werden günstige Smartphones und Autos, speziell für den afrikanischen Markt, entwickelt (was den CO2-Ausstoß erhöht). Ein Interesse daran, dass die Weltbevölkerung nicht weiter wächst, gibt es seitens der Politik gar nicht - im Gegenteil. Es wird quasi als gottgegeben oder alternativlos dargestellt, dass wir in ein paar Jahrzehnten die 10 Mrd. Grenze überschreiten. Statt für sauberes Trinkwasser zu sorgen, wird die Industrie weiter ausgebaut - und das unter Anleitung der Bundesregierung. *Es ging nie um CO2 - es ging immer nur ums Geld!* Jetzt kannst du das wieder "Strohmann" nennen, oder "Verschwörungstheorie", oder *du fängst an, nachzudenken!* Auch 2019 werden die "Klimaziele" nicht eingehalten werden, 2020 auch nicht und auch nicht 2021... aber du darfst dann gerne wieder zeigen, wie betroffen dich das macht... *Es ging nie um CO2...*

    • Ein Strohmann nach dem nächsten... Alle deine "anderen Faktoren" haben nicht den Einfluss, die Temperaturen so dermaßen zu steigern. Hat Regenwald Einfluss? Ja. Hat das Anzünden einer Weihnachtskerze Einfluss? Ja. Hat CO2 Einfluss? Ja, und zwar mit riesengroßem Abstand am meisten! Also was soll das Rumgeeiere mit deinen angeblichen "anderen Einflüssen"?

    • "Hier die Widerlegung deiner Behauptung, das Sonnensystem erwärme sich" *Wo zur Hölle, soll ich das behauptet haben?* Das Beispiel vom Mond zeigt eindeutig, dass andere Faktoren auch eine Rolle spielen. Du behauptest die ganze Zeit, nur CO2 sei für die Erwärmung verantwortlich und ich versuche dir die ganze Zeit zu erklären, dass es auch noch andere Faktoren gibt, *welche du vollkommen ignorierst!* "und sagst mir immer noch nicht, warum die Temps steigen bei sinkender TSI. " Weil es für meine Argumentation *keine* Rolle spielt, da ich lediglich versuche, dir zu erklären, dass eine Vielzahl versch. Faktoren eine Klimaveränderung hervorrufen können. *Hat die Abholzung des Regenwaldes einen Einfluss? Ja oder nein?*

    • Du drehst dich im Kreis und sagst mir immer noch nicht, warum die Temps steigen bei sinkender TSI. Hingegen ist der Strahlungsantrieb von CO2 und anderen Faktoren bekannt und deckt sich mit der Erwärmung. Hier die Widerlegung deiner Behauptung, das Sonnensystem erwärme sich: www.skepticalscience.com/arg_globale-erwaermung-andere-planeten-sonnensystem.htm

    • Nochmals: *Nie habe ich behauptet, die Sonne wäre der einzige Verursacher!* Les dir das mal durch: www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/raetsel-nach-40-jahren-geloest-temperatur-des-monds-ist-gestiegen-nun-ist-klar-dass-apollo-missionen-schuld-sind_id_9112672.html Kleine Änderungen einzelner Faktoren, können große Auswikungen haben. Nemen wie das Beispiel vom Mond (siehe Focus-Artikel) und versuchen das auf die Erde zu übertragen. 60.000 Quadratkilometer Regenwald werden *jährlich* gerodet - das sind also 60.000 km² (jährlich) wo die Sonne mehr "Potential" entwickeln kann. "Als Folge großflächiger Versiegelung des Bodens entsteht besonders in Ballungsräumen das Stadtklima. Es ist gekennzeichnet durch erhöhte Lufttemperaturen im Vergleich zu Wäldern und „Grünen Oasen“. Auch bildet sich hier weniger Grundwasser neu..." www.umweltbundesamt.de/themen/boden-landwirtschaft/bodenbelastungen/bebauung-versiegelung *Willst du weiterhin behaupten, diese Dinge hätten keinen direkten Einfluss auf das Klima?* Und zum Mars:"Messungen der amerikanischen Viking-Sonde aus den 1970er Jahren sowie der Marssonde Global Surveyor aus den 1990er Jahren zeigten regionale Temperaturänderungen auf dem Mars innerhalb von 20 Jahren, die Anlass zur Hypothese gaben, es könne in diesem Beobachtungszeitraum auf dem Mars einen globalen Temperaturanstieg von 0,65 °C gegeben haben." www.psiram.com/de/index.php/Erderw%C3%A4rmung_und_Klimata_in_unserem_Sonnensystem www.stern.de/panorama/wissen/kosmos/temperaturanstieg-klimawandel-auch-auf-dem-mars-3361996.html Dass dort wiederum andere Bedingungen, als auf der Erde herrschen, ist klar.

  • Die CDU hat da nur ein Paar Witzfiguren aufgestellt...

  • 9:21 hach, sind die Eidechsen süß und schauen so schlau ... da geht einem doch das Herz auf ;-)

  • Man dachte eigentlich das es nach Merkel nicht noch schlimmer werden könnte. Wie man sich doch irren kann.

    • Nein, kann man nicht. Merz, Spahn und selbst die unausschreibliche Annegret Kramp-Karrenbauer sind besser als Merkel. Nicht gut, aber besser.

  • Echt schade, dass Max Giermann sowas unterstützt... Er würde da ja nicht mitmachen, wenn er nicht die Meinung von extra 3 teilen würde... echt Schade...

  • daumen hoch für das queen cover, richtig gut

  • Klimawandel-Propaganda von der übelsten Sorte. Kotz!

  • Die gute Frau bei 10:10 ist hoffentlich keine Schwäbin. Hier wurde kein Türke gezweiteilt. Nachsitzen bitte! Der einzige Streich, der hier passend wäre, ist der Spießbürger Streich!

  • Ach ollie Deine Wortwahl - viel zu klug viel zu hoch für die Führungsriege der SPD. Allerdings spüren die ja nicht mal einen Hammer im Gesicht..

  • Woher soll die Bahn denn bitte 20.000 Mitarbeiter bekommen, selbst wenn sie wollte? Da nur 20% der Züge funktionieren, nehme ich an das es sich zu einem gewissen Anteil um Fachkräfte handelt. Die musst du aber züchten, wenn du sie brauchst. Nennt sich: Langfristige Planung. Das ist was, was heutige Führungskräfte hassen. Ist teuer, bringt lange nix. Widerspricht der Shareholder/Wirtschafts-Realität. Bei Pflegekräften ist das einfacher: Nimmste Olga. Loift. Sie darf nicht Achmed heißen und schon hier sein, dann musste erst investieren. Olga ist schon fertig fremd investiert und noch wichtiger: christlich. (Achmed wird später kriminell um der AfD recht zu geben) Oder Paketzusteller. Der ist noch drunter und darf sogar Achmed heißen. Endlich Gleichheit! (Dummer ehrlicher Achmed) Also sind bei der Bahn am Ende aller Olgas und Achmeds noch zu viele Bernds, die fehlen. Teure Bernds und Thomasse und Yvonnes. Und die gibbet nicht, weil die eine Hälfte studiert hat, nix kann und zu teuer ist, oder: studiert hat, etwas kann, schon woanders und noch viel teurer ist oder.... komplett ungeeignet so wie ich. Ausgebildete: Gleiches Szenario. Am Ende ist das aber egal, weil der Fisch vom Kopf stinkt.

  • Könnt ihr mal bitte den Untertitel ausmachen das stört beim schauen

    • +AutonautAuf DerKosmobahn er ist ab gestellt aber das kommt vom Video 🤔

    • Warum stellst du ihn nicht einfach ab? Ist ne Sache von 3 Sekunden...

  • Musste das mit Olaf Scholz drei Mal schauen, bin jedes Mal wenn er angesetzt hat eingeschlafen...

  • Finde es extrem links ausgerichtet... Kann mir sowas echt nicht anschauen. Das war Mal ausgeglichen :(