Quantensprung: Die Welt Der Winzigen Teilchen Und Atome - Dokumentarfilm 2015

Am 8 Okt 2015 veröffentlicht
Für mehr Deutsche Dokus über Weltraum, Technologie, Geschichte, Politik, Menschen und Tierwelt, können Sie 'Doktor Doku' abonnieren. Für mehr Deutsche .

Für mehr Deutsche Dokus über Weltraum, Technologie, Geschichte, Politik, Menschen und Tierwelt, können Sie 'Doktor Doku' abonnieren.

Für mehr Deutsche Dokus über Weltraum, Technologie, Geschichte, Politik, Menschen und Tierwelt, können Sie 'Doktor Doku' abonnieren. Für mehr Deutsche .



Für mehr Deutsche Dokus über Weltraum, Technologie, Geschichte, Politik, Menschen und Tierwelt, können Sie 'Doktor Doku' abonnieren. Dokumentarfilm .

KOMMENTARE

  • still a bit funny that most native english physicist don't know how to pronounce Einstein :D it's not that hard! the s is like the sh in dishes. damn..

  • Nur die stellenweise wiederholte Abschnitte nach 50ster Minute in langen Sequenzen nervt. Immer vor und zurück wiederholt. Drei bis vier mal.

  • Kein Doku ist ein Manifest oder endgültige Weisheit und absoluter Nachschlagewerk. Je nach Umfang und Format gibt es leichte Kost bis schwere Lektüre. Das sind Fernseher Formate,die etwas unterhaltsam sein müssen um bei jüngeren und sachfremden Talente erst Interesse und Neugier wecken sollen. Die Fortgeschrittene können sich diverse Dissertationen über jedes Wissenschaftliches Thema ansehen oder runterladen bzw anfordern. Zu meiner Zeit musste man in Uni-Bibliotheken nach Materie suchen und sich Seite für Seite je nach freigabe einzeln kopieren.

  • Ohne Geniale Geister, nach mehreren 100 Jahren Aristoteles, Samos, Archimedes und wieder nach mehreren 100 Jahren Albert Einstein, Max Plank, Heisenberg und viele andere, das sind keine Wettbewerber, Wissenschaftler die jeder von dem wissen des anderen Profitiert hat. Neid ist nicht der Richtige Wag die Menschheit muss beginnen um zu denken!

  • Hilfe ich bin gefangen in einer Zeitschleife

  • Gütiger Gott, was ist denn hier los? Über die Qualität solcher "Dokus" zu diskutieren - schön und gut. Aber das ganze andere Geschwätz, will sagen: "Zionisten Amis", "gehirngewaschene Linksschwule" usw. und so fort: da schäme ich mich ja regelrecht, Teil einer solchen Nation veritabler Deppen zu sein! Ich habe selten in meinem Leben einen derart groben Unsinn gelesen wie in einigen dieser unsäglichen Antworten in dieser Kommentarspalte. So viel geballte Dummheit ist schier unglaublich!! Und ich habe mich ernsthaft bemüht, meine Meinung freundlich zu formulieren!!!

  • ich finde es Quatsch gleich mit Teleportation, zu beginnen, ich finde für Funk wäre das viel besser, man stelle sich vor die Kommunikation zum Mars dauert nicht 40 minuten sonder ist instant, da sehe ich die Zukunft der Verschränkung

  • Uff, mir raucht der Kopf, klar 1+1=11, nein = 2, ne eigentlich bleibt es 1...

    • glaub mir das ist schon intelligenteren Menschen so gegangen...

  • Die quantoverrecu benucen eine specie für comunicacion,fragen dis amis mit wenn reden sie von Asutralia aus

  • das ist night neu das alles hat chon vor 12000 jahre gegiben und ich habe beweise leider es git eine schate region der keine interece hat das wir weiter uns enwiken den die sagen wir sind noch eine gefäliche spesie und düfen noch nicht die planeta verlasse ,aber bald werden diese leute mit seinene 333666999 ein ende habe und wir werde frei sei den da drause es gib viehle chönes zu sehen

  • Quantenphysik oder wie auch immer-der Ursprung ist das Entscheidende für Alles........

  • Eine der besten Dokus zu dem Thema (für Laien!) überhaupt, denn sie erklärt recht einfach, relativ viel, ziemlich genau. Schaut euch dagegen mal deutsche Dokus zum Weltall und Co. im Vergleich dazu an. Viel oberflächliches Gelaber, was für einigermaßen Interessierte völlig belanglos und langweilig rüberkommt. Bei deutschen Sendungen hat man jedesmal das Gefühl, man würde wieder in der ersten Klasse, oder Kindergarten sitzen... ;) mfg

  • Oberflächlicher Ami-Sensations-Dreck!👎

  • Vorsicht: Brian Greene gehört zur String-Theorie-Sekte, seine Dokumentationen sind immer auch Werbefilme für die eigene, höchst umstrittene Sache und vermitteln den Eindruck, nur Amerika wisse Bescheid in der Wissenschaft der kleinsten Teilchen.

  • vieleicht euer Weltbild , meines nicht. Ihr spinnt rum und habt null Ahnung und werdet dumm sterben. Ich wünsche euch alles Gute im jENSEITS:

  • die beiden Räder welche immer in Wechselwirkung rot und blau anzeigen, egal wo sie stehen ....das glaub ich nicht.....

  • eine Wahrscheinlichkeitswelle impliziert aber, daß wir in einer virtuellen Welt leben. Und das widerspricht sich ...Leben ist Virtualität, Tot ist Realität...was ist wahrscheinlicher? Gott ist ein Spieler und Gott ist virtuell

  • Was wird jetzt als nach schauen oder überprüfen wo das Neutron ist bezeichnend wir sind doch nur Atome? Das heist wen eine Gruppe von Atomen in die Richtung der Neutronen dreht it es plötzlich so und beim anderem mal so WIE SOLL DAS ERKANNT WERDEN DAS MUSS DOCH EINE INTELLIGENTES HABEN IM ZU ERKENNEN DAS IRGENDWAS WISSEN WILL WO ES IST das hört sich so an als wären wir in einer Simulation also bitte kann mir das jemand erklären?

    • Sicherlich hast du die schulische Stärke um Physik zu studieren, wenn du nicht einmal simple Grammatik beherrschst :)

    • wenn du deine frage mal so formulierst das man sie verstehen kann, bekommst du bestimmt auch eine Antwort..

    • Sonst werde ich einfach selber ein Physiker und studiere das mal (mit meiner schulischer Stärke könnte ich ein Physiker werden) also das wird schonmal was wen ich gerade eine Frage gemacht hab die Quantenphysik nicht erklären kann

  • Aha, so kann man also Deutsche vermehren.

  • Üble Ami-Propaganda! Die Wahrheit wird einfach weggelassen, weil sie nichts mit Amerika und Jahwefanatiker zu tun hat!

    • religiöse Phantasten sind die Pest im Arsch der heutigen Zeit..

  • Endlich habe ich Harry Potter verstanden. In Hogwarts kann natürlich niemand zaubern, die sind einfach sensitiv für Quanten. Einfach Teilchen umordnen und fertig ist die Zauberei.... Und immer Vorsicht beim Apparieren!

  • Toll was für schlaue Menschen es gibt die hier Antworten finden auf ungeklärte Phänomene...und die andere Menschen als unwissend abstempeln. Ich bin begeistert 👶🏽😛

  • Der Begriff der Quantelung stammt nicht von Bohr sondern von Planck - insofern stimme ich meinen Vorredner zu. Allerdings bin ich weder links noch rechts!

  • Du Dokugammler... Sammele doch lieber Briefmarken, Steine oder Beleidigungen.... aber ne Arte-Doku gleich doppelt als EINE auszugeben und OHNE Quellenangaben.... pfffff werbistisch Du Gammler.... Wissenschaft geht anders.... Ab Minute 50 ca geht der ganze Amischeiss wieder von vorne los und das soll seriös sein.. na ich weiß nich^^ Im Gutenbergen bist Du ja anscheinend echt gut^^ Ach btw dislike und hart am überlegen.. neee ich melde Dich nicht, Du Glücksschweinchen^^

  • Was treibt Leute dazu, so eine Doku als Dauerschleife hochzuladen? Was soll das? An sich ganz ok die Doku aber wenn man dann plötzlich bemerkt, dass man schon wieder an der gleichen stelle ist... -.-

  • Dumme amidoku die mehr auf schlechtes cgi achtet als auf inhalt

  • Nicht Artikel klauen und als eigenen Kanal reinstellen - das ist Guttenbergen

  • die möglichkeit noch eine deiner dokus zu sehen werde ich sehr, sehr, sehr wahrscheinlich nicht wahrnehmen. ach ja und: wer hat hats erfunden (6,626 * 10^-34 Js) ?

    • Was hat das Planksche Wirkungsquantum damit zu tun

    • Richard Frank : Herbert Quandt. Wattene blöde Frage...

  • toeten und woanders schnell einen klon erstellen. nein danke

    • +Lilli Vanilli 😁 😂 🤣

    • +Deppen Quäler In diesem Fall lieber von mir. Das wäre nämlich der einzige Depp, mit dem ich klarkommen würde.

    • +Lilli Vanilli Von mir bestimmt!😎

    • +Deppen Quäler Ich hätte gern einen Zwilling oder Klon. :-)

    • zock hab kein problem damit, wenn eine armee von ichs rumlaufen hahaha

  • Über Quantenmechanik zu berichten, ohne Max Planck und Werner Heisenberg zu erwähnen, ist ungefähr so wie über die deutsche Tennisgeschichte zu berichten, ohne Steffi Graf und Boris Becker zu erwähnen. Tipp: Wer seriöse Videos zum Thema sucht, wird bei dem Kanal „Urknall, Weltall und das Leben“ fündig.

    • Wahre Worte. Dankeschön. Es bleibt zu hoffen, dass niemand den Inhalt des Videos ernst nimmt!

    • Oder ne Doku über den zweiten Weltkrieg ohne Deutschland😂!

    • Lesch disqualifiziert sich auch durch seine politischen Einschübe. Letztens hat er bei einem Vortrag aus einem Glas Bier getrunken...der Pöbel im Saal hat doch tatsächlich dafür geklatscht. Wenns so weiter geht furzt er bald in Mikrofon und erzählt schweinische Witze. Dann dieser Orangenmann...

    • Seriös? Dort in dem Kanal gibts doch den Orangenmann und da kann ich das Wort seriös nicht mehr gelten lassen. Dass sich dort der Bodensatz der Gesellschaft trifft erkennt man an den Kommentaren.

    • +666LonesomeSailor Sorry, aber Leute wie Lesch sind für mich "Besserwisser", bei denen man immer das Gefühl hat, das entweder eigentlich alles ganz einfach ist, oder entweder schon (fast) alles in Stein gemeißelt ist, oder dass wir das was wir nicht verstehen/können, wir auch niemals ergründen werden... "Forscher" ohne Forscherdrang und Phantasie...

  • Kam eigentlich schon mal einer auf die Idee die Zeit in Betracht zu ziehen als eine Variable und nicht als Konstante? Die Teilchen stoßen sich gegenseitig ab, als würde alles zur gleichen Zeit passieren. Ihr haut tausend Teilchen raus, die sich praktisch einholen und sich gegenseitig abstoßen. Für die tausend abgesandten Teilchen besteht kein Zeitverständnis wie wir es kennen. Alles passiert praktisch gleichzeitig. Somit sind alle vergangenen Teilchen und auch die zukünftigen Teilchen ein einziger Schwarm, der uns wie eine Welle vorkommt. Es ist jenseits unserer Vorstellungskraft, Vergangenes mit Zukünftigen zu kombinieren, aber es heißt nicht, dass es unmöglich ist.

  • 💞💞💞

  • Die Asiatische Gastwirtin mit leeren Flaschen hat kein Bock auf Tresenarbeit und Quantenmechanik.

  • Es ist höchst unwahrscheinlich, dass eine teleportierte Person das Original der ursprünglichen Person ist. Denn man muss bedenken, dass nur Materie teleportiert wird. Ich bin mir sicher, dass der Geist der Person nicht teleportiert wird. Nach der Teleportation weiß der Mensch nicht mehr wie er heißt, kann nicht sprechen. So als wäre man gerade erst zur Welt gekommen. Im Prinzip so wie nach einem Schlaganfall.

    • +DocProdusser Schon wieder diese seltsame Behauptung? Wie kommst du auf die Idee, dass Philosophie und Naturwissenschaften sich klar "trennt"? Wie wärs mit Ludwig Boltzmann? Oder wie wäre es mit Harald Lesch? Wie wärs mal damit folgendes zu lesen: de.wikipedia.org/wiki/Philosophie_der_Physik Oder damit? de.wikipedia.org/wiki/Naturphilosophie Oder das da? de.wikipedia.org/wiki/Philosophie_der_Mathematik

    • +Oil Bama das ist reine Logik

    • +Woife und wo sind die Beweise für deine Behauptung?

    • Wenn du komplett in deine Moleküle zerlegt wirst bist du faktisch tot, außer du bist für die Dauer des "Übergangs" an zwei Orten gleichzeitig, oder es geht so schnell das keine Zeit zum sterben bleibt. Schon cool aber kaum vorstellbar, außer man weiß wie es geht.

    • Bullshit. Der Geist ist ja physikalisch im Gehirn "gespeichert"

  • Die Doku ist an sich ganz nett, allerdings total zerschnitten, ab dem ersten Teil.

  • Etwas was schneller ist als Licht.

  • Einstens Quantentheorie.

    • Mr. Krabs Spukhaftes verhalten war dem guten Einstein zu heavy!

    • Meister aller Klassen ja aber es ist bewiesen das sich Quantenteilchen nach den Gesetzen der Quantentheorie verhalten. Nimm doch das doppelspalt-experiment.

    • Hans-Gerd Broh " Gott würfelt nicht " war Einsteins erste Reaktion auf seine eigenen Berechnungen als er sich mit der Quantenmechanik befasste!

    • Einstein war das mit der Relativitätstheorie. Und tada du hast was gelernt

    • Hans-Gerd Broh das war max Planck du Idiot de.m.wikipedia.org/wiki/Max_Planck

  • Real Antman........???????????????

  • Geschichtstheorien.

  • Quantenmechanik ohne Heisenberg zu erwähnen schaffen nur die Zionisten Amis.

    • Ihr redet die ganze Zeit von amerikanischen "Juden". Aber die heutigen Juden sind wohl zu 90% keine ursprünglichen Juden mehr, sondern Nachfahren der Khasaren, nämlich Aschkenasim. Der jüdische Author Arthur Konestler brachte die Theorie der zum Judentum bekehrten Khasaren heraus. Dies wurde auch schon wissenschaflich durch Genforschung belegt. Wikipedia: Laut einer Studie der Hebräischen Universität Jerusalem leben in Israel 2,8 Millionen Aschkenasim, in den USA sind geschätzte 90 Prozent der 6 Millionen dort lebenden Juden Aschkenasim. In Deutschland leben etwa 200.000 aschkenasische Juden. Das heutige Judentum besteht zu etwa 80 Prozent und entsprechend 10 Millionen Menschen aus Aschkenasim. Googlesuche: Khasaren, Aschkenasim, Turkvolk. oder Genetik_Woher-stammen-die-Aschkenasim-Aus-Rom oder DNA-Analyse: Israeliten sind nicht die Juden aus dem alten Testament

    • Ihr redet die ganze Zeit von amerikanischen "Juden". Aber die heutigen Juden sind wohl zu 90% keine ursprünglichen Juden mehr, sondern Nachfahren der Khasaren, nämlich Aschkenasim. Der jüdische Author Arthur Konestler brachte die Theorie der zum Judentum bekehrten Khasaren heraus. Dies wurde auch schon wissenschaflich durch Genforschung belegt. Wikipedia: Laut einer Studie der Hebräischen Universität Jerusalem leben in Israel 2,8 Millionen Aschkenasim, in den USA sind geschätzte 90 Prozent der 6 Millionen dort lebenden Juden Aschkenasim. In Deutschland leben etwa 200.000 aschkenasische Juden. Das heutige Judentum besteht zu etwa 80 Prozent und entsprechend 10 Millionen Menschen aus Aschkenasim. Googlesuche: Khasaren, Aschkenasim, Turkvolk. oder Genetik_Woher-stammen-die-Aschkenasim-Aus-Rom oder DNA-Analyse: Israeliten sind nicht die Juden aus dem alten Testament

    • +BangaWangaTschanga Du bist ein freundlicher, ausgeglichener und gebildeter Mensch, nicht wahr ?.. Finde ich klasse das du Interesse am bisherigen Gesprächsverlauf gezeigt hast. Vielleicht gelingt es mir ja dir mit einigen weiteren, wilden und assoziativen Vermutungen eine Freude zu bereiten. Zuerst jedoch möchte ich dich fragen: Was repräsentiert denn besser den gegenwärtigen Zeitgeist ? Ich finde das scharfsinnige Erkennen von dem bewussten Vernachlässigen deutscher Leistungen und die stereotypische dümmliche Reaktion darauf sind hier von exemplarischer Bedeutung. Und nun lass mich bitte auch ein wenig über Emotionen spekulieren. Ich werde versuchen das mit wilden assoziativen Vermutungen zu verknüpfen. Los geht´s... Ich vermute du führst hier eine Ablenkdebatte. Ich vermute, aufgrund deiner Feinfühligkeit, dass du schon längst begriffen hast was für den gegenwärtigen Zeitgeist steht. Ich vermute du fühlst dich mehr pc oder anderen "heeren" Motiven verpflichtet als einer sachlichen wahrheitsuchenden Analyse der deutschen Ist-Situation. Ich vermute dir ist deine Zwiegespaltenheit im Kern schon bewusst - deshalb vermute ich weiter, dass es bei dir zu ähnlich starken Emotion kommt, wie du sie bei mir diagnostiziert hast. Nur der Auslöser ist wohl ein anderer. Ich möchte dich darüber informieren, dass ich vermute der Umfang meines physikalisches Fachwissen wird von dir unterschätzt. Abschließend äußere ich die Vermutung, du hast Schwierigkeiten dir vorzustellen das klug und wütend sich nicht ausschließen.

    • +Sven Rautenberger Das ist also repräsentativ für den Zeitgeist? Wie wäre es damit: 1. Sven Rautenberger kommt auf DE-tv, sieht, dass jemand anders offentsichtlich einen der bekanntesten Physiker der Weltgeschichte kennt und schließt daraus, dass diese Person etwas von Physik und Geschichte versteht (phantastisch). 2. Sven Rautenberger liest den Kommentar einer anderen Person, die offensichtlich darauf Bezug nimmt, dass Person Nr. 1 die Macher der Doku als Zionisten-Amis bezeichnet, weil sie einen deutschen Wissenschaftler ignorieren. 3. Sven Rautenberger übergeht dieses Detail gekonnt und behauptet, aus zwei Worten (die sogar noch mit Fragezeichen abgeschlossen sind) schließen zu können, dass diese Person weder von Physik, noch von Geschichte eine Ahnung hat, ein Plappermaul ist usw usf. Lieber Sven Rautenberger: Ich weiß nicht ob dir klar ist, dass Logik durchaus auch eine ernstzunehmende wissenschaftliche Disziplin ist und die oben von dir demonstrierten Schlussfolgerungen dein Versuch sind deine eigenen, offensichtlich starken Emotionen gegenüber einem Kommentar aus zwei Worten zu kaschieren und daraus eine ernsthafte Kritik zu modeln. Du weißt fast nichts über die Situation und behauptest doch so viel. Lass mich dir verraten, dass dein Kommentar zur Kategorie der wilden, assoziativen Vermutungen gehört und mehr über dich verrät, als dass es eine brauchbare Analyse der Situation wäre. Vielleicht ist dir das auch klar, aber ich finde es immer etwas peinlich, wenn Leute im Kontext wissenschaftlicher Videos so tun, als verstünden sie auch nur etwas von wissenschaftlicher Methodologie, auch wenn klar wird, dass sie nur ihren Dampf ablassen wollen.

    • +denon9000cd welche Diskussion, die ist für Rechtsversiffte doch nur ein Monolog des hasses gepaart mit irren Verschwörungstheorien und sagt/schreibt man etwas dem girren Monolog widerspricht wird man als Linksversifft abgestempelt! Eine Diskussion ist keine Einbahnstraße!!! Wenn du Beleidigung als Diskussion siehst dann kann dir nur ein paar schläge auf den Hinterkopf helfen oder gibt es da nicht etwas von Naziopharm, du armseliger Diktaturensohn (Diskurs).

  • Die Assoziation des Doppelspalt-Experiments mit physikalischen Wasserwellen ist wissenschaftlicher UNSINN ! DENN eine Wasserwelle ist etwas VÖLLIG ANDERES als die Wahrscheinlichkeitsverteilung im Raum deren Zeitverlauf mathematisch mit trigonometrischen Funktionen beschrieben werden kann ! Erwin Schrödinger würde sich im Grabe umdrehen, wenn er diese Form der Arte-Simplifizierung sehen müßte (!) ...

    • Hans jürgen, Ich denke da hast du in diesem video etwas missverstanden. Es wurde nie gesagt, dass eine wasserwelle ein wahrscheinlichkeitsverteilung ist. Es ging lediglich darum, dass zwei wasserwellen interferieren können, genauso wie zwei wahrscheinlichkeitswellen.

    • Lazy1Lou ... das ist alles bekannt. Sozusagen ... nichts neues im Westen. Sie haben meinen Punkt nicht verstanden. Aber trotzdem vielen Dank für ihren Hinweis. Ihnen auch noch einen schönen Tag.

    • de-tv.net/username-UrknallWeltallLeben Hier wird eigentlich alles erklärt was man zur Quantenmechanik wissen muss, von Aristoteles zur Stringtheorie, unter anderem wird auch die Schrödinger Gleichung erklärt und wie es dazu überhaupt kam und erste Hinweise das Licht sich wie eine Welle verhält gab das Analogon mit Wasserwellen... Schönen Tag

    • Welchen Kanal?

  • Die Dku habe ich durch andere 8 mal gesehn, man muss schon armselig sein sowas von adneren die kopieren selber erneut zu kopıeren

    • vorallem dann noch ne doku in eine Doku rein schneiden xD. Das ist 2 mal die selbe Doku.

  • SO EIN SCHEISS..........Die Wahrscheinlichkeit beim Roulette ist nicht 1 zu 38 sondern 1 zu 36, Idioten idioten.....ich hör doch nicht idioten zu di e das ganz einfache nicht mal berechnen können

    • Bernd Lottes Das amerikanische Roulette hat eine Null und eine Doppelnull. Daher ist die Wahrscheinlichkeit bei Plein 1:38. Beim französischen ist sie 1:37, nicht 1:36, Du hast die Null nicht berücksichtigt. Also nicht gleich andere mit Idioten beschimpfen, erst mal selbst seine Gedanken reflektieren.

    • Na wer ist jetzt der Idiot? erst andere beschimpfen... Das macht dich noch zum doppelten Idiot. Jetzt wo das geklärt ist bin ich froh darüber das du andere nicht mehr ansprichst,denn nach deiner Meinung sollte man Idioten ja nicht zuhören! Heureka!

    • kurze suche in web und du hättest dir den unsinn erspart

    • entweder 1:37 = franz. 1:38 wegen doppel null in usa

    • Tip für Glückspielbegeisterte : Nie Lotto oder Pferdewetten. Immer Roulette. Natürlich Französisches. Und immer die einfachen Chancen spielen. Da verliert man bei Zero nur die Hälfte. ... So kann man langfristig nur 1,5 % seines Geldes zum Teufel gehen sehen. ..Von Betrug des Veranstalters und der Psychologie des Spielers mal abgesehen..

  • Vielleicht wäre ne Zeitangabe ganz gut, wann die Doku zerschnitten und wieder zusammngesetzt wurde..

  • die Atome sind gebildet durch feinstoffliche Eigenschaften aller Existenzen

    • Soni Fer Falsch!

    • kann ich auch nicht ausstehen

    • eso unsinn ... alles was wir nicht verstehen, zeigt nur unseren erkenntnis horizont, der im gegensatz zum universum endlich ist

    • Ich verstehe immer nur Quantenschaum!

    • Lol, geil wie das klingt als ob Du was sagen würdest, ohne wirklich etwas auszusagen dabei. Was für eine gelungene Parodie auf dieses unsinnige esotherische Geschwurbel....

  • gibts ein experiment, welches die kruemmung der erde zeigt? hat jemand einen link dazu?

    • herr wirf Hirn vom Himmel ein Flacherdler...

    • +DocProdusser Das meine ich doch. Man sieht es mit bloßem Auge im Flugzeug, dass die Erde eine Kugel ist. Oder Kartoffel, egal....

    • +Marlyna Es wurden viele für die Postulierung des heliozentrischen Weltbildes hingerichtet. Dass die Erde eine Kugel ist, weiss man seit 400BC

    • +recifemedia : "Schreib mal "flache Erde" oben rein , dann wirst Du Dich wundern!" Ich habe mich schon gewundert. Sehr. Gewundert. "Ich lebe seit vielen Jahren in Brasilien, und ich bin ziemlich froh darüber." Ich lebe seit vielen Jahren in / auf Kreta, und ich bin ziemlich froh darüber. . Die Anforderungen hier fürs Abi sind ziemlich hoch ; die Kids gehen mit einer ganz gesunden Grundbildung vom Gymnasium ab. Obwohl der Unterricht in den Schulen ziemlich mau ist. Wirklich lernen tut man hier in Nachhilfe- Einrichtungen. Da arbeiten dann wieder "nebenberuflich" die Lehrer, die allerdings ganz erbärmlich schlecht bezahlt werden. Modern ist was funktioniert. ( Otto Rehagel ) ("... and everyone has his share !" (M.Minderbinder) ).

    • +Herzeleydt Diesentrüb Die heutigen Abiturienten haben laut sehr vieler Akademiker das Niveau eines 8 Klassenschülers der DDR, in einer normalen POS (Polytechnischen Oberschule). Das war die Standardschule der DDR, die habe ich auch besucht. Im allgemeinen ging die 10 Jahre, danach gab es die EOS, die "Erweiterte Oberschule", was heute das Abi ist. Wenn ich mir das heute so ansehe, habe ich die besten deutschen Schulen für die Allgemeinheit besucht die es je auf deutschem Boden gab. Und ich merke es auch immer wieder, auch wenn ich bereits 57 Jahre alt bin. Ich habe sehr viele Formeln immer noch im Kopf, die Quadratzahlen bis 32 kommen wie aus der Pistole geschossen, Gleichungssysteme sind kein Problem , und Mindestendens drei Varianten ohne Hilfsmittel, wie man sehen kann das die Erde eine Kugel ist, fallen mit in maximal 3 Sekunden ein! Schreib mal "flache Erde" oben rein , dann wirst Du Dich wundern! Ich lebe seit vielen Jahren in Brasilien, und ich bin ziemlich froh darüber. Nicht nur das ein ganz großer Anteil in Deutschland inzwischen Stocken dumm ist, diese ganze Gesellschaft die sich immer wieder diesen Schmock von Regierung wählt, kotzt mich nur noch an.......