Homöopathie - Sanfte Alternative oder dreister Humbug?

Am 22 Feb 2018 veröffentlicht
Homöopathie ist extrem beliebt, aber zugleich sehr umstritten. Was steckt hinter der Behandlungsmethode?
Soundcloud: bit.ly/2n8dAE5
Facebook: bit.ly/2n6AUBX
Twitter: bit.ly/2DDeT83
Instagram: bit.ly/2DEN7r3
Quellen:
Wir danken Dr. Natalie Grams, Dr.-Ing. Norbert Aust und Udo Endruscheit sowie Dr. Robin Fears und Professor Paul Glasziou für ihre Unterstützung bei der Recherche.
www.natalie-grams.de
www.netzwerk-homoeopathie.eu
www.gwup.org
Quellen:
Grundprinzipien der Homöopathie:
Informationsnetzwerk Homöopathie:
bit.ly/2DEbSDO
Homeopedia - Deutsche Homöopathie Enzyklopädie
bit.ly/2DBII87
Liste homöopathischer Arzneimittel:
bit.ly/2F4MXGy
Artikel rheinische Post: CDU-Politikerin fordert klarere Auszeichnung von homöopathischen Inhaltsstoffen
bit.ly/2DADFoC
Artikel Berliner Zeitung: CDU-Politikerin will lateinische Namen für Globuli verbannen
bit.ly/2G61p2p

Informationen zu verschiedenen homöopathischen Potenzen:
bit.ly/2G7GMCR
bit.ly/2F7f3kh
bit.ly/2DtlUUQ
Physikalische Auseinandersetzung mit Verdünnung beim Potenzieren
Artikel: Die unglaubliche Potenz der Homöopathie
bit.ly/2DFvjft
Artikel: Homöopedia zum Thema Potenzieren und Potenzierungsverfahren:
bit.ly/2DBIYE7
Hahnemanns Erklärung für die Wirksamkeit von Homöopathie trotz starker Verdünnung:
§ 270
bit.ly/2rxz9T4
Zitat: Durch diese mechanische Bearbeitung, (…) wird bewirkt, daß die im rohen Zustande sich uns nur als Materie(..) darstellende Arznei-Substanz (..) sich endlich ganz zu geistartiger Arznei-Kraft (..) umwandelt, welche an sich zwar nun nicht mehr in unsere Sinne fällt, für welche aber das arzneilich gewordene Streukügelchen (..) der Träger wird und in dieser Verfassung die Heilsamkeit jener unsichtbaren Kraft im kranken Körper beurkundet.
Medizin des 18ten Jahrhunderts:
bit.ly/2rwpUxN
bit.ly/2F60WvO
bit.ly/2n3XVpa
Hahnemanns Regeln für die Einnahme von homöopathischen Mitteln, Organon der Heilkunst §260:
bit.ly/2Duagt3
bit.ly/2rxz9T4
Studien zur fehlenden Wirksamkeit von homöopathischen Produkten:
Stellungnahmne des European Academies Science Advisory Council September 2017:
bit.ly/2w94FET
Australische Studie des National and Medical Health Council, 2015
bit.ly/1BheAmR
Systematische Reviews von Mathie et al, Mitarbeiter des Homeopathy Research Institutes (“Endgültige Beurteilung wegen unzureichender Qualität der Studien nicht möglich):bit.ly/2GaWI7x
Besprechung der Arbeit von Mathie (2014) in
bit.ly/2oy5Ig1
Placeboeffekt:
The Placebo and Nocebo Phenomena: Their Clinical Management and Impact on Treatment Outcomes
bit.ly/2BlOMg6
Placebo interventions for all clinical conditions
bit.ly/2n5bfZs
Components of placebo effect: randomised controlled trial in patients with irritable bowel syndrome
bit.ly/2DCd9Ms
bit.ly/2n5yYcS

Placeboeffekt an Kindern und Tieren
Caregiver placebo effect in analgesic clinical trials for cats with naturally occurring degenerative joint disease-associated pain.
bit.ly/2DCdQW4
bit.ly/2Dxpph8
bit.ly/1n71rX2
Homöopathie ist die Pharmaindustrie:
Alle deutschen Hersteller von pharmazeutischen Arzneimitteln sind auch Mitglieder des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie ( BPI) und des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller (BAH), was der deutschen Lobby für die Pharmaindustrie entspricht.
bit.ly/2Bngt82
bit.ly/2BosaeJ
Homöopathisches Erstgespräch/ Anamnese:
bit.ly/2rwzPbd
Beispielfragebogen Erstanamnese:
bit.ly/2n4rGW8
Marktanteil und Marktentwicklung Homöopathie:
on.mktw.net/2DxS0Tp
bit.ly/2yi5rTO
bit.ly/2n5wgnG
Weiterführende Lektüre
Blog beweisaufnahme-homoeopathie.de
bit.ly/2E0NKc3
Originaltext von Hahnemann’s “Organon der Heilkunst”
bit.ly/2G5nga1
Originaltext von Hahnemanns “Reiner Arzneimittellehre”bit.ly/2GaZFoD
Die “großen Materiae Medicae”bit.ly/2DtjNQW
Deutsches Informationsnetzwerk Homöopathie
bit.ly/2n6a0tc
Kurze englische Version:
bit.ly/2E3gP6P
US Department of Health: Informationsübersicht über Homöopathie
bit.ly/1Nf0Miq
Statement der FDA: Homöopathiehersteller müssen Wirksamkeit ihrer Produkte nachweisen:
bit.ly/2f71t3j
Homöopathisches Arzneimittelbuch der USA
(Offizielles Kompendium homöopathischer Inhaltsstoffe)
bit.ly/2n5GnZX
Liste mit über 5000 homöopathischen Inhaltsstoffen von A-Z
bit.ly/2E0RCKj
Artikel: Homöopathische Inhaltsstoffe sind nicht demselben Revisionsprozess unterworfen wie reguläre Arzneimittel
bit.ly/2oSnCsc
Quackwatch Artikel über Homöopathie:
bit.ly/2Dt0hEm
FDA warnt vor der Nutzung von Homöopathie bei zahnenden Kindern:
bit.ly/2DVtfB6
FDA fordert dass Homöopathiehersteller die Wirksamkeit ihrer Produkte beweisen müssen:
bit.ly/2f71t3j

KOMMENTARE

  • WO SIND DIE QUELLEN? Hier! Wer behauptet wir haben nicht gut recherchiert kommt auf die stille Treppe. Grundprinzipien der Homöopathie: Informationsnetzwerk Homöopathie: bit.ly/2DEbSDO Homeopedia - Deutsche Homöopathie Enzyklopädie bit.ly/2DBII87 Liste homöopathischer Arzneimittel: bit.ly/2F4MXGy Informationen zu verschiedenen homöopathischen Potenzen: bit.ly/2G7GMCR bit.ly/2F7f3kh bit.ly/2DtlUUQ Physikalische Auseinandersetzung mit Verdünnung beim Potenzieren Artikel: Die unglaubliche Potenz der Homöopathie bit.ly/2DFvjft Artikel: Homöopedia zum Thema Potenzieren und Potenzierungsverfahren: bit.ly/2DBIYE7 Hahnemanns Erklärung für die Wirksamkeit von Homöopathie trotz starker Verdünnung: § 270 bit.ly/2rxz9T4 Zitat: Durch diese mechanische Bearbeitung, (…) wird bewirkt, daß die im rohen Zustande sich uns nur als Materie(..) darstellende Arznei-Substanz (..) sich endlich ganz zu geistartiger Arznei-Kraft (..) umwandelt, welche an sich zwar nun nicht mehr in unsere Sinne fällt, für welche aber das arzneilich gewordene Streukügelchen (..) der Träger wird und in dieser Verfassung die Heilsamkeit jener unsichtbaren Kraft im kranken Körper beurkundet. Medizin des 18ten Jahrhunderts: bit.ly/2rwpUxN bit.ly/2F60WvO bit.ly/2n3XVpa Studien zur fehlenden Wirksamkeit von homöopathischen Produkten: Stellungnahmne des European Academies Science Advisory Council September 2017: bit.ly/2w94FET Australische Studie des National and Medical Health Council, 2015 bit.ly/1BheAmR Systematische Reviews von Mathie et al, Mitarbeiter des Homeopathy Research Institutes (“Endgültige Beurteilung wegen unzureichender Qualität der Studien nicht möglich):bit.ly/2GaWI7x Besprechung der Arbeit von Mathie (2014) in bit.ly/2oy5Ig1 Placeboeffekt: The Placebo and Nocebo Phenomena: Their Clinical Management and Impact on Treatment Outcomes bit.ly/2BlOMg6 Placebo interventions for all clinical conditions bit.ly/2n5bfZs Components of placebo effect: randomised controlled trial in patients with irritable bowel syndrome bit.ly/2DCd9Ms bit.ly/2n5yYcS Placeboeffekt an Kindern und Tieren Caregiver placebo effect in analgesic clinical trials for cats with naturally occurring degenerative joint disease-associated pain. bit.ly/2DCdQW4 bit.ly/2Dxpph8 bit.ly/1n71rX2 Homöopathie ist die Pharmaindustrie: Alle deutschen Hersteller von pharmazeutischen Arzneimitteln sind auch Mitglieder des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie ( BPI) und des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller (BAH), was der deutschen Lobby für die Pharmaindustrie entspricht. bit.ly/2Bngt82 bit.ly/2BosaeJ Homöopathisches Erstgespräch/ Anamnese: bit.ly/2rwzPbd Beispielfragebogen Erstanamnese: bit.ly/2n4rGW8 Hahnemanns Regeln für die Einnahme von homöopathischen Mitteln, Organon der Heilkunst §260: bit.ly/2Duagt3 bit.ly/2rxz9T4 Marktanteil und Marktentwicklung Homöopathie: on.mktw.net/2DxS0Tp bit.ly/2yi5rTO bit.ly/2n5wgnG Artikel rheinische Post: CDU-Politikerin fordert klarere Auszeichnung von homöopathischen Inhaltsstoffen bit.ly/2DADFoC Artikel Berliner Zeitung: CDU-Politikerin will lateinische Namen für Globuli verbannen bit.ly/2G61p2p Weiterführende Lektüre: Blog beweisaufnahme-homoeopathie.de bit.ly/2E0NKc3 Originaltext von Hahnemann’s “Organon der Heilkunst” bit.ly/2G5nga1 Originaltext von Hahnemanns “Reiner Arzneimittellehre”bit.ly/2GaZFoD Die “großen Materiae Medicae”bit.ly/2DtjNQW Deutsches Informationsnetzwerk Homöopathie bit.ly/2n6a0tc Kurze englische Version: bit.ly/2E3gP6P US Department of Health: Informationsübersicht über Homöopathie bit.ly/1Nf0Miq Statement der FDA: Homöopathiehersteller müssen Wirksamkeit ihrer Produkte nachweisen: bit.ly/2f71t3j Homöopathisches Arzneimittelbuch der USA (Offizielles Kompendium homöopathischer Inhaltsstoffe) bit.ly/2n5GnZX Liste mit über 5000 homöopathischen Inhaltsstoffen von A-Z bit.ly/2E0RCKj Artikel: Homöopathische Inhaltsstoffe sind nicht demselben Revisionsprozess unterworfen wie reguläre Arzneimittel bit.ly/2oSnCsc Quackwatch Artikel über Homöopathie: bit.ly/2Dt0hEm FDA warnt vor der Nutzung von Homöopathie bei zahnenden Kindern: bit.ly/2DVtfB6 FDA fordert dass Homöopathiehersteller die Wirksamkeit ihrer Produkte beweisen müssen: bit.ly/2f71t3j

    • Dinge Erklärt - Kurzgesagt und das FDA als Quelle finde ich schon fragwürdig, das ist doch nur ein Zusammenschluss der big pharma um sich selbst zu kontrollieren. Klar, dass die keine Homöopathie wollen

    • Dinge Erklärt - Kurzgesagt ja, tolle Quellen habt ihr. Ich kann quasi alles sagen und mit Quellen belegen. Das wichtige ist die Beurteilung von Quellen, ob sie stimmen. Davon kann man nicht ausgehen, gerade Studien werden meistens falsch interpretiert.

    • KÖNNTET IHR MAL WAS ÜBER HANDYS MACHEN ?

    • Kevin Der Hodenkrebsler wahrscheinlich haben sie nicht diese Quellen benutzt 😉

  • Mal an alle, die an Homöopathie festhalten: Verhütet mal damit! Kauft euch eine Pillenpackung, löst die Pillen in Wasser, schüttelt nach euren Vorschriften und verdünnt immer weiter und beträufelt dann eure Zuckerkugeln. Mal schauen, welcher Homöopath sich das traut und mal schauen, bei wems wirkt 😂

  • Ich hatte mal bauchschmerzen und hab skittles gegessen und hab selbst gesagt "das hilft!" Tada ein paar minuten später ging es meinem bauch wieder gut 😀👌😂

  • Nah, the English voice sound better but keep it up guy!

  • Oh mein Gott bei 5:45 ist die Uhr aus Don't Hug Me I'm Scared!!!

  • Das habe ich auch Mal geglaubt und dann hab ich mich Homöopathie befasst. 🤣

  • Nasuper gerade 10€ umsonst ausgegeben....

  • I'm gonna start learning German in some months and then I'll definitely watch all videos on this channel once my German is good enough.

  • Wie funktioniert Homöopathie? Gar nicht.

  • Sollte meiner meinung nach Verboten werden...

  • Fakt ist, dass die meisten normalen Medikamente hauptsächlich negative Auswirkungen haben, da ist alles besser

  • ihr habt schlecht recherchiert.

    • 😂😂😂😂😂 aber 100 pro.

  • "Geht einher mit Impfskepsis". Sowas beweist doch schon eure Voreingenommenheit. Die Schädlichkeit und Unwirksamkeit von Impfungen ist lange bewiesen

    • Impfen soll nicht wirken? Dann viel spaß mit Kinderlähmung...

  • "durch Schütteln werden die Geistartigen Kräfte freigesetzt" wer danach immer noch denkt, Homöophatie wär "ein Ding" in dieser Welt, der kann auch an den Osterhasen glauben. Das ist natürlich vollkommen okay, soll ja jeder glauben was er will. Zeitgleich ist es aber auch vollkommener Schwachsinn.

  • Man muss sich auch daran erinnern, als versucht wurde, Naturheilmittel zu verbieten irgendwann 2010 rum. Sollte den EInfluss der Lobby verdeutlichen, die wollen auch eher Geld als Heilung.

  • Ist das bei Minute 5:47 eine Anspieleung auf don't hug me im scared ?

  • Diese Erklärung ist aus meiner Sicht auf dem Erklärungsniveau von „Zeitungen als Nachrichtenkanal kannst du vergessen, die spricht ja nicht. Ich höre nichts!“

    • +Werner Staib Wenn Sie ein zufriedener Anwender der Homöpathie sind, dann ist das vollkommen in Ordnung, da möchte ich Sie nicht von abbringen. Aber erlauben Sie mir auch das als falsch zu bezeichnen, was falsch ist. Homöpathie ist nicht "sanft" und "gesünder". Kleines Beispiel: im beworbenen Erkältungmittel "Meditinosin" findet sich auch Quecksilber. Es gibt Mittel, die enthalten Hundekot, Berliner Mauer, Vakuum, Radioaktive Strahlung. Und: Ihre persönlichen Erfahrungen sind Erlebnisse, aber keine Daten, die die Wirksamkeit belegen. Das eigene Erleben lässt sich einfach zu leicht täuschen. Mehr Text zu diesem Thema findet sich hier: www.netzwerk-homoeopathie.eu/faq/40-mir-hat-die-homoeopathie-aber-geholfen "Deshalb muss man die Homöpathie nicht als unwirksam erkären." -> Dem kann ich nur entgegnen, deshalb kann man die Homöopathie nicht als wirksam erklären. Menschen verdienen viel Geld mit ihr, da ist es zwingend notwendig, dass ihre Wirksamkeit nachgewiesen wird. Aber sie scheitert ja schon allein am Nachweis, dass Hochpotenzen überhaupt eine Wirkung haben.

    • Tja, bei mir hilft Homöopathie schon seit Jahren und ich bin froh und dankbar, dass es die Homöopathie gibt. Das ist für mich der stimmigste Beweis! Ich bin kein Gegner der Schulmedizin, aber der Meinung, dass in vielen Fällen der sanftere homöopathische Weg die „gesündere“ Heilmethode ist. Jahrzehntelange persönliche Erfahrung lässt sich leider nicht wegdiskutieren oder verleugnen. Wer der Homöopathie nicht vertraut, sollte sie auch nicht nehmen. Deswegen muss man sie aber nicht gleich als unwirksam erklären.

    • +Werner Staib Ich halte Ihre Sicht für falsch. Die Homöpathen behaupten, die Arzneimittel haben eine Wirkung, aber sie weisen es nicht nach. Sie behaupten, sie täten es mit der homöopathischen Arzneimittelprüfung, aber die ist Mumpiz, nicht reproduzierbar. Das Probem ist nicht der Glaube an Wirkstoffen, sondern dass die Homöopathen etwas behaupten, es aber nicht nachweisen können.

    • Genau Ihre Sichtweise der Dinge meine ich mit meiner Metapher. Es kann nur das geben, was in meine beschränkte Sichtweise reinpasst. Wer nur an die Heil-Wirkung von Wirkstoffen glauben will, wird die Wirklichkeit leider nur verzerrt wahrnehmen können.

    • Na ja, um beim Bild zu bleiben, die Homöopathen behaupten, es sei eine Zeitung, aber tatsächlich ist es nur unbedrucktes Papier. Und obwohl die Homöpathen behaupten, es sei eine Zeitung, können nicht einmal sie selbst es lesen. In der Realität meine ich damit die Hochpotenzen, die irre wirksam sein sollen, die aber selbst von Homöpathen nur anhand des Etiketts unterschieden werden können.

  • Jeder der an Homöopathie glaubt, und daran stirbt oder Schaden erleidet hats verdient! 😇👍🏻

  • An sich sind Placebos ja nichts schlechtes wenn der Patient Dean glaubt und eine Krankheit hat, die der Körper auch alleine auskurieren kann. Man sollte seinen Körper nicht bei Schnupfen oder anderen leichten Krankheiten mit Pillen zu stopfen. Aber auch nie auf wichtige Medizin bei schweren Krankheiten verzichten.

  • Stimmt alles schon. Das Problem ist ein Placebo ist trotz allem oftmals wirksam. Klar es kann keinen Krebs heilen, aber das behaupten ja wirklich sehr wenige. Aber es kann eine Erkältung heilen oder Magenschmerzen. Aber wenn man einem Patienten sagt dass der Placebo nicht funktioniert funktioniert er auch nicht

    • Da bin ich anderer Meinung. Placebo sorgt dafür, dass es mir besser geht. Gesünder bin ich dann noch nicht. Bei Erkältung helfen genausogut Bettruhe, heißer Tee, etwas Mitgefühl. Es bedarf normalerweise keiner Medikamente. Globuli heilen nicht. Und der vielgenannte Placeboeffekt ist kein Alleinstellungsmerkmal für sie.

  • Samuel Hahnemann hat wirklich Patienten geheilt, aber er hat auch vieles richtig gemacht. Ungesundes Essen war verboten. Die Patienten sollten Zeit an der frischen Luft verbringen und das Immunsystem stärken. Viele Grundlagen, welche heute nicht mehr wirklich befolgt werden. Aber noch etwas anderes: Für jede Schlangenart gibt es ein Gegengift. Das liegt ja daran, dass sie exakt der Wirkung entgegen wirkt. Aber wäre das dann nicht auch eine Form der Homöopathie(die tatsächlich funktioniert)? Denn das verwendete Schlangengift wird ja auch verdünnt.

  • Richtig schlecht recherchiert. Schade, denn gut aufgemacht, aber verbreitet leider Blödsinn.

  • die Untertitel sind zeitweise extrem schlecht.

  • War denn das die Uhr aus dont hug me im scared?

  • Sehr differenziertes und neutrales Video Danke!

  • Im Endeffekt...es is doch scheiß egal WIE es wirkt. Die Macht der Gedanken/Placebos ist enorm. Wenn man daran glaubt dass es hiflt, dann hilft es tatsächlich. Wenn jemand einen Unfall hat und die Sanitäter und so positiv zum Patienten sprechen, beeinflusst das nachweislich die überlebensrat bzw. heilungsgeschwindigkeit. Einfach weil der Patient in dem Moment nicht anfängt zu denken: oh gott ich sterbe, sondern davon ausgeht dass alles schnell wieder gut wird - dadurch funktioniert die selbstheilung viel besser. Viele kennen das vielleicht...man nimmt was gegen Kopfschmerzen was medizinisch gesehen EIGENTLICH erst in 30 minuten helfen kann, und schon nach 10 Minuten spürt man eine Besserung. Placebo. Gibt es aber auch in negative Richtung. Man denkt negativ und die Sachen treten tatsächlich ein...

  • Zum Glück haben wir in den Niederlanden Deutschunterricht

  • Es stimmt nicht das die Menschen heute länger leben als früher vermutlich lebten Menschen im Mittelalter und dann auch nur in Europa nicht lange aber die Menschheit ist viel älter ...

    • Mein Kommentar ist nur auf die eine Aussage im Video. Die Homöopathie verteidige ich nicht.

  • Wer ist so dumm und glaubt an Homöopathie? Mal ehrlich, das ist reine Abzocke.

  • 00:41 "Everything is fine." Allein dafür gibts nen Like. :D

  • Eine gute Bekannte von mir ist Homoöpathin. Sie hat ein Pferd von chronischer Epilepsie geheilt. Wo soll das ein Plazebo oder lediglich die Wirkung der Zeit sein? Traurig was in Deutschland läuft. 82% der Ärzte geben an, sich unter keinen Umständen jemals eine Chemotherapie zu unterziehen aufgrund der inakzeptabel toxischen Wirkung, und trotzdem wird es ständig verschrieben. Die meisten chemischen Medikamente schaden dem Körper und vorallem dem Immunsystem mehr als sie helfen. Schulmedizin ist mehr Symptombekämpfung als Heilung, Homöopathie dagegen Heilung statt akute Symptombekämpgung. Man muss sich nur ein kleines bisschen mit Mirkobiologie auskennen um das zu verstehen und je mehr man sich damit beschäftigt desto klarer hat man es vor Augen.

    • +Joey Joker Und was findet man über das Buch: "....Anhand von publizierten Studien und Umfragen zieht der Autor Bilanz. Bei fortgeschrittenen ephitelialen Karzinomen hat die zytostatische Chemotherapie nur palliativen Effekt. Sie bewirkt keine Lebensverlängerung und beeinträchtigt die Lebensqualität oft sehr stark...." Das mag sogar stimmen, kann ich nicht beurteilen. Man könnte natürlich homöpathisch behandeln, dann stirbt man eben früher.

    • +Joey Joker Läuft laut Angaben unter "Erfahrungsheilkunde", das sind Homöopathen, Heilpraktiker uns sonstige medizinische Laien. Muss man sich nicht antun. Ganz abgesehen davon würde ich Astrologie und Homöpathie auf eine Stufe stellen, beides wissenschaftlicher Humbug.

    • +Astro Logie www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/s-2006-932297?device=mobile&innerWidth=360&offsetWidth=360 Hier her habe ich sie. Ich glaube jemand der „Astrologie“ heißt braucht mir nichts über Scheinwissenschaften zu erzählen. Aber wie ich bereits sagte, schönen Abend.

    • Wo hasst Du den Blödsinn mit den 82% denn her?? Wenn Du Dich auch nur etwas mit Homöopathie auskennen würdest, dann wüsstest Du, sie ist eine unwirksame Scheinmedizin. Nicht einmal die Arzneimittelprüfungen funktionieren.

  • Tatsächlich waren wir bewiesenermaßen noch nie so chronisch krank. Es sind auch einige andere Falschinformationen in diesem Video.

    • +Joey Joker Respekt, Falschaussage eingestehen, das hat was :-) Das es uns so gut geht wie nie, bei der Meinung bleibe ich allerdings. Ich bin froh, nicht vor zweihundert Jahren gelebt zu haben. Deine Aussagen im Zusammenhang mit ein- bis zweimal im Jahr krank, die lasse ich einfach unwidersprochen stehen, auch wenn ich Deine Meinung nicht teile. Das unser Lebenswandel Einfluss auf unsere Gesundheit hat, da sind wir sicher derselben Meinung. Und nun zurück zum Eingangsthema: Homöpathie. Die hilft nicht, weil sie nur eine Scheinmedizin ist.

    • +Astro Logie Das einzige, was du dir vielleicht nicht selbst bestätigt hast, ist das mit der Immunschwäche. Das mit der gesamten Weltbevölkerung war zu hochgegriffen, das gebe ich zu. Was ich meinte war, dass z.B. ein sehr großer Teil (und hier ist es tatsächlich ein sehr großer Teil, kannst du ebenfalls googlen und nachlesen) an Vitamin D Mangel leidet, was erwiesenermaßen negative Folgen für das Immunsystem hat. Auch haben viele Elektrolytmängel in mehreren der zugehörigen Bereichen, was ebenfalls auf Dauer (was bei den meisten der Betroffenen der Fall ist) negative Auswirkungen hat. Auch haben überraschend viele einen ungesunden Schlafrythmus, wie man in der Schlafforschung herausgefunden hat, was ebenfalls schädlich für das Immunsystem ist. (Das alles kannst du auch googlen) Dass das alles dann tatsächlich zu Immunschwächen führt erkennt man daran, dass wirklich fast jeder jährlich ein bis zwei mal krank ist. Und das wird teilweise sogar schon als normal angesehen. Also das hier war der Punkt wo ich wirklich übertrieben hatte. Das war eine Falschaussage, die ich hiermit berichtigt habe.

    • +Astro Logie Aber schön, dass wir uns endlich einig sind.

    • +Astro Logie Ich sagte nirgendwo „Der größte Teil“. Ich sagte „ein größerer Teil denn jeh“. Und dass ich damit Recht habe, hast du ja jetzt auch endlich mal herausgefunden. Ich beziehe psychische Krankheiten übrigens ebenfalls in meine Aussage mit ein.

    • +Joey Joker Und, was findet man, wenn man ein wenig sucht? Chronische Erkrankungen nehmen zu. Das ist etwas komplett anderes als "der größte Teil sei chronisch krank". Quelle: www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Themen/Chronische_Erkrankungen/Chronische_Erkrankungen_node.html

  • I'm gonna learn German just for this

  • Habt ihr ueberhaupt die rechte die dhmis uhr in euren videos zu verwenden?

  • 1A Video, auch wenn es für meinen Geschmack oft noch stärker in Richtung "dreister Humbug" geht.

  • Ich hatte den Sommer eine weisheitszahninfektion, die sich sehr lange hinausgezögert hat. Anfangs hatten wir Antibiotika streifen genommen, was nicht geholfen hatte weil meine Backe immer wieder angeschwollen ist. Dann nahm ich normales Antibiotikum und davon wurde es nicht besser (vom Kieferchirguen). Letztlich hatte ich nach individuellen Gespräch mit einer Heilpraktikerin, Lachsesis genommen was Schlangengift ist. Danach waren meine Probleme weg und meine Backe ist nicht jedes Mal nach dem Essen angeschwollen. Ich weiß nicht inwiefern das Placebo sein soll. 1. Alternativmedizin ist auch nicht nur Homeopathie. Zb habe ich gelesen, dass alternativ zu Ritalin gibt es Lto-3, was auch rein pflanzlich ist aber nichts mit den Zuckerkügelchen zutun hat. Das ist in den Niederlanden auch schon sehr gängig. 2. Ich versuche es immer mit Schulmedizin, aber man sollte wenn das nicht funktioniert auch offen für anderes sein. Manche Dinge sind vielleicht Placebo aber das ist dann wie mit der Religion, manchen Leuten hilfts und die geben viel Geld dafür aus. Man sollte immer darauf aufmerksam machen was dahinter steht, aber nicht verurteilen wenn es hilft.

    • lel schon mal an den Faktor Zeit gedacht?

  • Ist das Buch "Wer nichts weiß, muss alles glauben" eine Quelle ?

  • Leute kam da grade die uhr von dont hug me im scared vor?

  • Wenn homöopathie hilft bei kleineren sachen ist es eigentlich gut. Aber das diese sich als Alles Heiler ausgeben und Hand in Hand mit Esoterikern gehen grenzt für mich schon an Verrat gegenüber von Heilberufen.

    • Da bin ich anderer Meinung: Bei kleineren Sachen braucht man eigentlich nichts. Man gönnt sich etwas Ruhe und wartet, bis es besser wird. Aber na gut, Homöopathie ist ja auch nichts, also passt das wieder ;-)

  • wat?

  • Wenn Wasser sich alles merkt würde es so sein das nach dem destillieren oder nach dem abkühlen zu eis das Wasser alles wieder vergisst oder bei langen erhitzungen aber nicht so heiß das es verdampft

  • 2:12 Diese Zahl heist eine Dezillion

  • Ich hasse Impfungen weil ich der Meinung bin das das Geldmacherei ist alleine schon Grippe Impfungen genau so wie Globuli

    • +Law klar die grundlegenden habe ich auch aber ich meine sowas wie jedes Jahr Grippe Impfungen usw. Sonst hast du schon recht

    • Man sollte aber die wichtigsten impfungen machen lassen. ich z.B brauche keine grippe impfung, da ich der meinung bin, dass mein körper selber damit klar kommen muss. aber impfungen gegen sehr schlimme krankheiten sind wichtig.

  • es geht zwar eh unter aber ich möchte es dennoch mal geschrieben haben. Dies ist ein schönes Beispiel für den Placebo Effekt und sollte Zeigen zu welcher heilungs- kraft der Menschliche Körper in Stande ist. Wenn wir wissen das alleine die Vorstellung uns heilen kann, warum wird (nach meinem Wissen) dann nichts in dieser Richtung geforscht? Warum mehr Chemie oder verdünntes Wasser trinken wenn unser Körper selbst in der Lage ist ...

    • Der Körper kann Symptome erschaffen, oder eben Abwehrmechanismen auffahren. Aber das ganze ist innerhalb seiner logischen Regeln und so gut die Symptomatik von manchen Erkrankungen, grade Stressbedingte sich durch Einglussnahme der Psyche behandeln lassen, so kannst du noch so positiv sein, aber HIV glaubst du dir nicht weg.

  • 6:30 Das ist doch der Stab des Hermes und nicht der des Asklepios

  • Fuck my life Die Uhr aus "Don't hug me I'm scared" 😂

  • Klingt für mich verdächtig nach Geldmacherei und Gehirnwäsche...

  • Der Nobelpreisträger, Luc Montagnier, stimmt zu, dass die Homöopathie sehr wohl wirksam und wissenschaftlich erwiesen ist, und dass die Angriffe gegen sie nicht gerechtfertigt seien. Er bewies, dass, das Wasser mit Mikro-DNS in der Lage sei, die Informationen dieser DNS zu speichern, und diese durch Resonanz auf ein anderes Wasser zu übertragen und es damit „anzustecken“. Kurz gesagt bedeutet das, dass die DNS durch Elektromagnetismus Information auf das Wasser überträgt. Anscheinend strukturiert die Homöopathie das Wasser um, indem es ihm ein Gedächtnis und Information gibt.

    • Okeh, fassen wir zusammen: "Bisher sind keine Replizierungen von Montagniers Versuchen bekannt, so dass sowohl die beschriebene Abstrahlung elektromagnetischer Wellen als auch deren Fortbestehen in ultrahoher Verdünnung nicht als wissenschaftlich gesicherte Phänomene angesehen werden können. "

    • +Astro Logie Wird hier schön analysiert: www.xn--homopedia-27a.eu/index.php/Artikel:Luc_Montagnier

    • Aha. Quelle?

  • Klingt für mich sehr nach Alchemie.

  • Also ich kenne beide Seiten und habe die. Erfahrung gemacht, dass die normale Hausmedizin alles gleich mit Tonnen Antibiotika usw. aus dem Körper brennen will. (Gewinne der Ärzte und Apotheken) Während hingegen die Homöopathie erstmal die Selbstheilungskräfte des Körpers ankurbeln will.

    • Nennt sich Placeboeffekt, mit Medizin hat dat nix zu tun

    • Also, meine Hausärztin verschreibt mir häufiger gar nichts, je nach Diagnose. Antibiotika gibt sie nur, wenn es sinnvoll ist.

    • Liegt vielleicht am Hausarzt? Meiner verschreibt nur dann Antibiotika, wenn es sinnvoll ist.

  • Also ich bin mir ziemlich sicher, dass Tollkirschen ein sehr gefährliches Nervengift enthalten,welches eine schlaffe Lähmung zufolge hat und in der falschen Dosis Tod durch Atemlähmung auslöst.

    • +Mitleid Gamer Weil man sonst mit diesem Unsinn kein Geld verdienen könnte.

    • Deshalb potenziert man das Zeug ja auch. Es wird laut Homöopathen dadurch wirksamer, aber irgendwie auch nicht...

  • Und ich dachte bisher Homöopathie sei nichts weiter als ein Naturheilverfahren.... Das hat mir gerade irgendwie die Augen geöffnet

    • Sehr gut und sachlich kann man sich hier weiter informieren: www.netzwerk-homoeopathie.eu/

  • homöpathie hilft denen die glauben krank zu sein und nicht an die selbstheilung glauben. die selbstheilung kann auch nur funktionieren wenn dein gehirn mitspielt = durch homöpathie?

  • Homöopathie ist überhaupt nicht "umstritten". Es ist so umstritten wie Hexerei, Einhörner oder die flache Erde. Ja, es gibt viele Menschen, die an so was glauben, aber jeder halbwegs aufgeklärte Mensch ohne Psychose weiß, dass das alles Humbug ist. Es ist nicht so, als ob es da im akademischen Bereich eine Kontroverse gäbe.

    • Schön wärs. Es gibt sogar richtige Ärzte die daran glauben, ich habe neulich in meinem Mathestudium auch eine getroffen (die richtig gut ist). Dein Kommentar ist leider Wunschdenken (hoffentlich noch).

    • "Im akademischen Bereich". Ich kann nicht mehr. Was ein sinnloser Beitrag.

  • Heimwehtablette (zucker)

  • Danke das es euch gibt

  • oh Mann... 🤯🤢🤬

  • hmm ich finde es schade, dass im deutschen die witze weggelssen werden. Z.B. dass das rießen Globoli zu einem schwarzen Loch werden würde :-(

  • Ich finde, dass, wenn die Leute damit nicht übertreiben, jede Medizin gut ist, solange sie den Menschen gut tut

    • Nachgewiesnermaßen ist die Homöopathie eine unwirksame Scheinmedizin. Daher finde ich es wichtig, darüber aufzuklären.

  • 02:45 Molekül, nicht Atom. Wahrscheinlich gibt es auch Elemente als Ursubstanzen, aber die Mehrheit dürften organische Verbindungen sein.

  • Diabetiker erlitt Zuckerschock nach Einnahme von Globuli..

  • kein wunder ,dass das nicht bei mir funktioniert wenn ich auf pornografie und masturbation verzichten muss.es existiert keine zuckerkugel gegen depression und druck in den lenden nur spass

  • Wie kriegen Homöopathen eigentlich ihren Doktortitel? Promovieren die in Medizin oder sind das keine akademischen Doktortitel?

    • +vifr Ärzte können Zusatzbezeichnungen für alternative Heilmethoden erwerben. Falls du an dem Thema größeres Interesse hast, empfehle ich dir die Vorträge von Dr. Nathalie Grahms, die war auch mal Homöopathin und setzt sich jetzt für medizinische Aufklärung ein. Ihre Bücher klingen auch sehr interessant, stehen ganz oben auf meiner Liste.

    • +vifr Das sind meist normale Ärzte, die zusätzlich Homöopathie betreiben. Schau mal genau hin.

    • +Astro Logie Ich sehe oft einen Doktortitel auf den Werbeschildern von Homöopathen. Meine Frage ist, wo sie die Herhaben, weil ich mich jedesmal wenn ich das sehe wundere.

    • Homöopathie ist keine Wissenschaft, Homöopathen sind keine Akademiker. Homöopathie wird oft von Heilpraktikern betrieben, das wiederum sind medizinische Laien.

  • gut

  • umm, i understand like 60% of all this but it is good.

  • Naja.. Es gibt auch hunderte Studien die Belegen, dass die Globuli einen weiteren Nutzen, neben dem Placeboeffekt, haben. Die Studien waren willkürlich, doppel-blind und Placebo-controlliert und entsprechen daher den Gildstandarts. Das hätte man meiner Meinung nach auch erwähnen können :) Aber ansonsten tolles Video, danke!

    • +Astro Logie Vielen Dank für's Einspringen! Habe einige Klausuren und daher nicht soviel Zeit. Lerne gerade was über medizinische Biometrie, also wäre dieses Thema gerade wie die Faust aufs Auge :D Edit: Annika Buß, bitte sieh dir mal die Vorträge von Dr. Natalie Grams an. Sie ist eine ehemalige Homöopathin und hat diese Thematik sozusagen von beiden Seiten kennen gelernt.

    • +Annika Buß "....Hier ist alles nochmal ein wenig ausführlicher erklärt..." So, komplett überflogen und nichts als die immer wieder falschen Aussagen gefunden.

    • +Annika Buß Ich habe den Link trotzdem angeklickt und sofort unsinnige Aussagen gefunden: "....Das ist jedoch meist nur bei sogenannten Hochpotenzen wie C30 oder höher der Fall. Solche Präparate gelten in der Homöopathie als besonders stark und sollten nur in Rücksprache mit erfahrenen Homöopathen - zum Beispiel homöopathisch geschulten Ärzten oder Heilpraktikern - eingenommen werden..." Sie sollen sehr stark wirken. Aber sobald das Etikett von der Flasche ist, kann niemand mehr nachweisen, was in der Flasche ist. Wenn die Hochpotenzen so wirksam wären, dann könnte man das mit reproduzierbaren Arzneimittelprüfungen nachweisen. Die existieren aber weltweit nirgendwo.

    • +Annika Buß "....Hier ist alles nochmal ein wenig ausführlicher erklärt. ...www.lifeline.de/homoeopathie/expertenwissen/mythen-id160977.html..." So möchte ich nicht diskutieren, ich habe keine Lust, das alles durchzulesen. Mache es doch wie ich: Sage Deine Meinung und gebe dann den Link, der diese Meinung unterstützt oder begründet. Das finde ich einfach angenehmer. So mach ich es doch auch zum Beispiel bei der Arzneimittelprüfung.

    • +Annika Buß "...Na klar wissen die wie die Mittel wirken...." Nein, dem ist nicht so. Die Homöpathen machen das per Arzneimittelprüfungen, und die sind nicht reproduzierbar. Wenn Du mehr wissen willst: Hier ist es gut beschrieben: www.homöopedia.eu/index.php/Artikel:Hom%C3%B6opathische_Arzneimittelpr%C3%BCfung

  • Abzocke und Gehirnwäsche leichtgläugiger, nicht mehr nicht weniger. Sollte per Gestz verboten werden. #NoHomöo

    • +What Ever Ich hab Null daran geglaubt. Und warum sollte ich irgendetwas verteidigen wollen, was nicht der Wahrheit entspricht. Ja, Ärzte dürfen sich auch gesetzlich nicht für Homöopathie aussprechen, weil sie damit der Pharmaindustrie schaden würden. Sie dürften dir gar nicht sagen, wenn sie es befürworten, weil sie sonst ihren Job verlieren. Und wenn du das jetzt versuchst zu verleugnen hast du wirklich keine Ahnung vom Gesundheitssystem. Du kannst jeden Arzt fragen, er wird dir diese Richtlinie bestätigen.

    • +What Ever Placebo bedeutet literally dass etwas so kommt, wie man erwartet, WEIL man es erwartet. Ich hab es absolut nicht erwartet, im Gegenteil. Wer logisch denken kann zieht die Schlussfolgerung, dass es irgendetwas in meinem Körper gemacht hat, was ich dir jetzt leider nicht erklären kann weil ich's hald nicht gelernt habe. Aber ich bin sicher jeder klassische Homöopath diskutiert gerne mit dir darüber.

    • Joey Joker wobei ich das nicht ganz Nachvollziehen kann da Placebo idr einhergeht mit Persönlicher Überzeugung. Du behauptest aber du hast nicht an Homöo geglaubt 🤔🤔. Ich habe das Gefühl du erzählst Blödsinn um diese Schwachsinnige „Behandlung“ zu verteidigen. FAKT ist und das wird dir jeder vertrauenswürdig Arzt bestätigen, diese Kügelchen haben 0,0% Wirkungsgrad.

    • Joey Joker 😂😂😂 Das nennt man auch Placebo. Homöopathie hat nämlich keinerlei „Wirkung“ und Placebo funktioniert auch nicht immer. Was die Schule angeht, bin zwar seit über 10 Jahren raus aber mir hat es nicht geschadet 🤷🏻‍♂️. Zu Christentum/Islam etc pp, kann ich nichts zu sagen da ich nicht Gläubig bin.

    • +What Ever Christentum, Islam und das heutige Schulsystem sind ebenfalls extrem kritisch für die Psyche und somit auf Gesundheit. (Kritisch für Psyche = kritisch für Gesundheit, falls das nicht allgemein bekannt ist. Die Psyche wirkt sich nämlich stark auf den Körper aus.) Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass die gängige Medizin die Symptome meiner (chronischen, durchaus ernstzunehmenden) Krankheit stark verstärkt hat, während die Homöopathie mich gerettet hat, OBWOHL ich davon überzeugt war, dass sie nicht helfen würde. In meinem Fall war es genau umgekehrt zu deiner Aussage, und ich bin kein Einzelfall.

  • Willkommen zurück!

  • Dass das ein Milliardengeschäft ist wundert mich ehrlich gesagt nicht ein Kilo Zucker kostet gerade mal 2 € Weiterverkauf in 5 Gramm Päckchen zu 10 € errechne den gewinnen in Euro und Prozent

  • "Nie zuvor waren wir so gesund" . Bester Witz im ganzen Film.

    • +Felix Stüber Survival of the fittest, würde der Gesellschaft heute auch sehr gut tun 😉

    • +Mitleid Gamer Bei den Inkas gab es keine Masern. Auch keinen Schnupfen. Auch keinen Krebs. Das ist nur eine Hochkultur. Chinesen wären auch noch ein Beispiel. Informier dich besser, bevor du deine Cerabrale diarrhoe hier abgibst.

    • +Laurin Drescher Los, zurück in die Zeit, als die Hälfte der Kinder nicht erwachsen geworden ist, weil sie in jungen Jahren verreckt sind. Zurück in die Zeit, als jede Geburt eine Risikogeburt war. Wer will schon 100 Jahre alt werden, wenn er auch jung an den Pocken sterben kann...

    • +Mitleid Gamer Ich spreche von der Zeit, in der wir noch mit der Natur im Einklang lebten. Nicht vom Mittelalter oder vom Beginn an der Industriellen Revolution. Als wir noch keine Chemie in uns rein gefuttert haben. Medikamente halten dich am Leben, Nahrung macht dich lebendig😉

  • Placebo kann man auch mit Beten oder Entspannung erreichen. Gut, dass ich ein durchgeknallter Typ bin...

  • Die wichtigste VERSTÄNDNIS fehlt hier natürlich m.E. de-tv.net/tv/video-Ob-yBpyz-C0.html

  • das ganze video wurde von bayer gesponsert

  • Ich arbeite im Gesundheitswesen. Wenn die Kunden/Patienten mich nach Homöopathie fragen, muss ich mich schon zusammenreißen. Ich weiß, dass den Leuten nur der Placeboeffekt hilft, obwohl Homöopathie bei jeder Betrachtungsweise Scharlatanerie ist. Es ist für eine scheinbar so aufgeklärte Gesellschaft ein Armutszeugnis, dass Homöopathie so erfolgreich ist, erst recht wenn man sich das hanebüchene Zulassungssystem für diese Mittel ansieht. Evidenzbasierte Arzneien muss einen extrem rigiden und langwierigen Prozess durchlaufen und selbst Riesenkonzerne wie Bayer oder Pfizer haben manchmal Schwierigkeiten ihre Mittel durchzuboxen. Bei Homöopathie muss nur die Methode stimmen (also Potenzierung und Ähnliches mit Ähnlichem), ein Wirksamkeitsnachweis für Homoöpathie ist nicht notwendig! Deswegen gelten diese Mittel auch nicht zugelassen, sondern nur als registriert. Viele Patienten werden auch schlichtweg durch Werbung irregeführt. Homöopathie wird als "sanft", oft auch als "pflanzlich" vermarktet. Deswegen hat sich in der Bevölkerung ein SEHR gefährlicher Irrglaube eingebürgert, dass alles pflanzliche per se sanfter wäre als die chemischen Arzneimittel. Z.B. das Arzneimittel Iberogast ist pflanzlich, aber lebertoxisch und völlig ungeeignet für Menschen mit einigen Organleiden. Viele denken es sei harmlos wie Meditonsin, ein homöopathisches Mittel. Natürlich sind homöopathische Mittel sanft - ohne Wirkung keine Nebenwirkung. Die wirksamsten Medikamente haben auch immer die heftigsten Nebenwirkung, siehe Chemotherapie gegen Krebs oder Opiodtherapie gegen Schmerzen. Ich berate daher die Kunden und Patienten dahingehend, dass ich ihnen sachlich erkläre, dass es keinen Wirksamkeitsbeleg gibt und erkläre ihnen den Placeboeffekt, aber auch nur wenn sie mich explizit nach meiner Meinung fragen. Das ist das Dilemma, in dem wir uns befinden, daher vermeide ich es den Oberlehrer zu spielen. Ich denke nicht, dass Homöopathie verboten werden sollte, nur sollte die irreführende Werbung reguliert werden. Auch sollten gesetzliche Versicherung nie und niemals die Kosten für diese Mittel übernehmen. Was sehr gut im Video ist, ist der letzte Punkt. Ich stimme zu, dass es wichtig ist, den Patienten zuzuhören. Dabei ist die Qualität des Kontaktes sogar wichtiger als die Dauer. Sozialkompetenz lehrt man heute zum Glück auch im Medizinstudium und die Pflegekräfte sind hier Experten. Und würden die Pharmafirmen nicht kräftig kassieren, hätte sich Homöopathie niemals so gehalten.

    • Michael das traurige ist ja auch, dass Antidepressiva das Selbstmordrisiko steigern. Das wäre dann ein negativer Placebo Effekt.

    • Als Pharmakonzern wäre ich ganz deiner Meinung, denn mit normaler Medizin lässt sich viel mehr Geld verdienen. Ich finde es unglaublich mittelalterlich, dass man sich pflichtversichern muss. Dadurch können die Pharmakonzerne enorm viel Geld verdienen, da man überteuerte Medikamente nicht direkt kauft, sondern auch noch andere, gesunde Menschen diese Mafia mitfinanzieren. Das System ist korrupt und beutet die Menschen durch ihre Angst vor Krankheit aus. Zum Beispiel klassische Antibiotika dürften nicht verordnet werden, da es bessere natürliche Alternativen ohne Nebenwirkungen gibt. Viele Medikamente und Impfungen tragen zu Erkrankungen wie Alzheimer bei.

    • @NoReplyInSlowMotion Keiner fragt, wie viel chemische Meeikamente mit Wirkstoffen nicht helfen. Zum Beispiel Antidepressiva. Das erfährst du als Apotheker nicht. Als Apotheker erfährt man nur, dass sehr viele Junge Leute und Jugendliche Antidepressiva in der Apotheke holen.

    • "Ich arbeite im Gesundheitswesen". Als ob die Schulmedizin alles richtig machen würde.

    • Solange es nur um kleinere Wehwehchen geht, ist der Placebo-Effekt doch super. Die Patienten müssen keine richtigen Medikamente nehmen und ihnen geht es trotzdem besser - win-win Situation ^^

  • Und normale Medizin mit vielen Nebenwirkungen ist besser? Dieses Video könnte von der Pharmaindustrie gesponsert sein....

    • Astro Logie Ich auch, dann sind wir ja sehr gleichen Meinung ;-)

    • +F G Moment, DU hast mit "durch Pharmaindustrie gesponsort" angefangen und Deiner Aussage damit eine gewisse Richtung gegeben. Wenn ich eine Erkältung habe, dann nehme ich keine Placebos, sondern Bettruhe, Taschentücher usw. Hilft genausogut ;-)

    • Astro Logie Es geht nicht darum welcher Gewinn erzeugt wird, sondern ob die Medizin besser/ gesünder ist. Lieber ein Placebo der wirkt als ein TZA oder SSRI. Aber jeden das seine. Dann gerne auch mal ein Video darüber wie die Pharmaindustrie so arbeitet & wie sie uns anlügt & Sachen erfindet. Das ist nähmlich auch nicht besser. Wenn es um Leben oder Tod geht, bin ich auch der Meinung, dass "reale Medikamente" benutzt werden sollten, doch reden wir mal vom Alltag. Da würde ich lieber zum Placebo als zum "Nebenwirkungsmedikament" greifen.

    • Das Argument "Pharmaindustrie" zieht nicht. Die verkauft Homöopathika und macht dabei Gewinne, die jeden Drogendealer neidisch lassen werden. 5 Gramm Zuckerperlen für 15 Euro.

  • Ich spreche nur ein bisschen Deutsch, aber Ich leibe deise Videos. :)

  • Der beste Beitrag zu diesem Thema im Internet !

  • Homöopathie verbietet Masturbation!

    • Klingt merkwürdig, aber steht tatsächlich so im Organon...

  • Homöopathen sind verbrecherische Scharlatane!

  • Ich sehe mir gerne eure Videos an, bitte macht mehr

  • Ey dings welche pogramm diese

  • Can you release german vids with english subs? 😭😭

    • +Mitleid Gamer but I love the german audio 😭

  • Es gibt so viele Menschen die für jede Kleinigkeit zum Artzt rennen. Wenn der Artzt dann jedes mal einfach Antibiotika verordnet und das das Immunsystem soweit schwächt das sie Gar nicht mehr ohne Medizin können und anfällig für die kleinsten Infekte werden dann hat man ein größeres Problem als die Disskussion ob man jetzt Positiv an ein Krankheitsbild heran geht oder nicht.

    • +Unkown Funkown : Was aber ein wasserfreies Produkt (Globuli) mit Eis zu tun hat, versteht der Geier.

    • +Julius Senegal Würdest du Eis als Nass einschätzen?

    • +Unkown Funkown : Dieses schwachsinnige und als Fälschung überführte Wassergedächtnisargument happert ja schon daran, dass die Kügelchen furztrocken sind.

    • +Mitleid Gamer könnte man die Form nicht als eine Art Information Betrachen? Weil im flüssigen Zustand ist es definitiv im gleich Rund wenn es als Regen runter kommt. Man könnte fast meinen das Wasser hätte auf ganz geringer Basis andere Bestandteile und verformt sich deswegen und das sehe ich nun mal als Informations Übertragung an. Und ich hätte dir das ja schon gesagt mit der Bildung bei Schall Einwirkung das diese Feiner oder unordentlicher werden. Also kann Wasser jetzt meiner Meinung nach auf Inhaltsstoffe in keinster Form und auf Schall reagieren . Es ist sowas einfaches und das nur Vermutungen aber wie soll man es sonst erklären?

    • +Mitleid Gamer Und wieso kristalliert es immer anders?

  • Okay,also kein Effekt der über den Placebo Effekt hinaus geht... Also könnte ich bei einer Erkältung auch Smarties essen,wenn ich nur ganz fest daran glaube?🤔

  • Hi guys.I don't speak german...

  • I am so confused and I love it

  • Why German 112 not 911?

  • Ich habe buchstäblich Google Translate verwendet, nur um diesen Kommentar Deutsch zu machen :)

    • Paulo Nice Grüß Gott ich bin ein wasch echter Beier und liebe Sauerkraut!Na?Spaß gehabt beim Übersetzen?😚😅

  • GUTEN TAG

  • Das schlimmste sind Diskussionen mit Homöopathieanhängern. Man kann diskutieren wie man will und es bringt nichts. Logische Argumente zählen bei denen nicht. Das bricht mir als Naturwissenschaftler das Herz. Ich verweise gerne auf diese Video, aber das wollen sie sich dann nicht angucken und es würde wahrscheinlich auch nichts ändern. Weil sie ja selbst so tolle Erfahrungen damit gemacht haben. Ich verzweifle an dieser Ignoranz.

    • Das solltest du mal bei den Flach Erdlern schreiben du wirst direkt beleidigt

  • 5:46 ich liebe diese DHMIS Anspielung 😁

  • Ich bin völlig einverstanden. 👌🏻

  • www.der-postillon.com/2013/10/erster-homoopathischer-klempnerbetrieb.html?m=1

  • When i wacth this near my parents they start messing around and tell me what language is the video

  • Please make pilipino version

  • Damit die Quellenlage hier ein winziges Kleinbißchen ausgeglichener und weniger einseitig aussieht, hier ein paar wenige weitere QUELLEN für den geneigten Leser: Zusammenfasung der Forschung zur Homöopathie (DZVhÄ): www.wisshom.de/index.php?menuid=102 Homeopathy Research Institute: www.hri-research.org/resources/homeopathy-the-debate/ [english] www.hri-research.org/de/quellen/homeopathy-faqs/ By the way: Manche Behauptungen aus diesem lustigen Video verfolgen eine eindeutig manipulative Absicht: Die Umsätze der sog. "Homöopathie-Industrie" werden bis 2024 auf 17 Milliarden USD wachsen. Ein reisiger Betrag, zum Erschrecken! Woher kommt so eine Zahl? Um mal mit einer normalem Denken vorstellbaren Dimension zu rechnen: der Umsatz in deutschen Apotheken lag im Jahr 2014 lt. dem hier hoch gelobten "Informationsnetzwerk Homöopathie" bei 528 Mio. Euro, das liegt im unteren einstelligen Prozentbereich der Gesamtausgaben für Arzneimittel. Die 17 Milliarden US-Dollar, was für eine Zahl, wie berechnet, woher? Weltweit? USA? So ließe sich noch vieles dazu sagen, doch dazu braucht man mehr Tagesfreizeit...

  • Die beste Heilung ist das Fasten für mehrere Tage wenn nötig Wochen

  • Das stimmt nicht. Viele homäopathische Arzneien sind D2-D10. Plus: Von ganz vielen diesen Mitteln wurden (natürlich besonders auch aus Kostengründen und Mangel an Testsubjekten aufgrund häufiger Anwendung von Homäopathie auf Spartenkrankheiten) keine und erst Recht keine Doppel Blindstudien gemacht. Man hat also für den Großteil dieser überhaupt keine Aussagekraft. Ansonsten schönes Video.

  • Cool im Video is die Uhr aus Dont hug me iam Scare zu sehen geiles Feature. Erstmal like

  • Ich bin 36 und wurde schon von meiner Mutter als Kind zur einer Allg. Medizinierin geschickt, die nur Homöopathisch therapierte. Seitdem habe ich immer Ärzte gesucht, die das auch so machen bzw. über Ernährung heilen. Ich war ne ernsthaft krank, war nie im Krankenhaus (außer nach einem Sturz mit dem Rad) und bin auch sonst top in form. Auch schwierige Infektionen, Atemwegsgeschichten bei ner Grippe wurden immer ohne Chemie geheilt. Und besser und schneller. Im Gegensatz dazu: Auf dem Beipackzettel von ASPIRIN steht als Nebenwirkung Kopfschmerzen. Ein Glas mit Zitronensaft, etwas Salz und ne Mütze Schlaf wirkt zuverlässiger als jeder Aspirin. Und ja, es gibt Leute die haben heftige Migräne, schlimmer Entzündungen oder so, die wirklich nur mit der Chemiekeule geheilt werden können. Da sollte sich der Mensch aber auch die Frage stellen, was er davor gemacht hat, um da hin zu kommen. Rauchen, Saufen, Fleisch, wenig Bewegung, Fastfood, Nächte durchmachen... Hängt halt alles zusammen.