Marswurm - Leben auf dem Mars gefunden? - NASA findet Spuren - Clixoom Science & Fiction

Am veröffentlicht

KOMMENTARE

  • bla bla bla

  • Tja jetzt sind wir die Ausserirdischen! Stellt euch mal vor das unser Rover jetzt gesehen wird und die Marsianer denken, es sei eine Invasion auf ihrem Planeten ^-^ Einfach nur genial! Den nehmen wir mal an! Die Marsianer, sind so zivilisiert, wie der Mensch, nur im Mikroformat ;-) Also kaum bis garnicht zu sehen oder einfach nur unter der Erde :-)

  • Es gibt keine Würme auf dem Mars das ist eine Feraschung.

  • Ich wünsche mir den Christoph von damals zurück... nicht mal ein ! im Titel obwohl das dieses mal sogar gerechtfertigt wäre.

  • Was wurde daraus?

  • The oldest traces of complex (macroscopic) life (like coprolites and traces of burrows) on Earth are less than 10E9 years old, the planet is about 4 times older. Prior to 10E9 years ago only single-celled microbes and colonies like stromatolites existed. Mars may have had a dense atmosphere and liquid water for about 2x10E9 years, therefore complex life would have had to develop twice as fast. There is also the question what energy source the complex life used. On Earth, complex life uses sunlight or the oxidation of organic compounds (like glucose) as energy sources. The oxidation requires an oxidizer (O2, nitrate, etc.) and must be strongly exothermic.

  • Gibt es dazu etwas neues?

  • wenn nicht nur versteinerte Wurm Kacke sondern größerer versteinerte Kackhaufen gefunden wurden werden dann wäre das doch die Beantwortung der größten Frage die uns seit und Zeiten umtreibt. Dann wissen wir, dass wir tatsächlich nicht alleine sind zumindest, dass es mal welche gab.

  • nächste woche bei clixoom: FLÜCHTLINGE AUF DEM MARS GEFUNDEN

  • eschwin badabing badabäm

  • Gerne doch 😘 ✌

  • Es sieht einfach mal aus wie das Ford „Ka“ Schriftzeichen

  • Alle die wissen wollen, weshalb es lt. Nick Bostrom definitiv keine guten Nachrichten wären, wenn wir außerirdische Lebensformen finden, sollten sich unbedingt mein Video #24 vom 26.1. ansehen, indem ich diesen Clixoom Beitrag näher bespreche!

  • Die Phrase "Wie ist die Lage?" passt meiner Meinung nach nicht zu Sci&Fi

  • find ich cool

  • jaja wir werden schön auf einen ailen besuch vorbeireiten

  • Ich denke es ist eine Magma entgasung in Schlam als der Mars noch Wärmer und Feuchter war. Das bildet auch Röhren die sich fühlen.

  • Da lohnt sich die Ausbildung und das Studium doch um nach vielen Semestern sich über Scheisse zu unterhalten. Hochinteressant XD XD XD

  • Clixoom 2009: Wie ist die Lage Coldmirror Clixoom 2018: Wie ist die Lage... auf dem Mars?

  • eeeeeeeeh das "Wie ist die Lage?" hat mich überrascht. Gott ist das Lange her

  • Überreste der Amerikaner als sie auf dem Mars die mondlandung gefälscht haben... Die Erde ist übrigens ein trapez. Aaaaaaaalles klar

  • Bitte nimmt keine Küchenschaben auf den mars, bitte, danke.

  • So langsam wirds irgendwie lächerlich

  • An sich zwar wie immer ein interessantes Thema aber was ist denn mit der Videobearbeitung los? Immer häufiger passieren Dinge wie fehlende Hintergrundmusik, die Kamera ist unscharf usw. Es soll wirklich bitte als konstruktive Kritik aufgefasst werden, dass diese kleinen Sachen schon etwas die Videoqualität mindern. Trotzdem verfolge ich die Themen gespannt weiter ;) Jeder macht Fehler klar, bloß achtet da vom Team aus her ein bisschen genauer drauf, am besten vor dem Upload nochmal probe schauen ^^ LG vom Keks!

  • Da hat wohl jemand auf das Marsgesicht geschissen...Man findet ein paar Schatten und schon ist das Leben auf dem Mars ausgebrochen...Immer das gleiche mit diesen Sensationsmeldungen. 😏

  • Wenn sich der Fund als Hinterlassenschaft einer Lifeform bestätigt, halte auch ich es für nötig Astronauten dahin zu entsenden. War sonst eher ein Freund von Sonden etc. Aber so was kann wahrscheinlich nur ein entsprechendes Expeditionsteam weiter untersuchen um mehr vor Ort herauszufinden. Vielleicht ergeben sich durch neue Erkenntnisse dann ganz neue Möglichkeiten, die heute noch niemand erahnen kann.

    • Michael V -- Klingt gut: Astronauten hinsenden. Da gibt's aber noch ein paar klitzekleine Problemchen, die man vorher lösen müsste -- Schutz vor Strahlung zum Beispiel. Oder die Wasserversorgung.

  • P.S. wenn die ausserirdischen würmer sind.... wieviele würmer braucht man dann um eine pyramide zu bauen ......hmm???

  • brauch der mars jetzt ne wurmkur.....??

  • ich finde, solche Videos, generell echt spannend! Und finde den Typen echt Sympatisch.

  • Haben die mal ein paar Steine umgedreht. Vielleicht finden sie darunter ja noch lebende Würmer xD

  • Tolle Bilder die gezeigt werden. Leider der dicke schwarze Sprechbalken überdeck sie fast vollständig :(

  • Ich habe mir jetzt alle Kommentare durchgelesen, in der Hoffnung ein kritisch reflektiertes zu finden. Habe keins auf nem anständigen Niveau gefunden. Dieses Foto ist doch kein Beweis, es ist allenfalls ein Indiz und zwar ein vages, höchst zweifelhaftes. Alles was also bewiesen ist, ist der Fels mit den Spuren an sich, nicht jedoch irgendwelcher höchstspekulativen Interpretationen. Ich fände es schön, wenn mehr Menschen kritisch hinterfragen, bevor sie einfach stumpfsinnig alles glauben.

  • Fände es sehr interessant wenn, wir Menschen es mitbekommen würden wie Leben auf dem Mars entsteht. Wir könnten mitverfolgen, wie Leben auf einem anderen Planeten entsteht. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden Herr Krachten. Bitte machen Sie so weiter. LG Joshua ThePGamer

  • Clixoom ja wenn das kleine Wörtchen "könnte" nicht. wäre. Bis jetzt gibt es noch keinen eindeutigen Beweis, sondern lediglich Mutmaßungen. Also machen sie bitte nicht schon wieder so einen Alarm Herr Krachten. Abwarten und Tee trinken. Wir werden sehen.

  • Anstatt einen 2 Hintergrund an der wand, könntest du ja Greenscreen machen. Das würde glaube ich professioneller aussehen und du könntest Effekte einfügen.

  • Eswäre ganz interessant mal zu hören was die ganzen Kirchen sagen wenn sic herausstellt das es tatsächlich von einem Lebenwesen kommt

    • Gott muss ja nicht nur die Erde erschaffen haben

    • jukeman -- Ich kann hier keine wirkliche Argumentationslinie erkennen. Was zum Beispiel hat die Flacherdtheorie mit der Frage zu tun, ob Gott die Welt erschaffen hat? Du wirfst hier irgendwie Kraut und Rüben durcheinander und argumentierst auf rein suggestiver Basis. SO kann man aber nichts widerlegen. Du müsstest vielmehr sagen: "Gott kann nicht der Schöpfer der Welt sein, weil..." Und nun müssten Punkt für Punkt deine Fakten und Argumente folgen. -- Also versuch's noch einmal.

    • desion -- Deine Logik ist so phänomenal, dass ich ihr nicht mehr folgen kann. Weshalb wir unser Gespräch leider beenden müssen.

    • Naja... ist doch klar, der immer schon dagewesene Gott hat ihn gemacht...Logo, die Kirche weiß bescheid, wusste sie immer schon. Die Sonne dreht sich um die Erde... check, die Erde ist eine Scheibe... check Alles was man nicht erklären kann ist einer höheren Macht zuzusprechen... check

    • topspeed silence. Die Schöpfungslehre ist wiederlegt. Selbst wenn Gott das Universum erschaffen hat so dass wir entstehen konnten ändert dies nichts daran dass er uns nicht erschaffen hat. Die Schöpfung der Menschen durch einen Gott ist also mit oder ohne Gott eindeutig widerlegt. Jetzt habe ich mich aber genug gerechtfertigt, jetzt bist du mal an der Reihe. Warum denkst du dass es einen Gott gibt? Ich sehe keinerlei Indizien die dafür sprechen würden.

  • Fragen hinter Fragen.... 😂😂😂👍

  • ...nicht mehr lange und bei uns auf der Erde sieht es vielleicht genauso aus -_-*

  • Planet der Raketenwürmer 😂

  • Wurm oder Anaconda ????? lach

    • Finde mal den(die) Fehler in den Video!!!!

    • Ray Legend. Der schlechteste Witz aller Zeiten.

  • Einsammeln und zur Erde bringen. Kann gar nichts schief gehen.

  • Sehe jetzt schon Marswurm Leder..😕😂

  • Einfach super jeden Abend als "Gutenacht Geschichte" deine Videos zu schauen!!! Mach doch mal ein Video zur "Super-Blau-Blutmondfinsternis" die Ende Januar eintreten wird!! Das ist eine Astronomische Rarität!!

  • Was soll diese Alienfanatismus? In letzter Zeit bekomme ich auf diesen Kanal immer mehr ausserirdisch Lebensformen als Erklärung für noch Unklarheiten in der Wissenschaft zu hören. Das erinnert sehr stark an die Erklärungen die man noch in der Zeit tätigte, wo Gott die Antwort für alles was man nich wusste war. Die absolut dämlichste Vermutung die ich bis jetzt hier gehört habe, war die mega Struktur um einen Stern der die unterschiedliche Helligkeit in unerklärbare intervalle versuchen erklären sollte. Das ist finde ich höchst unprofessionell, man sollte bei wissenschaftliche rätzeln nicht von einer unbekannten Intelligenz ausgehen, da ansonsten unbekannte Wesen als pluripotente Lösungen verwenden könnte, was absolut nicht dem Wissenschaftssinn entspräche. Ps. Ich schliesse nicht aus dass es Aliens in unserem All gibt, ich meine nur dass wir Unbekanntes als erstes natürlich versuchen zu erklären sollte, bevor man diese mit dem Multitool intelligentes Wesen löst, denn mit ihr könnte man so vieles in der Wissenschaft lösen...wss aber nichts bringt.

    • Raoul Bürgel -- Wünsch ich dir auch :-)

    • topspeed silence Oke kann ich verstehn, wünsch dir noch nen schönen abend

    • Und was hat etwas wurmartiges jetzt mit intelligenten Wesen zu tun? Der Witz an diesem Fund hier ist ja gerade, dass diese Strukturen eben NICHTS unbekanntes sind und als Fund auf der Erde sofort Verfüllungen von solchen Grabgängen zugeordnet werden würden. Was wahlweise eben bedeutet, dass es entweder tatsächlich Verfüllungen von Grabgängen sind oder man jetzt eine zusätzliche, bislang unbekannte Erklärung finden muss, wie genauso ausschauende Strukturen auf dem Mars entstanden sein könnten.

    • Raoul Bürgel -- Du wirst es nicht ins Lächerliche ziehen, das glaube ich dir. Aber vielleicht andere, und darauf habe ich echt keinen Bock ;-)

    • topspeed silence Darf ich fragen welche Art und Weise von relligiöse erfahrung du gemacht hast? Keine angst...ich möchte dich nicht versuchen ins lächerliche zu ziehen, mich wundert es einfach. ☺

  • Quelle: Wuselwurm

  • never

  • In jedem Titel sagen sie, dass jetzt der der Durchbruch kommt und morgen Aliens auf die Erde kommen und den Klimawandel beenden. Und dann werden meine Erwartungen wieder gedämpft

    • Skystormer. Ich glaube nicht dass diese Würmer auf die Erde kommen und den Klimawandel beenden.

  • Auf dem Stein steht Mohamed über setzt.

  • Aliens confirmed?!

  • Warum könnt ihr in den Videos das "ß" nicht richtig benutzen?

    • Marcus Drews. Weil es kein richtiger Buchstabe ist.

  • Strafplanet Erde.

  • "Wie ist die Lage?" ist sein neuer Lieblingsspruch

    • Mika_He_ Früher als er noch Interviews auf Clixoom gemacht hat, war der Spruch sowas wie sein Markenzeichen. ^^

  • "Noch sind das alles aber wirklich nur Spekulationen. ABER. Es spricht schon einiges dafür". Scheiße ist die Folge heute wieder..verblüffend.

  • Wo ich sehe keine Würmer

    • Death Hunter. Schau in den Spiegel ;)

  • Hallo Christian. Ich schaue mir fast jedes Video von dir an. Super Kanal ohne Zweifel. Ich hätte da nur einen Wunsch. Könntest du die Bilder, die du hin und wieder einblendest, etwas länger eingeblendet lassen. Es ist nämlich ziemlich unentspannt, wenn ich jedesmal auf die Pausetaste drücken muss, um die Bilder auf mich einwirken zu lassen. Das wäre Super. Weiterhin viel Erfolg !

  • Der Mars Rover Curiosity ist immernoch unterwegs? Wie alt ist der eigentlich schon und warum geht alles was wir zu kaufen bekommen so schnell kaput?

  • Einer der besten auf YT, danke für deine Arbeit, und alles immer für doofe formuliert 😂

    • schnibie1991 nur damit du es auch verstehst und ich auch.. ich gebs ja zu🙄😂

  • wüste, nun ein wurm. fehlt jetzt nur noch, dass man spice findet :D

  • Wir sollten Archäologen zum Mars schicken!

    • Clank -- Oder sie nehmen einen Metalldetektor mit, denn wer weiß: Vielleicht liegt da im Marsboden ja eine Schatzkiste voller Gold vergraben! :-)

    • topspeed silence ja ^^

    • Clank -- Klar. Und dann ziehen sie mit ihren Schaufeln aus, und graben mal hier, mal da. :-)

  • Endlich vielleicht bald Aliens hoffe😉👍

  • Ja meint ihr wir sind alleine in dem rissigen Universum

    • topspeed silence. Mir ist doch völlig egal ob du mir in irgendwas recht gibst, ich belehre nur gerne dumme eingebildete Menschen die glaubt die Scheiße die in ihrem Kopf sei Gold (metaphorisch:). Du hast von nichts auch nur die geringste Ahnung, bildest dir aber ein alles zu wissen. Du kannst nichts belegen, nur wilde Behauptungen die weder Hand noch Fuß haben. Meinetwegen lebe ruhig ihn deinem Luftschloss, aber bleibt dort und hör auf andere belehren zu wollen. Wenn du etwas behauptest, dann solltest du es auch belegen können, ansonsten ist es nichts als eine Meinung und somit irrelevant.

    • desion -- Pass auf, wir machen es aus Gründen der Zeitersparnis einfach so: Ich gebe dir hiermit in allem, was du geschrieben hast und noch schreiben wirst, zu 100% recht. -- Einverstanden?

    • topspeed silence. Du hast recht, ich bin nicht so dumm wie ein neunjähriger. Mir ist doch egal was für eine Neunjährigen logisch ist. Fakt ist Hamster können keine komplexen Unterhaltungen führen. Dein Beispiel ist nur Schwachsinn eines dummen Menschen, welches andere dumme Menschen von seinem Schwachsinn überzeugen soll. Auch jenseits der Tatsache dass Hamster ganz klar keine komplexen Unterhaltungen führen können ist ein Beispiel äußerst schlecht. Zum einen suchen wir ja nicht nach anderen Menschen, sondern nur nach anderem Leben, zum anderen gibt es ja noch andere Hamster da draußen. Es wurden ja nicht alle existierenden Hamster in dieses Schloss gebracht. Für dumme Menschen mag dieses Beispiel ja taugen, aber für alle andern halt einfach nicht. Wenn du etwas über ein Beispiel verdeutlichen willst, dann mach doch einfach ein brauchbares Beispiel.

    • Das Universum ist rissig? Oje, hoffentlich zerreißt es nicht.

    • desion weil du noch dümmer bist ?

  • Lol... ich stell mir gerade vor, wie die Aliens 10 Meter von der Sonde entfernt stehen und der eine zum anderen sagt:" Haha.. guck mal... da hab ich gerade hin gekackt und die Menschen halten es für historisch relevant." :D

  • Racketen Sandwürmer xD

  • Kannst du bitte ein Video über Oumuamua und Apollo 20 machen? Ich denke die geheime Mondmission Apollo 20 hat was mit dem mysteriösen „Interstellarem Gesteinsbrocken“ (Raumschiff) zutun :)

  • Danke, liebes Clixoom-Team !

  • Außerirdisches Leben ist bereits hier Christoph und ich bin mir sicher, dass dir das auch bewusst ist. Ich bin wirklich schockiert über den scheinbar überschaubaren Bevölkerungsanteil der 1+1 zusammen nehmen kann. Ich frage mich wirklich, ob es euch an etwas fehlt, oder ob ihr angst habt verspottet zu werden. Aliens sind hier und keiner scheint es zu merken.

    • Also ich bin ja auch von auserirdeschis leben überzeugt aber direkt vo unser haustür glaube ich nicht oder hast du das anders gemeint?

    • Simon 2810 also versuchst du mir zu erklären dass du ein alien bist weil so habe das grade verstanden.....😅

    • Ich schätze die chance das alle fälle auf Einbildungen, Venus oder auf wetterphänomene zurückzuführen als quasi nicht existent ein.

    • Tarnen würde ich nicht sagen denn sie zeigen sich oft genug damit ich so einen Kommentar aus Überzeugung veröffentlichen kann. Sie scheinen es aber auch nicht zu offensichtlich zu machen

  • Sieht für mich überhaupt nicht so aus :D

  • Die Geschichte muss umgeschrieben werden. Wau

  • Daz isst kar gein wurn, dass isst ain stain dhu folltrotell

    • Was ist ein stain?

    • Sascha Shinoda wenn du "isst" sagst meinst du damit essen. Z.b. "Tobi isst einen apfel". Also schreib bitte ist statt isst!

  • Sauspannend!!!! Was würde ich dafür geben, wenn es sich bestätigen würde!!!

  • Faszinierend der Gedanke dass auf diesen Bild versteinerte Alienspuren zu sehen sind.

  • Tja, wir müssen halt endlich mal dahin, um dort vernünftig forschen zu können. Also Elon Musk / NASA.. seht zu! ;)

    • Riddler -- Alles nur heiße Luft. In 6 Jahren zum Mars? Das schau ich mir an ;-)

    • Ja, das ist wohl richtig. Aber Elon Musk will ja schon in 4 Jahren zwei unbemannte BFR's hinschicken. Und 2 Jahre später dann die ersten mit Menschen an Bord, die dort die Grundlagen für die geplante Marsbasis aufbauen sollen. Ich bin skeptisch, ob das klappt, aber auch sehr gespannt.

    • Bis dahin müssen aber noch ein paar Problemen gemeistert werden.

  • Bandwurm?

  • Der Fund deutet ja nicht darauf hin, dass es aktuell Leben auf dem Mars gibt, sondern dass es dort möglicherweise einmal welches in primitiver Form existiert hat. Manchmal scheint mir allerdings bei dieser Sache auch der Wunsch der Vater des Gedankens zu sein: Man wünscht sich so sehr, dass es auf unserem Nachbarplaneten Leben gibt, dass man alles, was auch nur entfernt daran erinnert, es als solches deutet, genau wie das "Marsgesicht", was erst die Hinterlassenschaft einer Marszivilisation sein sollte und dann später doch nur eine ungewöhliche Felsformation war. Trotzdem ist immer noch nicht auszuschließen, dass der Mars auch heute noch Formen von Leben unter der Oberfläche beherbergt, zumal die Herkunft von Methan, das zeitweise aus der Marsoberfläche austritt, noch nicht eindeutig geklärt ist. Es wird sich also lohnen, weitere Geräte dorthin zu schicken, die danach forschen.

    • Arcorias -- Und was hat das Methan mit möglichem Leben zu tun? Wenn ich einen Methangaskocher habe, ist da ja auch kein Leben drin.

  • Ich will endlich intelligentes leben und keine Würmer 😂

    • Ich möchte auch endlich intelligentes Leben, aber ich lebe halt hier auf der Erde, da kann man nichts machen :(

    • Blabla Tube tja

    • NitroRex intelligentes Leben wurde noch nie gefunden und wird es wohl auch nie ....

  • Pareidolie, sonst nix.

  • WOLLT IHR MICH VERÄPPELN?? Ich hab schon vor zwei Jahren massenhaft NASA-Fotos vom Mars gesehen wo EINDEUTIG tierische Fossilen zu erkennen sind. Und darüber hinaus auch eindeutige Hinweise über eine alte längst vergangene Zivilisation. Mit dem Wissen im Hinterkopf sollte jeder auf die JPL Seite gehen und sich die Bilder unter diesem Aspekt anschauen. Das jetzt stückchenweise zuzugeben, nachdem man ‚uns‘ lange als Idioten abgestempelt hat, macht mich echt wütend.

    • GetToThe Down naja aber als Artzt musst du ja anders Segmente aus Bildern hervorheben als wenn du jetzt abstrakte neue Formen aus einer genauso abstrakten neuen Umwelt herausfiltern möchtest. Also ich meine mit dem "Normalfall" des Menschlichen Körpers kennst du dich voll aus und weißt wieso, was passieren kann. Aber auf dem Mars kennt sich noch keiner aus und so kann man dort kaum biotische und abiotische Funde unterscheiden. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine :D

    • und wie wir alle wissen, der Arzt hat immer Recht... genau wie Mama! Widersprechen sich Arzt und Mama, müssen wir uns an Papa als 3. Instanz wenden.

    • wtf

    • 42 Ich bin Arzt und gewohnt Befunde aus einem Haufen Scheegestörber auf dem Bildschirm zu erheben. Das Phänomen greift hier nicht.

    • ok du Modell

  • So wie das aussieht willst mich schwer wundern wenn es nicht Ausscheidung von Würmern ist

  • Mach mal bitte ein Video über MudFossilien hier auf unserer Erde

  • Am Ende ist es Scheisse - versteinerte Scheisse. Das wird nen genialer Eintrag ins Geschichtsbuch. Erster Nachweiß über Außeritrdisches Leben gefunden: Alien Kot auf dem Mars bestätigt Leben auf anderen Planeten .. oder zumindest, als sie noch dahin geschissen hatten ....

    • Cel Doral. Das würde auf ein noch größeres Lebewesen hindeuten, dass wäre wirklich sensationell.

  • ~2090 erster globaler offizieller Kontakt

  • Es gibt sicherlich ein Grund warum es kein Leben mehr auf dem Mars gibt. Ich frage mich was es war? Villeicht dir Würmer ?

  • Hast du schon mal nachgedacht darüber, was die rote gespaltene Zunge im NASA Logo bedeutet?

    • Ernst Messmer -- Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wieso die NASA eine rote gespaltene Zunge in ihr Logo reinnehmen sollte?

  • Das ist niemals ein Bild vom Mars, ihr glaubt auch alles.

  • Marswurm😱

  • Rote pfeile!?...Niveau-limbo

  • Nächste Woche auf Clixoom: "Haufen Scheisse auf dem Mars gefunden"

    • Ohja das wäre super 😌😂

    • Koeniig trotzdem biologisch , was auf vergangenes Leben hinweisen könnte.

  • Sieht aus wie Schokolade

  • Das war es mit allen Religionen, jetzt ist klar es gibt keinen Gott🤗😇😎😉

    • topspeed silence. O. k., du verstehst also keine Ironie :( War aber auch nicht an dich gerichtet, von daher ist es o. k.

    • desion -- Wenn ich dir das einmal erklären dürfte, desion: Gott ist allmächtig. Er kann Leben erschaffen, wann und wo er will.

    • Weil er das Leben auf anderen Planeten nicht auch erschaffen haben kann? Logik?

  • Je mehr Zeit vergeht desto mehr können wir über den Mars wissen und hoffentlich auch dort leben

    • King Yezide -- Wieso "hoffentlich"? Der Mars ist im Vergleich mit unserer wunderschönen, unvergleichlichen Erde doch einfach .... gräßlich.

  • Ich glaube, dass wie Christoph meint, Leben der Normalfall ist. Dennoch ist die Entwicklung der Intelligenz eine Ausnahme.

    • nikiboys123 -- Wenn ich nicht in Wikipedia nach einer Definition von "Leben" suchen soll, dann verrate mir doch, wo. Wo ist er denn, der Wissenschaftler, der eine Definition vorlegt, welcher du zustimmst? Wenn ich sage, die Wiki-Definition sei inhaltsleeres bla bla, dann hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du erklärst mir, dass und warum ich mich irre, oder du gibst mir recht und sagst: Aber dort und dort wird "Leben" richtig und nachvollziehbar definiert. -- Also beginnen wir einmal mit der Frage: Ist die Wikipedia-Definition deiner Meinung nach richtig und verständlich, oder ist sie es nicht?

    • nikiboys123 -- Wenn du nicht einmal verstehen kannst, dass derjenige beweispflichtig ist, der eine Behauptung aufstellt, und mir trotz meiner expliziten Aufforderung nicht sagst, WAS ich denn beweisen soll, dann kann ich in unserem Gespräch keinen Sinn mehr erblicken.

    • nikiboys123 -- Angenommen, jemand sagt: "Das Leben kam auf einem Meteoriten auf die Erde". Nun komme ich und sage: "Kannst du beweisen, dass es so war?" Wer von uns beiden muss nun etwas beweisen, er oder ich? Beweispflichtig ist immer derjenige, der eine Behauptung aufstellt. Sein Kritiker kann, muss aber nicht das Gegenteil beweisen. Anders gesagt: Behauptungen sind keineswegs so lange richtig, bis ihr Gegenteil bewiesen ist.

    • topspeed silence du sagst es doch.. Wie ich schon einmal gesagt habe, basieren alle Erkenntnisse der Wissenschaft auf BEWEISEN. Du dementierst, wie gesagt, ohne jeglichen Grund, zumindest benennst du ihn nicht. Außerdem führst du keine Argumente an, du guckst auf Wikipedia nach einer einseitigen Definition, meiner Meinung nach verstehst du überhaupt nicht was ich schreibe, ich wiederhole mich.

    • nikiboys123 -- Du verstehst offenbar wirklich nicht, worum es hier geht. Wenn ich eine These kritisiere, weil sie absurd ist, dann brauche ich überhaupt nichts zu beweisen, vielmehr müssen diejenigen, die die These aufstellen, meine Argumente widerlegen.

  • Aus der in der Infobox angegeben Quelle, lässt sich ja nichts reelles entnehmen. Die Bilder die Sie hier im Video gezeigt hatten, waren nicht einmal in der Quelle in dem Kontext zu finden. Korrigieren Sie mich gerne, wenn ich falsch liege oder etwas überlesen habe. Aber schon sehr riskant solch eine ,,News" rauszugeben, wenn kaum bis gar nichts sicher ist, geschweige denn von einer glaubwürdigen Quelle publiziert wurde

    • stimmt, die Quelle hat mich auch verirrt

  • Hurra außerirdische Würmer oder Maden von den Russen Glockenflachwitz wie immer Und bei mir heißt es immer meine Witze sind schlecht

  • Alles wird erst seit Trump frei gegeben Zufall? :)

    • Pal läo nice one +

    • 😂😂😂

    • Trump ist halt so weltfremd, dass außerirdisches Leben nicht mehr geleugnet werden kann.

    • a muss nicht von b abhängen! Außerdem bin ich mir sehr sicher, dass die Bilddaten der Rover schon immer veröffentlicht wurden.

  • JA! Alienkacke! HYPE

  • Dune der Wüstenplanet 🤔

  • ''Der Mars macht mobil.''

  • Könnten ja auch schlangen sein oder? Ales ist möglich xD

  • Vielleicht ist es auch nur eine Requisite aus einer Komplexen verschwörung die vergessen wurde wieder wegzuräumen. xD

  • Wie hier einige auf ihr Wissen beharren, dabei ist das lediglich das, was man der Menschheit erzählt hat, aber definitiv falsch ist. Oder war jemals einer von euch auf dem Mars? Informiert euch doch mal lieber über die mittlerweile zahlreichen Whistleblower, z.b. aus dem Buch von Jason Mason. Dort werdet ihr auch verstehen, was im Universum vor sich geht!