Würzfleisch aus dem Dutch Oven

Am 10 Jan 2019 veröffentlicht
▼ Bitte hier die Infobox aufklappen ▼
Würzfleisch ist ein tolles Gericht für trübe Tage oder die Nächste Party. Ob mit Nudeln, Reis, Kartoffeln oder klassisch auf Toastbrot. Eure Gäste werden begeistert sein. Und für diese Portion braucht Ihr Gäste! :)
Hier geht es zur Facebookseite von Grillcoach Gerrit : facebook.com/GrillcoachG/
Hier die Zutaten:
1 Schweinenacken
3 l Brühe,
1 Zitrone,
3 Gemüsezwiebeln,
12 EL Mehl,
300 ml trockener Weißwein,
5 Dosen Champignons 1. Wahl,
10 ml Worcestersauce (habe ich vergessen, macht aber nix)
9 Pimentkörner,
3 Lorbeerblätter,
Pfeffer
75 g Butter,
750 g Gruyere
1 Toastbrot
14 Zoll Dutch Oven *: amzn.to/2VtxGYG
Dutch Ofen APP für den Anzündkamin *: amzn.to/2R7dIET
Koncis Form *: amzn.to/2R5DWrf
Meine Gewürzmischungen bekommt ihr hier: royal-spice.de/52-udenheimbbq?a=ubbq
Hier geht es zum UdenheimBBQ Fan-Shop: UdenheimBBQ.Spreadshirt.de
Erhalte beim Kauf eines Tesla Model S oder X kostenfreies Supercharging für 6 Monate: ts.la/jrn2559
Nützliches Zubehör:
- Alle UdenheimBBQ Rubs*: royal-spice.de/52-udenheimbbq?a=ubbq
- Edelstahltropfschale*: amzn.to/2bxpxxg
- Mircoplane Reibe *: amzn.to/2e4vKQP
- Maverick ET 733 Thermometer*: amzn.to/2bxpmSx
- Vakuumierer Caso VC 100*: amzn.to/2cyIEXq
- Grillhandschuhe aus Baumwolle *: amzn.to/2bx4VaJ
- Handschuhe*: amzn.to/2bJQMV3
- V-Tong Zange mit 43cm Länge*: amzn.to/2bc4lP4
- BooS BlockS Walnuss Schneidbrett *: amzn.to/2bc3ZYH
- Black Ranch Steakhouse Kohle*:amzn.to/2bAwRJy
Mein Kameraequipment*:
- Kamera: Canon 70D: amzn.to/290TKp2
- Batteriegriff für Canon 70D: amzn.to/290VwCe
- Objektiv: Canon 24-105: amzn.to/29cAFhA
- Ton: Rode Filmmaker Kit: amzn.to/290TQgv
- Stativ: Manfrotto 55XB: amzn.to/290UYw4
- Stativkopf: ManfrottoMVH502AH Pro: amzn.to/290Uevg
- Fieldmonitor: Manfrotto Digital Director : amzn.to/293UUQr
*Durch den Kauf über den Amazon-Link unterstützt Du meinen Kanal, ohne dass Dir dafür Mehrkosten entstehen (Affiliate Link). Bei den Produkten handelt es sich um Vorschläge. Ob und wo Du letztendlich kaufst, bleibt Dir überlassen. Hauptsache Du hast Spaß beim Grillen!
Termine 2018:
- Grillcenter Gau-Odernheim www.grillcenter-gau-odernheim.de
- Metzgerei Kiesinger Tübingen (Yourbeef) : yourbeef.de/kurse/bbq-aus-rheinhessen-udenheim-bbq-spezial.html
- Roastarena Sonnenbühl : www.roastarena.de/grillkurs-termine-2018
- Erlebbar Dortmund : www.erlebbar-dortmund.de/veranstaltungen-2/grillkurse/
Hier kannst Du meinen Kanal abonnieren und verpasst so keine keine Folge mehr: de-tv.net/username-bbqausrheinhessen
Hier findest Du die UdenheimBBQ App für Android Geräte: chayns.net/64384-07416/app
Bitte bewerte und kommentiere meine Videos. Sollte Dir etwas nicht gefallen haben, sag mir bitte WAS, damit ich an mir und den Videos arbeiten kann.
Danke!
Please subscribe to my Channel.
Please rate my Videos and leave me a comment. Thank you!
Music courtesy of Audio Network

KOMMENTARE

  • Habe das gerade nach "gekocht"... Leicht verändert frische Champions keinen Weißwein, sondern Weißweinessig und ich habe eine Mischung aus Feta, Mozzarella und Gouda benutzt. Grandioses Gericht 👍 Freue mich schon auf die Mittagspause morgen.

  • Richtiger Seelenwärmer bei dem miesen Wetter! Wird mal nachgebastelt, Danke.

  • oje....... das ist kein Würzfleisch!!!!!! Würzfleisch wird aus hühnchen gemacht. und so wie micha1412 das schon gesagt hat, mit der nummer liegst du zu 100% daneben .Schmecken wird es, so wie du das zubereitest hast, aber ein Würzfleisch ist was ganz anders.

  • Moin Joerg wann gibt es eigentlich das 1300€ Blattgoldsteak im Ribery style?

  • Warum keine "frischen" Pilze??? Ansonsten weider TOP!

    • Moin, stand so im Rezept. Beim näcshten mal würde ich frische nehmen

  • Ich mag Würzfleisch am liebsten als Steak au four. Perfekt erklärt. Auf den Dutch Oven bin ich auch noch nicht gekommen. Werde ich auf alle Fälle ausprobieren.

  • moin , woher hast du den Gruyere ? gibs den wo im Supermarkt ?

  • Es heißt Topf nicht Dopf😫

  • So geht Würzfleisch. www.chefkoch.de/rezepte/766511179498471/Wuerzfleisch.html

  • Micha1422 trift den Nagel auf den Kopf. Das was hier gezeigt wurde hat nichts mit einem feinen Würzfleich zutun. Einfach mal Google wie es richtig gemacht wird. Es geht nicht über ein feines Würzfleich oder Ragout fin.

  • Das mit der Mehlschwitze das müssen wir aber nochmal üben ;-) und auch wenn im Rezept etwas von Dosenchampignons steht würde ich die nicht nehmen, ein Rezept ist nur ein Leitfaden und kein Gesetz :-) aber wenns schmeckt war wohl alles richtig

  • Geiles Würzfleisch, passt perfekt zur Saison. Cya Pit

  • Nette lunsige Rezepte. Leider nixht nur extrem humorlos trocken, sondern schon emotionslos Sahara. Vor 2-3Jahren hatte ich noch Hoffnung. Hyyyyya!

  • Würzfleisch👍🏻 das geht immer! Das hast du super gemacht😃 Lg Oli und Nicole

  • Brutal gut. Habe zwar nur die Hälfte gemacht, reicht aber trotzdem für mindestens vier Personen. Danke für den Tipp

  • Sollte man die Champions nicht kleiner schneiden?

  • Jahhhh ! Aber Hallo Ertsmal. Tolles Rezept, machen wir nach ! Danke ! Gruss aus Dänemark

  • Lass doch den doofen Toast weg. In meiner Lieblingskneipe gibt es Würzfleisch mit Schnitzel bzw. anders herum und wer unbedingt Gemüse braucht, bestellt sich halt Pommes dazu ;-))

    • pommes ist auch ne gute Idee.. wir hatten das Würzfleisch dann mit Nudeln und das war auch großartig!

  • Ahoi @BBQ aus Rheinhessen. Bei Minute 9:32 da hauste Pfeffer in das Würzfleich. Hast du einen Link für den Pfefferstreuer den du da verwendest. Find den absolut stylisch :-D Danke für deine Antwort.

    • leider nein. den haba ich von meinem Zuschauer Gregor geschenkt bekommen. der ist entweder aus Griechenland oder aus russland... ich kann die Schrift daruf nicht entziffern

  • Jetzt hab ich Hunger, wird definitiv nachgemacht. Lg :-)

  • Schnitzel Ragout Fin... das isses. Bei uns Ragout Feng ausgesprochen 😂 Geht eigentlich immer, nur meine Frau isst es nicht gerne. Mach weiter so.

  • Das Schweinesteak au four musst du auch mal machen

  • Ok...... doch neugierig. 😁

  • Bestimmt steht die halbe Straße immer hinter Jörn und wartet schmatzend darauf dass er die Kamera aus macht

  • Hey Jörn, tolles Rezept :) Die Pilze lassen sich ja ersetzen. Aber was ganz anderes, was ist denn das für eine mega Pfeffermühle? Gibt es da Informationen zu?

    • leider kann ich Dir da selbst wenig zu sagen. Habe sie von meinem lieben Zuschauer Gregor geschenkt bekommen

  • Wie der Sternekoch sich rechtfertigen muss, weil er dosenchampions verwendet. MMn peinlich

    • +BBQ aus Rheinhessen ja und dazu musst du das nicht sagen. Ebenso wenig, dass du sie zuletzt vor 10 Jahren benutzt hast. Einfach rein und fertig. Ist kein Angriff war nur meine Meinung. Schönen Abend noch

    • es wird sich nicht gerechtfertig. Dosenchampignons standen im Rezept, also wurden sie verwendet. Ende der Geschichte

  • Jörn. Schönes Rezept aber eigentlich wird würztfleisch anders gemacht. Das ist ein Ossi Gericht und ich bin ein Ossi. Lach. Mach das mal mit rind oder Huhn. Anders gibt's das nicht. Koche es jeweils schön aus. Zerteilen es. Und nutze dann das auskochwasser als Brühe um die Mehlschwitze anzusetzen. Zwiebel und Pilze kannst du gerne vorher mit dazugeben. Wenn das würztfleisch dann fertig ist. Kommt jetzt meine jahrelange grillkunst dazu.. halbiere mehrere rote Paprika Fülle sie mit dem würztfleisch ,lege ca 1cm dick gehacktes als Deckel oben drauf, so das alles verschlossen ist. Wickel um die gefüllte Paprika 1-2streifen Bacon. Ab auf den Grill für ca 15 min. Dann geriebenen Käse drüber streuen. Und nochmal für ca 5 min Deckel schliessen. Schmecken lassen. Mit Zitrone und wouschestersousse. LG Dennis

  • Nur wer aus dem Osten kommt versteht das Rezept und was da dahinter steckt .Netter Versuch . Super Kanal . Danke Joky

  • Tolle visuelle Umsetzung von Gerrits Gericht. Der Gerrit kann wirklich was. Wir haben am 29.12.18 zusammen auf meinem DE-tvr Grilltreffen gegrillt. Die Vorschau und das Video dazu erscheinen am 15. und 18. Januar. Würde mich freuen wenn Du mal reinschaust. Liebe Grüsse Professor Taste

  • schaut gut und lecker aus 👍

  • Sind deine Gewürze Vegan?

  • Cooles Rezept fürs Wintergrillen. Ich habe die Champignons durch frische ausgetauscht. Ich glaube ich werde mich einfach nie an den Dosengeschmack gewöhnen....

  • Wenn ich bei jedem mal "Dopf" bzw. Oven einen kurzen getrunken hätte, wäre ich sicher gut voll gewesen nach dem Video. 🤗

  • Hi Jörn, Danke für das Rezept! Sieht klasse aus und man braucht auch keine 26549 Sachen für dieses Gericht. Das dürfte auch mit frischen Champignons gehen? Ich mag dies Dosendinger überhaupt nicht... Habe einen FT6, benötigt man da dieses AZK-Tool überhaupt? Weiter so, ich find Spitze!

  • Das Mehl in kalter Brühe oder kaltem Wasser anrühren, dann gibt es keine Klumpen.

  • Nur so als Tipp, ist mir in deinen Videos schon mehrmals aufgefallen: Deine "Schneidetechnik" zB hier beim Zwiebelschneiden ist oft etwas...ausbaufähig^^ Das sieht mir mehr nach einem geraden Runterdrücken als nach einer wirklichen Schneidebewegung aus. Ist auf's Dauer wohl weder für's Brett noch für's Messer allzu gut. Vielleicht achteste ja mal drauf ;)

  • Man kann aber auch frische Champignons verwenden, und kenne es das man den Nacken kocht ohne anbraten das ist dann quasi auch die brühe gleich vorhanden. Aber cool das das überhaupt mal jemand zeigt.

  • An die Leute die ein Daumen runter geben..ihr habt einfach kein Geschmack

  • Das sah Mega aus ,tolles Rezept ! 👍🏻 Lg

  • Achja und die Worcestersauce

  • Dosenchapignons gehen garnicht , die haben 0 Geschmack, ansonsten ne coole Idee

  • zu viel Brühe und zu viel Mehl !

  • Geht so. Etwas umständlich gemacht. Keine gute Soße, zu dünn. Mehlschwitze geht so nicht. Und den Käse würde ich lieber zum überbacken nutzen. Gerade Gruyere löst sich schnell in Wohlgefallen und Fett auf.

  • Joah, dafür dass da Pilze drin sind sieht das verdammt lecker aus. Mag keine Pilze, kein Eiweis oder ähnliches Zeug weil ich nicht auf dieser merkwürdigen Konsistenz rumkauen mag.

  • Voll geil wird aufjedenfall nachgekocht ... aber nur diesmal nicht aufm Grill sondern im Topf (weil draußen gerade gefühlt etwa 2m schnee liegten).. Und schöne Grüße aus dem Allgäu

    • +BBQ aus Rheinhessen ja eigendlich hast schon recht... es gibt kein falsches Wetter zum grillen 🍗🌭🍖nur falsches equipment....

    • ach!.. also ich bin ja gerade aus Augsburg zurück.. wo ich von 8-14 uhr am Grill stand :)

  • Menno, Du hast meistens echt hochwertige Lebensmittel. Nimm doch mal nicht so einen Plastikkäsequatsch

    • es ist original Gruyere... ob der nun eingescheißt ist.. oder ob ich ihn an der Käsetheke abschneiden lasse.. ist dem Hersteller egal. Wäre es ein anderer Käse.. könnte ich Deiner Argumentation folgen. so leider nicht. Das wäre so, ein eingeschweißtes Kobe liegen zu lassen, weil man eins in Butcher Paper bevorzugen würde... kann ich nicht nachvollziehen. ist nicht böse gemeint aber mann kann sich wirklich an Kleinigkeiten stören

    • +BBQ aus Rheinhessen ich hab nicht am preis gezweifelt, aber geh doch als "influencer" mit gutem beispiel voran und kaufs vom stück im fachgeschäft. Plastiksparen ☝🏻

    • ?? Das war original Gruyere. der ist alles andere als billig

  • Wie groß ist der Nacken denn?

  • Altzeitler überall... sind sicher gegen Autos, Ferienreisen, Dild & Alter.... wozu moderne Varianten wenn es 675 Jahre es so gemacht wurde.... 🤓🤓🤓🤓😜😜😜🇨🇭

  • Oh das würde mir jetzt auch schmecken 🤗

  • für meinen Geschmack könnte alles feiner geschnitten sein,

  • Mir persönlich sind die Fleischstücke/Pilze zu groß und die Soße noch zu dünn. Habe es damals immer für Steak au four gemacht und da muss es schon etwas feiner und "fester" sein. Ansonsten kommt da natürlich Weißwein rein. Auch schon zu DDR Zeiten.😉

    • Was mir gerade noch eingefallen ist! Ich habe das Fleisch immer in Salzwasser gekocht (nicht angebraten!!!) und dann dieses Fleischwasser für die Soße genommen. Somit spart man sich die Rinderbrühe und "Schweinebrühe" passt eh besser zu Schwein.😉

    • Hi. Die Sauce sieht im Video tatsächlich dünn aus. 10 Minuten Später, war sie fast fest. (Habe Gerrit noch extra ein Video dazu geschickt, weil sie ihm auch recht dünn vorkam... ich kann euch aber sagen... dass sie am Ende genau richtig war. Die Pilze hätte man tatsächlich kleiner schneiden können. Beim Fleisch hat alles gepasst.

  • Endllich mal Würzfleisch. Leider Geil, da schlägt das Ossiherz!

  • Sehr genial! Vom Gourmet Gericht bis zum für mich einfachen Würzfleisch. Du hast es drauf jörn!👌🏻 immer wieder schön deine Videos zu kucken und stellenweise nachgrillen Gruß Wolfgang

    • Sehr gerne Wolfgang. So solls doch sein. Vielfalt ist das Schlüsselwort

  • Sehr genial! Vom Gourmet Gericht bis zum für mich einfachen Würzfleisch. Du hast es drauf jörn!👌🏻 immer wieder schön deine Videos zu kucken und stellenweise nachgrillen Gruß Wolfgang

  • Sieht diesmal leider nicht so richtig einladend aus, ich denke, es hat auch noch ein bisschen nach Mehl geschmeckt. Ich hätte mehr Butter genommen und die Mehlschwitze dann mit dem Weißwein abgelöscht und etwas länger gekocht. Dann hätte es auch nicht so viele Klümpchen gegeben. Vielleicht ist es eh gut, so wie es ist. :)

    • Sicher war das hier nicht die beste Mehlschwitze meines Lebens. Lecker war es in jedem Fall.

  • Lecker ist es bestimmt ... aber leicht ist anders ;)

    • +BBQ aus Rheinhessen stimmt... der Bacon fehlt... auf jeden Fall...großartig :-))

    • hi. Kein Bacon, keine Sahne... nur Käse..und Mehlschwitze... da hatte ich durchaus schon schlimmere Gerichte

  • Jörn, das kannst du doch gar nicht alles essen, falls ich dir helfen soll, sag einfach Bescheid 😂 sehr geiles Rezept, vielen Dank dafür!

    • BBQ aus Rheinhessen siehste, nächstes Mal sagst du Bescheid, ich bin in 10 Minuten da 😂😂😂

    • wir haben 2 Tage mit 5 Personen dran gegessen und es war noch etwas übrig

  • also ich muss ja sagen, dass ich alles was ich auf diesem kanal sonst sehe sehr köstlich finde, aber dieses gericht sieht nicht sehr appetitlich aus.

    • Ich gebe Dir Recht, dass es gewöhnungsbedürftig aussieht.. aber hier ist Geschmack Trumpf..und das war echt super lecker!

  • oft wird würzfleisch in kleinen terinen angeboten und das toast dazu. das mit der worcester soße als kommentar von the end kenne ich auch. tolles gericht nur werd ich sciher frische pilze nehmen dose glas hmm der geschmack von dem einlegwasser passt mir persönlich nicht so. außer zur not. tolles video von dir mach weiter so du bist klasse

    • Danke Dir sehr. Wie immer sind die Rezepte ja nur eine Anregung. Ich habe mich hier weitestgehend an das Rezept von Gerrit gehalten. daher die Dosenpilze. Ich denke meine Begeisterung, diese zu verwenden, hört man gut raus :)

  • Für mich als DO Fan ein Mussrezept, Tolle sache, danke fürs Video LG Thomas

  • Falsches Fleisch, Soße viel zu dünn...ansonsten Top 😎

  • Wow - für wieviel Personen das wohl reicht?!

  • Das kann bei den Zutaten nur grandios schmecken. 24 Daumen nach unten. ?🤔 Immer diese Veganer.

  • Schöner Klassiker! Soul Food, auch wenn das im Osten so bestimmt nicht so hieß... Liebe Grüße Thorben von TH BBQ

  • auf Deutsch heißt dieser Topf Schmortopf !

  • Hab gerade ein Facebook- Kommentar von vor 6 Jahren gefunden, wo du den utopischen Zustand von 100K Abonnenten für unmöglich erklärt hast. Da wurde ich schon ein wenig rührselig. Glückwünsch auf jeden Fall. (du hast auch gesagt, dass du dir einen Tesla holen würdest) :)

    • ja die Zeit geht dahin. Völlig irre was ich die letzten Jahre alles erleben durfte

  • Geile interpretation vom würzfleisch👍. Und ich hab keene Probleme mit metall in den dutch zu gehen..😂😂

  • Würzfleisch geht immer super gemacht sieht richtig lecker aus 👍👍

  • Wie immer ein tolles Video. Die Pfeffermühle die du hier benutz gefällt mir gut. Von welchem Hersteller ist die? Grüße aus Österreich,

  • Dopf 👍🏻🤣

  • Sieht echt lecker aus. 👍👍. Grüße von uns

  • Hab nohh nie darüber nachgedacht das du das Video im Prinzip erst zuende drehst und ganz zum Schluss die Begrüßung aufnimmst irgend wie Strange 😂

  • Ohne Gruyere geht bei Jörn nix ;-) Bester Käse

  • Kleiner Tipp: streut das Mehl über das Fleisch und gebt die Butter dazu, verrührt es gut und schwitzt es an. Jetzt könnt ihr alles mit Wein und Brühe ablöschen und köcheln lassen. Der Rest geht dann wie im Video. Funktioniert genauso gut und spart euch das Abschöpfen und umkippen. Dazu passen dann auch klasse Blätterteigpasteten...

    • Hi. Ich habe das Rezept von Gerrit bei Facebook gesehen und fands geil. Ich habe es nachgemacht.. und es IST geil. Der Du kannst den Wein gerne weglassen. Das Video heißt übrigends NICHT: Traditionelles Würzfleisch :) Es ist doch nur eine Anregung.. und so wie es ist.. ist es lecker. Das steht hier ganz klar im Vordergrund.

    • +AufsMaulwurf ja son richtiges Würzfleisch is es nich aber ich kann mir beim besten Willen keinen Wein darin vorstellen. In amderen Soßen ja aber nich dazu 😂

    • +Hans Peter Leberwurst Gabs in der DDR überhaupt Wein? 😂😂 Spaß, ich kenne das Rezept normalerweise auch ohne Wein, so wirkt es wie ein Mischmasch aus Würzfleisch und Ragout Fin...

    • Seit wann kippt man Wein in Würzfleisch?! Reudig

  • Da schlägt mein altes Zonenherz höher.

  • Also als alter Ossi (das Gericht gehörte damals als Vorspeise zum Standartprogramm in den DDR-Gaststätten) muss ich sagen, dass der Toast allenfalls dazu gegessen wird. Das Würzfleisch - "Ragout fin" - wurde in einem Förmchen mit Käse überbacken serviert und mit je einem Schuss Worcestershiresauce und Zitrone verfeinert. Aber du hattest anscheinend eine Menge hungriger Mäuler zu stopfen ;-).

    • +RheinErftVideo In Ost Berlin gab es alles, die Mangelwirdschafft hat außerhalb von Berlin stattgefunden.

    • Ich hab es damals noch etwas anders gelernt in der Lehre. Aber sieht gut aus ;)

    • Genauso habe ich es zum ersten mal in Schmölln gegessen. Super lecker

    • Haha, ich war als Wessi 1983 auf Klassenfahrt in Ost-Berlin und Champignons gab es in der Gaststätte nur bei Vorlage vom SED-Ausweis :-) Soviel zum Thema DDR.

    • Sieht gut aus👍

  • Nehm ich eine große Portion please :-)

  • super zutaten, aber absolut umständlichste zubereitung. warum nicht (bei deutlich reduzierter gesamtmenge): zwiebeln anbraten, dann fleisch dazu, dann pilze- ablöschen mit wein (alkohol verdunstet, kann man gut abfackeln (so ne art flambieren-gibt auch noch mal feueraroma), dann brühe dazu. schmoren mit deckel. binden mit mehlbutter (oder separater mehlschwitze mit abgegossener brühe) und noch weitergaren (damit der mehlgeschmack verschwindet). dann umfüllen in tassen, minicocotten o.ä.. käsescheibe drauf und gratinieren. fertig. worcestersauce dazu ist pflicht und zwar die dresdner (mit viel tamarinde drin!!).

    • Falsch, die Altenburger :-), @omararelaxing

    • Moin. Sie in der Infobox zu lesen, habe ich diese vergessen. lecker war es dennoch. Jemand der es nicht weiß (wie ich) merkt nicht, dass sie fehlt.

  • Mehlschwitze würde ich nen Ticken länger auskochen aber sieht großartig aus

  • woher bekommst du diese sehr leckeren Gerichte

  • Nicht schlecht, ich kenne es aber mit Huhn oder Kalb & ohne Pilze ;) Soße wäre mir zu dünn, MUSS beim Ragout Fin richtig dick sein, fast wie der Käse!

    • Ragout Fin ist halt was anderes als würzfleisch.

  • Mir Läuft immer das Wasser im Mund zusammen

  • Sieht sehr lecker aus, aber servieren Jörn in der Cokotte , das Toast geröstet , apart worchester und Zitrone , dann das ganze dippen mit dem Toast . Und natürlich separat gratinieren mit dem Käse . Trotzdem , super Video mein Freund, mach bitte weiter so 👍👍👍

  • Bist schon in Ibk???

  • Das ist der Wahnsinn. Damit holst Du mich ab. Ein Dankeschön geht hier klar an Grillcoach Gerrit 👍 und Dir für die Umsetzung des Würzfleisch. Top gemacht.

  • so richtig "sensationell" :-) Daumen hoch und Grüße. Sven

  • Cooles Gericht!😍

  • Also umständlicher geht's wohl kaum. Hab auch noch nie gehört das es auf den Toast serviert wird. sondern eher in einem kleine Gefäß und das wird dann überbacken und dazu wird Toast gereicht, nicht zu vergessen Zitrone und Worcestersauce. Manche Dinge muss man halt nicht auf den Grill packen.

    • +CBTS87 achso, ok. Ich kannte das Gericht nicht, aber ich sag mal jeder wie es ihm gefällt.

    • +Thomas das umständlich bezieht sich auf die Zubereitung und nicht auf die Anrichteweise. Auf den Toast macht hakt null Sinn. Ich toaste Brot um es knusprig zu machen und Klatsche dann Flüssigkeit darauf um es matschig zu machen. "Super" Idee

    • Also es auf den Toast zu klatschen ist umständlicher als es in kleine Förmchen zu tun und zu überbacken ?

  • Ich bin gelernter Koch und kenne die Zubereitungs art vom "würzfleisch " nicht! Kleiner Tip die mehlschwitze gelingt ohne Klumpen wenn man Sie Warm auf Kalt zubereitet. Heisst endweder kalte brühe warme schwitze oder anders rum. Aber so warm auf warm Klumpt sie Leider immer ... Es gibt auch ne Faustformel wie viel Mehl und Butter auf den Liter Brühe genommen wird. Fällt mir leider grad nicht ein, könnte man aber sicherlich googlen =) WIe immer schönes Video hoffe es hat geschmeckt !

  • 🤤

  • Sieht sehr lecker aus, ich persönlich hätte aber wohl nur die Hälfte der Sauce über das Fleisch gegeben. Dann hätte man auch eine Chance das Ganze zu überbacken und nicht den Käse in der Sauce aufzulösen ;-)

  • Was ist denn das für eine geile Pfeffermühle? Kann mir da jemand weiterhelfen? Ansonsten, ein geniales video..wie immer

    • einfach nach "Pfeffermühle Regenbogenpfeffer" googeln. www.globus.ch/pfeffermuhle-bp316174480383

    • Habe auch gesucht. Nichts gefunden. Wenn alle Abonnenten suchen, finden wir sie

    • +BBQ aus Rheinhessen danke für deine schnelle Antwort. Berichte bitte wenn du Neues weißt. Die sieht echt genial aus ;)

    • Diese Pfeffermühle hat mir mein treuer Zuschauer Gregor geschenkt. ich habe selbst schon geschaut, ob ich die sonst irgendwo finde.. leider hatte ich damit bis jetzt kein Glück.

    • Die Deserteure Das will ich auch wissen :)

  • Und natürlich Danke fürs tolle Video...

  • Was schätzt Du? Wieviel "Männerportionen" sind das? 10?

  • Würzfleisch ist lecker, aber ich mache zum Schluss noch paar Tropfen Worcestersauce drauf :)

    • so gehört das auch. sieht aber auch sau lecker aus. Gaststättenessen DDR, das war lecker. also das würzfleisch speziell meine ich.

    • +BBQ aus Rheinhessen Denke hat auch ohne trotzdem geschmeckt :)

    • Jepp. Habe ich vergessen

    • +Malle 1992 So ist richtig :)

    • The End ich auch :)

  • Hallo Jörn! Vielen Dank für deine Umsetzung als Video meines Rezept aus meinem Facebook-Blog. Ganz großes Kino! Mir tropft der Zahn wenn ich das Würzfleisch sehe👍 Dir weiterhin viel Erfolg und man sieht sich😊

  • Würzfleisch der Klassiker aus dem Osten das schmeckt Hammer geil klasse Rezept und Video wie immer 👍👍👍👍👍LG

  • Da hättest du aber auch frische Pilze nehmen können.. Ansonsten sieht es mega Lecker aus :D

  • 12 EL Mehl und dann nur so wenig Butter - das ist eher das Problem als das Brühe/Mehl-Verhältnis...

    • +Marco Rossi dann mach es doch einfach besser. Mister neun myl klug

    • Das Dachte ich auch wollte nicht nicht neu kommentieren denke aber manche DE-tv Grill Kanäle sollten sich, wenn sie dann zur klassichen Küche wechseln, auch das beherrschen sollten. Problem bei Mehlschwitzte ist ja es gibt so ansätze wie 50g Butter 60g Mehl auf einen Liter Flüssigkeit Ist mir zu dünn dann, mach ich mal mehr Butter und mehr Mehl isses zu dick bei gleicher geschätzter Flüssigkeitsmenge Also Mehlschwitze passend zur gewünschten Sämigkeit auf die Menge der Flüssigkeit zu bererchnen ist arg schwer und nur durch Versuch und Irrtum zu lernen, das Bauchgefühl eben.

    • Mehlschwitze mal anders...😉

    • Und ich dachte ich wäre der einzige dem auffällt, das die schwitze bisschen brockig ist

    • Korrekt. Das Verhältnis passt meiner Meinung nicht und deswegen sieht das Würzfleisch auch so flüssig aus.

  • Klasse Rezept und Video !!! Daumen hoch und Grüße. Chris