SINTFLUT - Die göttlich veranlasste Flutkatastrophe - Dokumenation Deutsch

KOMMENTARE

  • Kommt mir das nur so vor oder gibt es nicht menschenähnlliche Figuren seid über 1 Mio. Jahre ( neuste Erkenntnisse gehen aufgrund eines Zahnfundes von über 9 Mio. Jahren aus ). Es war für mich bereits im Kindesalter schon schwer zu glauben gewesen, dass sich die Menschheitsgeschichte mit der Steinzeit gerade mal auf die letzten 18000 Jahre bezohgen hatte. Wenn wir die letzten 100000 mal annehmen, ist es sichelich bereits in dieser kurzen Spanne möglich, dass Kulturen auf und nieder gingen ohne große Spuren zu hinterlassen. Und wenn Spuren gefunden werden, sind diese A.) verschwunden B. ) gefälscht oder C. ) entspricht nicht der öffentlichen Gelehrtenmeinung und sind unbequem. Die gutgemeinte Manipulierung der Menschen geht mir echt auf´n Zeiger.

  • Die Menschen lieben die Lüge .... "Und wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd !"Konfuzius Man hört & sieht es in der durch & durch korrupten PO-ly-TICK & den Medien !!! Darin ist Deutsch-Land mal wieder die Nr. 1, der Weltmeister, dank Grimm's Märchen. Die Wahrheit hingegen ist böse & langweilig !!! Darum werden PO-ly-TICK-aas schon von Beginn an auf Lug & Trug vorbereitet. Die Roth-Schild's lachen sich tot über so viel Dummheit der Völker und verdienen sich deshalb dumm & dämlich. Wirklich intelligente Menschen haben es schwer, wenn sie sagen, was sie denken, weil 95% zu dumm sind und sich mit dummen oberflächlichen 'Small Talk' zufrieden geben. Wären alle intelligent, gäbe es eine Revolution in GER-MONEY & alle PO-ly-TICK-aas würden sie zum Teufel jagen oder sie würden in Scharen das Land verlassen, was viele kluge Menschen schon seit vielen Jahren gemacht haben. lol ;-)

  • Bohrer und Winden, Flaschenzüge, Mühlen und andere Dinge gab es schon seit Anbeginn aller Zivilisation. Das waren überhaupt die Grundlagen dafür. Heute zu behaupten, all das hätte es damals nie gegeben, ist naiv und belegt nur die Arroganz, mit der man unseren Altvorderen begegnet. Die hatten schon ausreichend geniale Geister, ihre Visionen zu verwirklichen. Erst in jüngster Zeit entwickelt sich die Wissenschaft zu dem, was sie heute darstellt. Das ist freilich immer noch zu langsam. Die Mehrheit ist da eher hinderlich.Außerdem wird teils heute noch auf alte Denkungsweisen zurück gegriffen, um etwas zu erklren, das man heute noch gar nicht seriös belegen kann. Gelingt es manchmal dennoch, wird es oft angezweifelt, egal wie genau eine neue Erkenntnis belegt werden kann. Danning und Kruger lassen grüßen. Man kann durchaus sagen, dass die Wissenschaft sich nur unwesentlich von den alten Alchimisten und Astrologen entfernt hat.

  • Überprüft bitte die FORM DER ERDE!!!!!!!!!!!

  • Vatikan weiss die Wahrheit! Dort ist das Zentrum des "Bösens"

  • Es gab schon6 Hochzivilisationen^

  • Es geht um ENERGIE, SCHWINGUNG,....JEDER IST EIN GÖTTLICHES GESCHÖPF!! LUZIFER! Momentan ist die Schwingung unten, Jedoch steigt sie langsam auf. Das gute wird wieder die Oberhand gewinnen!! Taufe, Kommunion .... das sind Rituale die unsere Schwingung von sich selbst "wegbringen".....

  • Die Jesuiten und Freimaurer regieren seit Jahrtausenden die Welt. Sie bestimmen und verändern das Geschehen hier auf dieser EBENEN Erde.

  • Neu schreiben ja bitte indem überall LIEBE VERNUNFT ANSTAND HILFE ALS GESETZE UNTERSTRICHEN geschrieben werden sollten.Wo im Fernseher keine Nackte Menschen rumlaufen und versteckte Gehrinwäsche vollzogen werden.Wo die tiere genauso frei leben dürfen wie Menschen .Das Menschen sich gegenseitig helfen MÜSSEN sonst Todesstrafe mal ehrlich !!!WIR Haben eine Erde wo wir ALLE Leben dürfen .Achtet mal darauf das euere Gedanken wenn sie Positiv sind ihr euch auch gut fühlt und Alles so schön wird!!!GOTT also das universum verlangt diese Schwingung LIEBE!!!WACHT UAF und LIEBT ALLES !!!Meine Herren ehrlich!!!WIR SIND ALLE VERBUNDEN MITEINANDER ALLE UACH DIE TIERE!!!DIE NATUR speichert ALLES ALLE TATEN....und seeeeeeeht was die Natur und die Lebewesen mit sich tun!!!Merkt ihr es echt nicht?DU BIST GOTT ODER TEUFEL in dir!!!WELCHES NUTZT DU!!!Willste Glücklich und zufrieden sein dann SEI!!!Dann SEI Positiv ....denn GOTT ist = Positiv.....wie war das also ???GOTT Sprach SEI und es geschah!!!!!!ALSO SEI doch endlich!!!!

  • Achtet mal auf die Landkarte....Russland ist kleiner als heute und Südamerika hat eine andere Form als heute , Afrika sah auch anders aus

  • In mexiko existieren indianern die GENAU so aussehen wie den Olmeken kopf...schliz augen flache nassen dicke lippen man muss ein idiot sein um diesse scheisse zu erzjalen das es Afrikanern dort waren.

  • Die heutige Menschheit hat zwar die Technik voran getrieben, aber geistig ist sie völlig zurück geblieben. Wir müssen uns moralische Gesetze auferlegen um nicht wie die Affen durch die Welt zu ziehen. Es fehlt uns einfach an Bewusstheit. Eine Entwicklung dieser wird uns nicht nur nicht bei gebracht, sie wird mit Absicht verhindert. Gier nach Geld und Macht, dass nicht erkennen, dass uns Dinge nicht glücklich machen. Man will immer mehr und mehr bis man am Ende nicht mehr kann. Wie erbärmlich. Intelligenz ist ein Produkt von Bewusstheit. Mehr Bewusstheit ist gleich mehr Intelligenz. Nicht umgekehrt. Wissenschaft ist sehr dogmatisch. Es heißt: Sich auf sie zu verlassen ist sehr gefährlich.

  • Warum wird die Audiospur 3 x abgespult?

  • Sie wurden Gegossen wie Beton,

  • Rassistisch und in vielerlei Hinsicht veraltet...

  • wie kann man sowas veröffentlichen wenn die tonspur nicht passt

  • Keine gute doku, das die steine transportiert worden sind....sie wurden vor ort gegossen.

  • Der Ton Passt nicht ... am Anfang ok dann höre ich wieder den Anfang... Und jetzt schon wieder

  • Sintflut muss man sich vorstellen wie einen Einlauf. Beide vernichten die größere Masse. Ein geringer Teil überlebt und vermehrt sich weiter.

  • Glaube ist ist Vernichtung! Ihr dummen! Michael

  • Wissenschaft, die kein Wissen, aber Verwirrung schafft.

  • Gerade wenn man wieder glauben möchte, dass alles doch so ist wie es in der Populärwissenschaft dargestellt wird, merkt man wieder wie unsicher viele Erkenntnisse sind und das bei beiden Ansichten (ich nenne es mal die Prä-historische und die normale")vieles auf Interpretationen Beruht, die wiederum einem gewissen Glaubenssatz zugrunde liegen.

  • Gute dokus, sinnlos verstückelt, bild und ton nicht synchron. Frechheit so einen müll hoch zu laden 👊

  • Plötzlich weltweite Naturkatastrophen können immer nur Einschläge von Meteoriten sein ! Mit sogenannten "Klimakatastrophen" können solch' globale Ereignisse NICHT auslösen !

  • Glaubt weiter an ein gott den es nicht gibt, ihr voll Idioten!

  • Voll scheisse die Doku. Bild und Ton passt nicht zusammen. Wie kann man so einen Mist 💩 hochladen ?

  • wie billig 3 mal der gleiche Text mit anderen Bildern ! Kategorie: Verblödung! Aufmerksamkeitsvampir ^^

  • 40000 Vasen Steingefäße und die interresiert nur was daraus gebechert wurde. Tja Hut ab das is fuer mich unerreichbar dieses Niveau von diesen Maerchenerzählern.

  • Schöne Doku, schade nur, dass die Tonspur irgendwann nicht mehr passt, das macht den Upload wertlos...

  • Es wird viel zuviel Zeit in der Wissenschaft mit religiösen Temperament vergeudet. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Was ist so abwegig, das Geschichte des Menschen sich vielleicht einige zehntausend Jahre nach hinten datiert? Das viele Spuren von Hochkulturen durch außergewöhnliche Naturkatastrophen getilgt wurden. Was ist daran verkehrt oder unlogisch? Die menschliche Evolution dauerte Millionen von Jahren. Was ist schlimm, wenn die Kultur doch früher einzog in unsere Existenz, als wir dachten? Was würde das ändern? Wissenschaft wie Religion zu betreiben ist unproduktiv und uninteressant. Ich bin kein großer Fan von Prä-Astronautik, aber selbst diese Forscher stellen sich nicht blind, wenn auch manches jeder Logik entbehrt, wie der Anunaki Unsinn. Ich denke, der Mensch war schon vor der Eiszeit intellektuell in der Lage interessante Leistungen zu erbringen, mehr als wir uns vorstellen können. Warum also nicht eine alte Hochkultur, die technisch ähnlich entwickelt war wie wir oder höher. Schauen wir doch mal, was nach einigen zehntausend Jahren von unserer "Hochkultur" noch bleibt, zernagt vom Zahn der Zeit.

  • Meine Güte, ist das hier ein Idiotenclub?

  • wo ist das Wasser?

  • mainstream bullshit für den BIld Leser ARschgefickten Bürger

  • Eine der besten Dokus überhaupt, leider klappt das nicht mit dem Ton aber hab es schon mal woanders gesehen

  • Hurensohn, die scheiss Audiospur startet 3 mal neu und die bildspur 2 mal. Unprofessioneller hurensohn

    • Man wie ich diese intelligenzkrüppel liebe die keinen satz ohne hurensohn zu sagen auskommen. Hast du erfahrung als sohn eines leichten mädchens, oder bist du einfach nur so ein möchtegern strassengangster?

  • Eine sehr geile alte TV-Doku-Serie DIE GROßEN RÄTSEL. Hat mich damals Anfang der 90er total geflashed und auf den richtigen Weg gebracht. Besonders die Atlantis is Antarctica Theorie hat es mir bis heute angetan.

  • Doku von 1783 sry!!!!!

  • Nach der Sintflut war die Steinzeit zu Ende, weil es keine Steine mehr gab ......

  • göttlich veranlasste Flutkatastrophe -- so ein Bockmist glauben nur Religioten !!!

    • +Hanni Bieri / Unsinn. Das Märchen von der angeblichen Arche auf dem Berg Ararat wurde schon lange widerlegt, in dem man dort Ausgrabungen gemacht hat. Das sind nichts als Gesteinsverwerfungen natürlichen Ursprungs.

    • +KUNO Wenn du meine Kommentare liest, wirst du feststellen, dass ich nicht vom Schöpfer der Erde spreche. Es sind Menschen, die sich Götter nennen. Die Überreste der Arche wurden auf dem Berg Ararat gefunden, das ist Tatsache. Leg die Religion auf die Seite,und schau dir die vielen ärchologischen Funde an, und überlege dir ganz logisch was möglich wäre. Glauben musst du gar nichts.

    • +Hanni Bieri / 1. ) Wer sagt denn, dass Noah überhaupt eine Arche gebaut hat? Wo sind die Beweise? 2. ) Und Deine Außerirdischen existieren nur in deiner Fantasie mein Freund.

    • +Alpha Teddy / Gott, ist genau wie der Teufel ein von Menschen erfundenes Fabelwesen.

    • Pro. P. A. Gandhi Und warum wusste Noah, dass er eine Arche bauen musste?Bauzeit etwa drei Jahre. Die Arche gab es, kannst die Dokus anschauen. Denke einmal dass es Ausserirdische waren die , die Sintflut gemacht haben. Schau dir die Dokus von Erivh von Däniken an, dort könntest auf die Wahrheit treffen.

  • Wann war das ?

  • Ton und Bild stimmen nicht überein.....

  • Die konnten damals Betongußtechnik..... zu sehen bei YT "Fossilien der Götter"

  • Die Sintflut könnte ein historisches Ereignis sein. Allerdings halte ich es für eher wahrscheinlich, dass die gesamte Bibel genauso wie die Offenbarung des Johannes eine verschlüsselte Prophetie ist. Die Papstprohezeiungen enden mit dem Antichristen und dem jüngsten Gericht. Dies lässt vermuten, dass die Vorhersagen der Bibel sich auf ungefähr diesen Zeitpunkt beziehen könnten.

  • was für ein scheiss,also wenn der ton, nicht mit dem bild zusammen passt,macht die ganze doku keinen spass und ergibt natürlich auch keinen sinn.manche leute müssen es echt nötig haben um jeden preis,irgend etwas zu posten,egal ob es den zuschauern gefällt oder nicht.meine meinung,daumen runter und "shame on you".

  • ´Nervige Wiederholungen der Tonspur ohne direkten Zusammenhang zu gezeigten Bildern.

  • Adam und Eva waren nicht die ersten Menschen

    • Kann ja auch nicht, da lilith die erste Frau Adam´s war .....

    • Aber die ersten Menschen meinten noch, sie seien Affen?

    • Nur weil du in deinem Leben nie liebe erfahren hast, ist das kein Grund die Existenz gottes in frage zu stellen. Dein Verhalten verrät das du Hoffnungslos bist. Wenn du sterben willst dann tuh das bitte alleine oder rede nicht so ein stuss.

    • mik soltau des weißt du weil dich ein unvollkommener lichtbringer vollgesulzt hat ?

  • Das Video hat einen Tonspur Fehler, der Text fängt nach einigen Minuten in den Ägypten teil bei 11:14 ganz von vorne an... Sehr schade.

  • Es ist peinlich, dass heutige Menschen denken, die Menschen vor 4000 Jahren waren dümmer als heute, 98% der Menschen sind nicht innovativ, hm dumm, aber damals wie heute gibt es sehr aussergewöhnliche Menschen, wir die wir hier kommentieren gehören nicht dazu, die Trolle solcher Filme auch nicht

  • Ach da wird nichts verborgen bloss dahin gequatscht ohne Ahnung von gar nix

  • Die göttlich veranlasste Flutkatastrophe - wie im Anime Spriggan?

  • Mitten drin fängt der Ton vom neuen an und passt nicht mehr zundem gezeigtem Bild.

  • "Roel oostra" bei DE-tv eingeben, dann findet ihr die Doku mit der richtigen Tonspur.

  • haha ist doch ganz einfach es wurde nicht 1 stein irgend wo hin geschaft die steine wurden gegossen an hand der verwitterrung sieht man sogar das die steine gegossen wurden schaut mal genau hin. steine dort hin schaffen ist nur freimaurer gefasel genau so wie die behaubten das wehren gräber blödsin das hat was mit elektizität zu tun (freie energie) nicola tesler war auf der spur nur haben die freimaurer ihn um gelegt bevor er es öffentlich machen konnte,das ist meine meinung zu den pyramiten

  • für relegionen die ales aus wendig lernen hab ich kein verständnis für politiker die uns dumm halten hab ich kein verständniss für menschen die sich klein halten hab ich kein verständnis und für wort zensierung hab ich kein verständnis für erfindungen die menschen helfen und verschwiegen werden hab ich kein verständnis und für menschen die ihre kinder zur schule schicken hab ich kein verständnis für ein babylonisches system wie dieses hab ich kein versständnis für versklavungen durch kopfwäsche die meinen für geld arbeiten zu müssen hab ich kein verständnis menschen die kein fres denken so mit kein frein willen mehr haben hab ich kein verständis

    • sieht so aus als wenn du Probleme hast überhaupt irgendetwas zu verstehen

  • Bock Saga, unbedingt ansehen!!!

  • Der ton stimmt hinten und vorne nicht... Gerade wenn es interessant wird.. und ein Wissenschaftler seine Meinung verraten will, genau dann haakt es... WAs ist das?? Wieso als ob man etwas verbergen will!!!! WTF

    • Arjen de Boer "Roel oostra" bei DE-tv eingeben, dann findet ihr die Doku mit der richtigen Tonspur.

  • das steingesicht im dschungel sieht nicht aus wie ein afrikaner sondern ein polynesier find ich und dann ergibts sinn auch wieder

  • Leider stimmt der Ton nicht immer mit dem Bild überein

    • Alex Schmidt Danke

    • Cynthia Jost "Roel oostra" bei DE-tv eingeben, dann findet ihr die Doku mit der richtigen Tonspur.

  • Man kann so viel interpretieren.Sowohl in religiöser als auch in wissenschaftlicher Hinsicht.Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.Aber übernatürliche und spirituelle Dinge komplett durch Wissenschaft zu ersetzen ist einfach nicht der richtige Weg. Es gibt einfach viel mehr als wir jemals begreifen können.Der Mensch nimmt nur einen Bruchteil der kompletten Realität war.Egal ob Gott oder Aliens,kann man nenn wie man will.

  • Mainstream History, Schulstoff, Kirchen und Bibelansichten....Archäologisch und geschichtlich wertlos. Zum Trost an den Uploader sei gesagt, 99% dieser "Dokus" sind Nonsens.

    • marko doe Lese doch mal den Dialog zwischen mir und "fragdoch". Dann urteile.

    • Francisco Surkau Cruz Und, Sie? Was haben Sie anzubieten? 10 Jahre Hauptschule?

    • Mit 45 drückt man sich also so aus? Kommst mir vor wie ein 12 Jähriger .

    • Djengiz II Immer gerne !

    • Homestyled Danke für die schnelle und sehr interessante Antwort.👍🏻

  • Geschichte ist die schrifliche Einigung zwischen Sieger und Besiegten, darum haben wir soviel ungereimte sogenannte Fakten und Mythen.

    • Naja, die Geschichte wird vom Sieger geschrieben!

  • Das geht mir richtig auf den Sack das immer noch behauptet wird die Ägypter hätten die Pyramiden gebaut. Das ist eine Lüge alle Geschichtsbücher müssen dann neu geschrieben werden wenn sie zugeben würden das sie alles nur erfunden haben. Und die Pyramiden sind auch kein Grab. Aus welchem Grund wird immer wieder der Antarktis Vertrag verlängert jetzt wieder bis 2041 und vor allem mit welchem Recht wollen sie verhindern das Wissenschaftler und unabhängige Forscher die Arktis untersuchen. Die wissen ganz genau was sie vor uns verheimlichen und vertuschen wollen. Aber die Wahrheit wird siegen und die Menschen werden sich zusammen schließen und eure Lügen hinweg fegen. Und vor Kolumbus waren 1000% schon andere in diesen Ländern.Wir sollen die Sklaven der Eliten bleiben und diese ganze Hochtechnologie die gefunden wurde ist auch nur für sie.Sie nehmen sich das recht raus uns als Ungeziefer zu bezeichnen und sich selbst als Götter.

    • Jörg Wollbrink, Wissenschaftler und Forscher dürfen die Arktis nicht erforschen? Hui, wo haben Sie denn diesen Mist her?

    • Obwohl Die das Ungeziefer sind diese A-Sozialen Parasiten.

    • Warum denken viele, dass wir angelogen werden? Vertraut euch doch selber. Die Menschen die uns belehren wissen es doch auch nivht besser. Braucht den normalen Menschenverstand, und denkt selber. Die Religionen nutzten die Angst der Menschen um ihre Vorteile im Leben zu nutzen. Bisher hat es ja toll funktioniert. Wer kann es genau wissen? Unser Leben ist doch viel zu kurz. Und wenn dann einer kommt wie Erich von Däniken der auf sein Bauchgefühl hörte, und selber forschte, wird er als Ketzer verschrien. Denkt doch nicht so beschränkt. Wenn die Erde Millionen von Jahren alt ist, wie viele Zivilationen haben auf der Erde schon gelebt. Wir wissen es nicht, aber es ist so spannend. Ich kann mir alle Videos und Bücher von Erich v Däniken reinziehen.

    • Wenn ihre Weltansicht wirr ist dann schaffen sie zügig Ordnung aus dem Chaos.Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg, Herr Ram.

    • Nimm mehr oder weniger davon, aber so geht es nicht, das ist zu wirr

  • Schade,audio stimmt nicht ueberein!!! Sonst gut😯

    • Alex Schmidt ...Danke Dir

    • Danke Dir☺

    • Paolo Friedli "Roel oostra" bei DE-tv eingeben, dann findet ihr die Doku mit der richtigen Tonspur.

  • ich schaue mir diese Doku mit Ton an

  • Pyramiden waren noch nie Grabstätten und es wurde auch noch nie ne Mumie drinne gefunden!! wieso sollte da auch ein Pharao oder Priester im Kraftwerk rumliegen, wo doch der rest bekanntlich im Tal der Könige begraben wurden?!? Desweiteren waren die Menschen damals nicht nur viel Inteligenter, sondern auch größer, gesünder und viel älter!! (vor 2000 Jahren wurde man noch 200) bekannt ist auch schon ewig das die Pyramiden mit Geopolymeeren gegossen wurden.. man sieht sogar viele Hollatten-abdruck Stelle...

    • re op tut mir leid das ich dachte du könntest Zusammenhänge verstehen. Zitat von dir: die Erde ist eine Scheibe und innen hol ! Zitat von mir: diese Beschreibung trifft wohl eher auf dich zu. Geklärt ?

    • +Michael Wittig Kannst du dich auch zusammenhängend äußern oder geht nur stammeln?

    • re op innen hol

    • +Michael Wittig ??

    • re op die Beschreibung trifft eher auf dich zu ^^

  • Die Doku ist nicht schlecht, aber es scheint als wäre es eine andere Doku die recycelt wurde. Sprecher und Teile der Doku scheinen oft nicht zusammen zu gehören. Dieser Mann im roten Pullover wird sehr oft sprechend gezeigt, aber der Sprecher sagt einfach irgend etwas anderes. Oft werden Gesprochene Sätze auch kopiert und immer wieder mal eingefügt. Schon ein bisschen komisch.

    • Athea Wong "Roel oostra" bei DE-tv eingeben, dann findet ihr die Doku mit der richtigen Tonspur.

  • wenn das video schon mit 10 anstatt 7 geboten anfängt (von gott kamen nur 7 noachidische gebote) und von satan über moses 10) und die SINNESflut ist keine katastrophe, es ist ein segen. wer das wissen erlangt hat, weiß, was damals war. das wissen ist IN EUCH: Wacht endlich auf. schlechtester beitrag seit langem. der weil gibt es so viel material zum recherchieren...

    • und immer wieder von vorn , von Bekloppten für Bekloppte

  • Unabhängig von der Wissenschaft hält die Bibel die Sintflut für wahr oder zumindest für eine Geschichte, die etwas über Gott zeigen soll. Aber was verrät sie über Gott? Bei der Sintflut stelle ich mir spielende Kinder vor. Sie haben noch keine Ahnung von Schuld und Sünde. Dann kommt das Wasser. Verzweifelt um Hilfe schreiende Kinder, die Mütter können nicht helfen. Und was tut Gott? Er schüttet noch einen Eimer Wasser drüber. Bis das letzte Kind nicht mehr schreit.

    • Taschentuch für dich 😢

  • Dieser Kopf soll ein Amerikan sein ? Der schaut mir ehr aus wie ein Japaner ,, Sumo Ringer ,,

  • "göttlich" bitte streichen - diese die das veranlassen sind keine götter, oder denkst du, das schwein auf der schlachtbank glaubt noch ansatweise daran, dass sein schlachter ein gott ist?

  • Bitte mal die audiospur kontrollieren. Bei ca 11:15 faengt es von vorne an.

    • Wer baut so einen Schritt...

    • subbamaggus1 "Roel oostra" bei DE-tv eingeben, dann findet ihr die Doku mit der richtigen Tonspur.

    • passiert alle 10 min und springt dann weiter - total nervig.

  • Die Erde wurde immer wieder von globalen Katastrophen heimgesucht. In global friedlichen Zeiten wie auch heute, entwickelten sich immense Hochkulturen. Jedenfalls kann ich mit Zahlen wie 5000, 10.000 oder 20.000 Jahren nicht viel anfangen. Gefundene kulturelle Gegenstände, selbst in Kohlegruben weit im Erdinneren, lassen darauf schließen dass vor Hunderttausenden Jahren und viel früher bereits global verbundene Hochkulturen ihr Bestehen hatten. Vor der Eiszeit gab es sogar eine global gleiche Schrift überall auf der Welt. In der heutigen USA genauso wie in China und sogar Australien. Rothaarige Menschen lebten vor urlanger Zeit sogar in Südamerika. Na ja ! Jedenfalls trauen sich unsere etablierten Schulwissenschaftler nicht öffentlich über den Tellerrand zu schauen. Menschenrassen etwa sind nicht ausgestorben, sondern haben sich immer wieder vermischt. Wir selbst lernten in der Schule noch, dass der heutige moderne Mensch nicht älter als 70.000 Jahre ist. Heute werden bereits Millionen von Jahren veranschlagt, im Zusammenhang mit dem Homo Sapiens. Die Menschheitsgeschichte ist viel viel älter als man zugibt. Fußabdrücke in Gesteinen lassen darauf schließen, dass wir noch weitaus älter sind. Na ja. Lassen wir die renomierte eitle Wissenschaft weiterhin hier ihre Videos präsentieren, die meistens bei der magischen für sie unüberwindbaren Zahl 12.000 Schluß macht. Ach ja>> Unser Sonnensystem reist mit rassanter Geschwindigkeit ständig um den Mittelpunkt unserer Galaxie. Glaube kaum, dass man vor 20.000 Jahren von den selben Sternbildern ausging als heute. Daraus ergeben sich schon mal zahlreiche fatale Irrtümer denen die Wissenschaft unterliegt im Glauben etwa, dass die Pyramiden nach Orion ausgerichtet sind, u.s.w. Mexiko etwa war schon vor 400.000 Jahren kulturell besiedelt. Die Wissenschaftler die dieses puplik machen wollten, wurden unter Erpressung zum Schweigen gebracht ! Ich weiße in diesem Zusammenhang auf ZILLMER, DONA und GLITZKE hin die ebenfalls zum aufwachen bringen. Und Sündfluten gab es hunderte im Laufe der Erdgeschichte !!! Ein anschauen von Vorträgen privater Wissenschaftler die unabhängig von der Schulwissenschaft sind, zahlt sich dazu allemal aus. Gehabt euch wohl und liebe Grüße. :)

    • in Südafrika gibt es Goldmienen, die über 100.000 jahre alt sind. War echt ne tolle Doku. Ich glaube wir Menschen waren schon oft sehr weit,.Kriege haben uns nur zurück in die Steinzeit befördert.

    • Die Menschheitsgeschichte ist sicher keine 70000 Jahre alt, und eine Sintflut globalen Ausmaßes gab es nur einmal, das ist gewiss. Die Menschheit ist heute in einem degeneriertem Zustand als vor einigen tausend Jahren. Die manuellem Fertigkeiten waren tatsächlich um ein vielfaches besser, als heute, allerdings standen die technischen motorbetriebenen Maschinen nicht zur Verfügung, aber es gab viele praktische Lösungen und mit Muskelkraft betriebenen Maschinen die uns heute nicht mehr zur Verfügung stehen, weil sie in Vergessenheit geraten sind.

    • Ist egal wie die heissen, kenne die schon, Humbug vom Feinsten

    • derer von Atmantos nix gehabt euch wohl, bevor du so nen Quatsch wie Zillner odet Dona hervorziehst, abgesehen von dem eigenen Geschwurbel vorher, studiere bitte zuerst mal wie Wissenschaftler arbeiten, hm oder besser nicht, könnte dich leicht überfordern, braucht etwas Gehirnkapazität

    • 🌱😊 Hallöchen Derer 😊🍃 Klaus Dona kannte ich nicht. Der dritte heißt Klitzke, bitte mit "K" ! 😉 ~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫ Kennst du Armin Risi ? Macht-Wechsel auf der Erde ! 🌎🌍🌏 de-tv.net/tv/video-2hU7Y-MB30Y.html 5:43 min "Für mich als junger Mensch war besonders, schockierend, als ich dann laß was mit den Indianern passiert ist." 10:22 min "Es gibt ein Hypnose-Wort, ein Mega, Mega-Kollektiv-Hypnose-Wort." 13:13 min "Und das ist heute, das ist ganz klar eine controlled demolition." 18:43 min "... , weil wir haben ja die Wahrheit auf unserer Seite. Das ist (?), das ist ein bisschen nostalgisch & naiv, zu glauben, daß die Wahrheit in dieser Welt, heute, die wirklichen Wahrheiten Überlebens-Chance hätten. Aber ich glaube, daß dem so ist." 19:23 min " Theorie & Praxis des oligarchischen Kollektivismus." 24:13 min "Angst entsteht dann - sofort dann - wenn wir unsere spirituelle Identität vergessen. Dann können wir nur Angst haben." 24:59 min "... mit gesundem Menschen-Verstand, mit gesundem Herz, kann man, kann man das erreichen." 26:36 min "… es gibt nicht nur inkarnierte Lichtwesen, sondern auch nicht-inkarnierte Lichtwesen. Und die sind sogar in der Mehrheit - sehr in der Mehrheit ! Und das ist sehr wichtig. Und diese Lichtwesen, die manipulieren nicht. Es gibt genug die manipulieren, die brauchen Mega-Rituale und dergleichen. Aber die Lichtwesen brauchen keine Rituale. Sondern, sie reagieren auf das Bewusstsein der Menschen." 29:04 min "Und, und ö, nur schon in Anbetracht der Schöpfung, hat niemand eine Ausrede er hätte es nicht gewußt. Also wir müssen nicht leiden, brauchen keinen Krieg. Wir müssen nur (Pause) frei von unserem Matrix (?) in die Natur blicken. Dann sehen wir hinter, hinter allem eine göttliche Führung, eine göttlichen Intelligenz. Und hinter unserem Leben auch. Und die Herausforderung ist es, die wieder erkennen, und wieder in Harmonie mit dieser Intelligenz gehen." 33:48 min "Nach Kali, nach Kali-Yuga kommt, durch ein QUANTEN-SPRUNG, nicht linear, ..." 35:30 min "Vater der Lüge. Menschen-Mörder von Anbeginn." ➙ Neues Testament, Das Evangelium nach Johannes (Joh), Kapitel 8, Vers 44 39:46 min "Das Licht verankern. Das klingt alles so kitschig heute: Ich kann auch sagen «Liebe verankern»." 42:21 min "Kuckt kein Fernseher mehr." 🤓 43:18 min "Wo 2 oder 3 in meinem Namen zusammen kommen, bin ich in ihrer Mitte." ➙ Neues Testament, Das Evangelium nach Matthäus (Mt), Kapitel 18, Vers 20 44:20 min "Zusammen kommen. Gemeinsam in die Meditation. In die Stille. In dieses Bad in der göttlichen Liebe." 44:38 min ➙ Altes Testament, Der Prophet Joel (Joe), Kapitel 3 (Ausgießung des Geistes & Vorzeichen des Gerichtes) ~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫~∫ Grüße im Geiste unserer (uns = wir Menschen) bedingungslosen Liebe 💚, die einzige direkte & bewußte Verbindung zum Ganzen ☉, der reinste Ausdruck des freien Willens ⚖️ (Sie kennt keine Absichten & Erwartungen - sie möchte nicht & kann nicht aufzwingen, überzeugen oder fordern.) 🌲🦊🌲🦊🌲 :-: Tobias :-:

  • in diesem zusammenschnitt aus früheren / verschiedenen youtube-beiträgen werden die themen eher sehr vorsichtig aufgegriffen - vermutlich aus religiösem grund, wie die gebetsmühlenartige zitierung der bibel nahe legt. eine entscheidende frage wird gänzlich ausgeblendet. nämlich, ob eine hochkultur nicht irdischen ursprungs das plötzliche auftreten der zwingend notwendigen hochtechnologie viel besser erklärt, dabei ist die ergänzende frage nach archäologischen spuren von vorstufen dieser technologie unbedingt zu stellen. oder anders herum, warum existiert von dieser hochtechnologie, so sie doch von einer sintflut überrascht wurde, jegliches artefakt, zugleich ist aber durch fossilien und (sehr viel) später durch einfache werkzeuge die erdgeschichte beinahe lückenlos rund um den globus dokumentiert? natürlich gibt es fast wörtlich weisse flecken auf den heutigen landkarten. unter diesen flecken könnte sich wohlmöglich das geheimnisvolle atlantis verbergen. doch warum hat jene einstige hochkultur ausschliesslich mysterien und bestenfalls nachfahren ausserhalb ihrer angestammten heimat hinterlassen? warum erhielt jeder kontinent seine eigene formensprache aufgeprägt, um doch inhaltlich, im kern der aussage auf mathematik, astronomie, schrift, geschichte usw. in gleicher weise zu bestehen. auf diese weise werden konkurrierende systeme etabliert, die ein hohes streitpotential bereits in der wiege anlegen. und noch eine frage stellt sich mir, wenngleich sich dafür banale antworten finden: warum wird der zugang zu neuen diesbezüglichen erkenntnissen weiterhin, wenn nicht gar zunehmend beschränkt?

    • ReligioTen sind ewig Gestrige, die nichts dazulernen wollen und die Typen, die an außerirdischen Einfluss einer höher entwickelten Spezies glauben, sind futuristische Traumtänzer, die zu viele Alienfilme aus Hollywood konsumiert haben.

    • danke! konnte das nicht so in worte fassen. ich weiß dass ich nichts weiß,das ist fakt.leute die sich auf fakten und geschichte beruhen machen mich krank...

    • Wenn jemand eine Studie über Dinge der äußeren, der objektiven Welt macht, kann er eine ganze Menge Wissen über sie gewinnen, und doch kommt er nie an ein Ende. Wer das Geheimnis des Klanges sucht, wer nach dem Mysterium des Lichtes forscht, wer die Geheimnisse der Wissenschaft sucht, sie alle forschen und forschen, und nie kommen sie zu einem Ende, noch erlangen sie je Befriedigung und Gewissheit. Und ein nachdenklicher Mensch fragt sich, ob es diese Befriedigung und Gewissheit denn überhaupt irgendwo gibt, diese Zufriedenheit, die sozusagen die Hoffnung der Seele erfüllt. Tatsächlich gibt es eine Möglichkeit, zu dieser Zufriedenheit zu gelangen; und sie liegt darin, die Vollkommenheit zu erreichen, die nicht von äußeren Dingen abhängig ist, eine Vollkommenheit, die dem eigenen Wesen angehört. Diese Zufriedenheit wird nicht erreicht, sie wird entdeckt. Und eben in der Entdeckung dieser Zufriedenheit kann der Zweck des Lebens erfüllt werden. Ich wünsch dir alles Gute

    • ich habe mich viell getroffen gefühlt, aber so beim nachdenken ist mir aufgefallen, dass deine worte irgendwie auch herausfordernd waren, woraus du deine ersten schlüsse gezogen hast, ich wäre nicht nahe genug bei meiner seele. darum darfst du mal da rein kucken. im paradies angekommen, habe ich mich mit tränen in den augen bei mir gedacht: man ist das schön. ein paradies. das paradies. und ich dachte: die götter müssen verrückt sein. und dann noch auf meiner seite. und eine innere stimme fragte mich: du sach ma, kann man im paradies eigentlich irgendwo hin pissen?? meine erste antwort war nein. .. ich war übrigens nicht der einzige im paradies. aus aller herren länder. dicke dünne braune gelbe und .... rote ... sehr sehr rote .. und gestalten, die du sonst eigentlich woanders vermutest. die kamen sogar als gruppe. angeführt von einem entertainer. der musste keck sein - dafür wurde er - das sah man ihm an (achtung! nur eine annahme) - gut bezahlt. seine gruppe sah schlimm aus: in grüppchen, müde, lustlos, genervt vom anführer, beladen mit kunststoffen, beängstigt den besten liegeplatz zu verpassen. .. aber ich war ja auch als gruppe gekommen. gruppe ist falsch - wir waren inzwischen familie (love). ohne sie wäre ich auch nicht hier. hier im paradies. eine flache weisse insel, sonne sat, zwei palmen, im milden wind, türkisfarbenes wasser, bunte fische, tolle brüste und in meinem kopf springt eine platte an: ... du willst nicht ins paradies, wenn der weg dahin so steinig ist .. und es keine toilette giiieebt .. .. stand sogar dran "PARADIES", riesen gross, trotzdem nur lesbar für menschen, die lesen können und insbesondere wohl für die extra aufgestellt, die die phönizische schriftform in der grundschule aufnehmen ... und alle, die es nicht glauben wollen, so wie mich. und jetzt stehe ich hier und mir wird klar, warum mir die toten hosen ausgerechnet im paradies durch den kopf geistern .. weil mir die füsse bluten. das sieht im paradies doof aus, aber war im paradies erst einmal nicht zu ändern .. denn die meisten menschen im paradies tragen bikini oder badehose und haben darum auch keinen verbandkasten einstecken. ne urne für die sonnenöl triefende kippe übrigens auch nicht. dafür ne boulevardzeitung, die für's erste reichen würde. mein überich empfahl zur reinen rettung auf den krebsroten rücken vor mir zu pissen - so wäre nämlich allen geholfen. das würde schrecklich dampfen. etwas abseits begann ich mir scharfen plättchen aus der sohle zu ziehen. dabei ging mir durch den kopf, das ich so, wie ich hier sitze, schnell mal mit dem dornauszieherjüngling verwechselt werden könnte. ich und mein überich mussten bei dem gedanken spontan lachen. das lachen blieb mir im halse stecken, als mir klar wird, was für spröde plättchen das sind, die ich da aus meiner fusssohle pule, wobei so manches bröckelnde stück muschelschale, die da später herauseitern wird, zurückbleibt und mich schmerzhaft erinnert, ebenso wie die coralle, das ich opfer eines weltweiten klimaphänomäns bin: der erderwärumung, mindestens teilweise durch die, die hier sind hervorgerufen. denn die schalen, die in meinem kopf zunächst gefühlt als splitt gemeldet wurden, sollten ca. 11m tiefer und von meerwasser bedeckt sein. diese insel - das paradies - sollte es garnicht geben. demzufolge .. und ich wende den kopf - auch keine palmen. und richtig! sie sind künstlich. es sind in wirklichkeit getarnte masten der gängigen handyanbieter. als palme aus beton. ich betrachte das tote riff, die ränder der einzelnen stufen erzählen davon, wie das wasser zurück ging, und wieder kommen mir die tränen. dies mal nicht vor glück: und wieder kommen mir die götter in den sinn: ach, ihr seid doch doof. nicht euer ernst, oder? verstehe ich richtig? ohne euch gäbe es nicht nur kein paradies, sondern mich auch nicht? mit wem spreche ich überhaupt? uns so habe ich pipi in den augen - zur hälfte glück, zur hälfte trauer - während eine kunststofftüte, ohne pfand wohlgemerkt, von einer milden brise fort getrieben, hin und wieder an von steter brise gesandstrahlten corallenstümpfen, in praller sonne hängen bleibt. nur um mir damit klar zu machen, dass es wohlmöglich sone und solche paradiese gibt. und als sei es eine fata morgana, auch das trifft zu, ein paradies extra für menschen mit all-inclusive-bändchen am handgelenk, liegestühlen zu je zwei auch mit palmenwedelschirm, beistelltischchen und ?decke? und weiter oben eine palmendach-rundbar, wo eine gelangweilte, mit cocktail ihre beine überschlagen auf's meer blickt und eine bar-keeperin beim gläser spühlen bereits an der passenden ansage tüftelt, mir klar zu machen: nur mit bändchen! .. das alles also als mickrige parzelle vom rest der insel abgetrennt, hinter einem lattenzaun. und ich, der, da auf dem riffstumpf stehend, trotzdem ungehindert einblicken kann. .. durch meine tränen hindurch verschwimmt alles zu einem bunten kaleidoskop, verziert durch tausend blendend glitzernde wassertropfen auf meiner haut. ein braungebrannter junge rennt schreiend vor glück auf mich zu. in seinen händen zu einer schale geformt, das wasser darin ist längst verronnen, zappelt ein fisch, wie ich ihn noch nie gesehen habe. der junge voll freude will mir etwas zeigen: leben! .. obwohl es dadurch stirbt und schuppen verliert. für ein kind ist der tod noch so weit weg. das kind ist jetzt meine familie. er sieht meine träne. und so bringen wir zusammen und glücklich den kleinen fisch zurück in sein meer. und springen übermütig kopfüber hinterher. .. noch fragen?

    • handeln ohne zu denken? denken ohne kenntnisse? kenntnisse nur auf grund von glauben? das gefühl - also bei dieser betrachtung nicht mehr als vermutung / glaube - ergänzt nur das wissen, um in dieser welt handeln zu können. und darum habe ich diesen langen kommentar oben hinterlassen. dass kinder, die nach ihrer herkunft suchen, nicht blind einer religion aufsitzen, hinter der sich kaum mehr als ein herrschaftsanspruch versteckt. die bibel, auf die sich diese religion beruft, stützt sich auf erfahrung bzw. wissen, ob nun allein durch aus menschenhand hinterlassen oder mit unterstützung durch eine höhere instanz. doch die in der bibel hinterlassenen worte können manipuliert sein. möglich, dass aus diesem grund bestimmte fehler immer wieder auftreten. so begründet die kirche ihren führungsanspruch mit der existenz eines gottes, dessen wort sich in der bibel findet: nur so wird eines tages alles gut, und wenn nicht hier, dann ganz sicher im jenseits. tatsächlich aber ist eher das gegenteil im diesseits nachweisbar, trotzdem die kirche alles daran setzt, die blutige spur zu verwischen. auf der anderen seite schafft sie ängste, die zu einem bestimmten handeln veranlassen sollen und untersetzt diese mit dem eintreten von göttlichen ereignissen, die sich - vorausgesetzt man kennt die zusammenhänge - ganz einfach selbst wissenschaftlich herleiten lassen. mit wissen lässt sich kasse machen, darin sind sich alle religionen gleich. selbst wenn ein gott da sein sollte - oder mehrere - die artefakte legen nahe, dass alien den menschen in seiner entwicklung mindestens begleitet, wenn nicht gar erschaffen haben. doch welche ziele verfolgen sie? und wird die kirche somit überflüssig? muss das handeln der weltkirchen neu bewertet werden? welche folgen ergeben sich aus dem alienkontakt? für mich steht dieser kontakt fest. und damit ich mein weltbild nicht auf reinem glauben aufbaue, habe ich mich mit einigen selbst gebauten instrumenten auf den weg gemacht, um die fakten nach bestem wissen und gewissen zu prüfen. zB lag ich am 23.09.2017 im sarkopharg der königskammer, um zusammen mit meiner seele einen ausflug zu machen. und wie es überliefert ist, standen wir (meine seele und ich) exakt sechzig stunden später (irdischer zeit) im paradies.

  • Woher soll denn das viele Wasser gekommen sein, und wohin soll es anschliessend abgeflossen sein ? Ein so grosses Schiff,dass alle Tierarten paarweise darin Platz fanden, plus das entsprechende Futter - Phantasie hoch zehn !

    • Ein Asteorid, der über der Nordhalbkugel (EISZEIT!) auseinanderbrechend flächendeckend herrunterkommt, Tsunamis auslöst und Eiszeitschilde schmilzt, die sich dann in die Ozeane entleeren? Ja, vielleicht weit hergeholt.. Aber denkbar. Schau mal unter Bölling-Interstadial, innerhalb weniger Jahre / Jahrzehnte scheint der Meeresspiegel um 20! Meter angestiegen zu sein.

    • die wasser des himmels ;)

    • Pro. P. A. Gandhi Wasser hat der Planet genug eine Tsunami reicht ! Und ein ganzer Land Strich ist weg und zu der Zeit war das eben die Flut ! Bis heute hat sich immer nur ein kleiner Teil der Erde selber ZERSTÖRT . Die Tiere haben früh WARN im Gehirn und sind geflohen ! Da braucht man kein Schiff oder Ufo! DIE FRAGE ist Wehr und WAS hat die Tonnen schweren Steine bewegt und verbaut u Wann ????????

    • Das vermute ich schon lange

    • vielleicht war es dna in reagenzgläsern.....und das schiff war ein raumschiff......?

  • Dankeschön für diesen Vortrag.....kenne sehr viel in dieser Richtung und freue mich immer wieder auf Neues.