Wird China zum großen Internetzensur-Vorbild? | WALULIS

Am 17 Dez 2018 veröffentlicht
Blockt Internetseiten und hat 5 Sterne in der Fahne - China. Das Land zensiert das Internet mit Passion und Selbstverständnis. Volle Kontrolle über das Internet wird von diesem Staat eiskalt durchgezogen. Wie sich das auf das Internet auswirkt, zeigen wir im heutigen Video.

→ Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter:
►DE-tv: de-tv.net/username-funkofficial
►funk Web-App: go.funk.net
►Facebook: facebook.com/funk
►Impressum: go.funk.net/impressum

→ Mehr von WALULIS:
►WALULIS bei Facebook: walul.is/2lez2Xu
►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: walul.is/2vsqDFh
►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: walul.is/2qTVHMW

China kennen wir alle von unserem “lustigem” Onkel, der sich beim Familienessen zwei Stücke Mais unter die Oberlippe klemmt und laut “Ching Chang Chong” ruft. Ähnlich witzig wie der Moment nach dieser Einlage, in dem alle verklemmt versuchen, nicht zu lachen aber auch Onkel Johann nicht das Gefühl zu geben, er wäre irgendwie fehl am Platz, ist das, was China mit dem Internet macht.

Denn die halten es da mit der Zensur wie jemand, der Dinge zu Ende bringt, aber auch auf Koks ist - komplett durchziehen. Es gibt sogar einen Wikipedia Artikel, der zeigt, welche anderen Wikipedia Artikel in China zensiert sind. China zensiert, zensiert und zensiert. Und dann zensieren sie noch ein wenig. Morgens zensieren sie. Abends auch. Mittags wird zensiert. Und wenn man dann noch Freizeit hat, zensiert man. Manchmal gibts dann auch Zensur. Aber eigentlich immer. Zensur ist ein Brett in China.

Sogar der Name des Präsidenten Xi Jinping wird durch Zensur geschützt. Jegliche Abbildung von Winnie the Pooh wird zum Beispiel rigoros verboten, weil er oft als der karikiert wird. Und das ist auch richtig so - denn Winnie the Pooh ist einfach ekelhaft. Piglet wird das oft vorgeworfen, aber eigentlich ist Winnie the Pooh das Schwein. Frisst täglich guten Honig in sich rein, ernährt sich da komplett einseitig, und da muss man auch einfach mal sagen: Winnie the Pooh ist nicht intelligent. Der ist Analphabet, langsam und einfach dumm. Auch nicht liebenswert dumm, sondern einfach bescheuert. Winnie the Pooh zu zensieren, ist einfach ne gute Idee.

Der Rest allerdings leider nicht. Im Index der freien Presse schneidet China ganz unten ab. Immer wieder werden Regierungskritiker inhaftiert und gefoltert, alles nicht das Grüne vom Apfel. Klassischer Totalstaat eben, von einer Partei regiert.

Dennoch gibt es DE-tv Content - ganz klassisch. Aber eben nur seichte Ware, keinerlei Regierungskritik ist im Ansatz erlaubt. In China würde also die Hälfte von DE-tv Deutschland auch ohne Weiteres überleben.

Im Endeffekt ist Zensur aber dann wie die Verneinung vom Gegenteil von schlecht: Nicht gut.

KOMMENTARE

  • In Deutschland wird man auch zensiert. Von Bertelsmann. Wenn man auf Facebook was schreibt was der in Deutschland betriebenen Propaganda wiederspricht. Nazis und solcher kram welche durch die Propaganda gezüchtet werden dürfen sich aber oft auslassen ohne zensiert zu werden.

  • Ich liebe Tomatensalat so sehr, dass ich die Zeit bis zu meinem nächsten Tomatensalat kaum ertragen kann.

  • putz mal deine Zähne

  • I'm Internet schau ich ja eigentlich nur Katja. Und früher dem Walulis seine Videos, den hab ich sogar deaboniert.

  • Kann mir bitte jemand den Namen von der Musik nennen sie bei dem Chinesen läuft sagen.

  • 311.23.345.649? OK

  • ich liebe die umfragen xD bepiss mich jedes mal vor lachen

  • Indonesien sollte eig. der Spitzenreiter sein, was Zensur angeht. Nach außen hin weltoffen und demokratisch wirken, aber in Wirklichkeit alle westlichen Inhalte sperren und korrupte Gesetze erlassen, an die sich die eigenen Abgeordneten nicht halten können.

  • 2:24 bin bis nach emskirchen gerückt

  • Schina is so schööön! (Isch gucke übrigens nur und ausschließlisch Walulis!)

  • Höhö....er hat SACKgasse gesagt....

  • Boah ey... Le Floid soll sich endlich mal maskuline Gesichtszüge zulegen!

  • An den schreiber der Quellen unter den Einspielern anderer Mediengestalter, Lefloid wird zusammen und ohne y geschrieben.

  • Kinesen

  • Das ist genau die Scheiße auf die ich Bock hab !

  • Kina

  • Is in der Super App auch eine integrierte Porno Funktion ?? Nur so als Frage für einen Freund natürlich...

  • Muss als Österreicher echt sagen - das digitale "Vermummungsverbot" ist etwas zu *kurz* gedacht.

  • Etzala nehmt euch in Acht vorm Bannhammer

  • besucht Deutschland bevor es euch besucht

  • Wie kann man denn gleichzeitig bei Funk und gegen die Zensur des Internets sein?

  • Ich möchte kackendreist darauf hinweisen dass IP-Adressen mit einer Zahl von > 255 nicht gültig sind. Das war gerade harter cringe xD

  • oh wei

  • Ende 2018 noch Drachenlordwitze. Uff

  • Man hätte ja mit Bundespropaganda- und Zensurminister Maas ein Beispiel im eigenen Land gehabt, aber der ist links und Funk auch, also muss man im Ausland suchen, ob man nicht doch irgendwie die Rechten als die Bösen darstellen kann....

  • Um DNS Spoofing zu umgehen bräuchte man aber kein VPN…

  • Dieses abwechselnde Schina und Kina triggert mich. Sprich es einfach richtig auf, man kann ja nichts dafür, wenn die Süddeutschen kein Deutsch sprechen können. :D

  • Kina vs Schina

  • Das es beim 1sten einspieler um Beleidigungen, Hass, stalking u.s.w. im Netz geht und nicht um Zensur wird mal fein verschwiegen und rausgenommen. Toller Journalismus

  • Find ich echt Super das ihr den Hundeverzehr in China kurz angesprochen habt! Ich kämpfe auch dafür dass das endlich AUFHÖRT! Das abartige Yulin Hundeschlachtfestival in China muss verboten werden! Diese armen Hunde und Katzen dort müssen Höllenqualen erleiden bis sie auf bestialische Art und Weise von dem Elend erlöst werden! Seitdem ich von dem Festival gehört habe boykottiere ich alles aus China auch China Restaurants meide ich :(((

    • +Ely sion Die aktivsten in China kämpfen gegen Windmühlen hier gibt es keinen Kampf. eine Petition oder Demo hierzulande interessiert die so viel wie uns wenn da trüben ein sack reis umfällt. Im falle einer online petition haben die ohne tricks wahrscheinlich nicht mal Zugriff auf die entsprechende Webseite.

    • +jonas1000100 Hallo...In dem ich z.B. an Petitionen teilnehme die sich gezielt gegen das Yulin Festival richten oder auch Produkte aus China einfach meide d.h. nicht kaufe.Ich weiß das es ein Kampf gegen Windmühlen ist,aber es ist dennoch ein Kampf.Davon mal abgesehen hat in China und im Großteil des asiatischen Raums das Leben an sich ein sehr kleinen Stellenwert.Ich habe mich eine Zeitlang auf Seiten wie Live Leaks rumgetrieben und Aufnahmen aus China gesehen wie z.B.ein Baby von einen Kleinlaster überfahren wurde und die Menschen dort einfach dran vorbeigegangen sind als wäre es das normalste der Welt! Das Baby hat noch gelebt nach dem es überfahren wurde und die Leute dran vorbeigegangen sind.Meine Erfahrungen mit Asiaten sind,dass diese Menschengattung überwiegend Emphatielose Soziopathen sind.Natürlich gibt es auch Ausnahmen,aber wirklich leider nur ganz wenige.

    • Und wie bewerkstelligst du es von hier aus gegen den Hunde verzehr in China zu "kämpfen"? außerdem haben gewönhliche westliche China Restaurants mal so gar nix mit China zu tuen vom Essen her sowieso nicht und die Betreiber sind oft andere Asiaten.

  • Das ist jetzt die zweite Videobeschreibung die ich von euch gelesen habe und die sind ja fast noch besser als die Videos :D

  • Leute wenn ihr IP Adressen zeigt, dann doch welche die realistisch sind... gehen halt pro paar nur bis 255...

  • Wo ist der neue Video von dem Walulis seine Videos?

  • Verdummungsverbot durchsetzen, GEZ abschaffen

  • Drachenlord und seine ganze community haben dem vid. dislikes gegeben D:

  • ehrenhäider :D 2:28

  • Sag nie wieder Kina! Es bringt mich um!

  • China ist in Wirklichkeit eine Erfindung der Juden und existiert gar nicht. Das habe ich im Internetz gelesen, also muss es wahr sein.

  • Menschlich gesehen ist China eh ein scheiss Land

  • Drachenlord hatt sein pornhub acount gelöscht -. -

  • Kinesen

  • @WALULIS 0:29 ich bin mir ziemlich sicher, dass es LeFloid ist, kann mich aber auch irren.

  • Wäre schön wenn ihr noch auf das kommende Social Credit System eingegangen wärt weil das wirklich schrecklich klingt

  • Ich lebe seit 1 Jahr in Peking und man kann ganz leicht sich eine vpn App runterladen und alle Inhalte nutzen. Dann ist auch Google wieder frei.😅👏🏻

  • 0:55 "He is often compared, physically, to Winnie the pooh" Ehre genommen

  • 1:33 Du stellst es so hin als würden alle Chinesen Hunde essen. Irrtum, es ist nicht überall so, das ist nur im Süden Chinas früher verbreitet gewesen, aber es geht nach und nach zurück, da Hunde mittlerweile eine solche Stellung einnehmen wie hier in Deutschland. Woher ich das weiß? Mein Kumpel wohnte verbrachte über 10 Jahre in China und hat eine Chinesin geheiratet. Er hat die Entwicklung mitbekommen.

    • Stimmt nicht! auch wenn es viele einheimische es nicht wahrhaben wollen Hundefleisch bekommt man in ganz China quelle: de-tv.net/tv/video-3I7oe3MKNF0.html

    • christian85anime trotzdem ist es wohl legitim China als das Land mit den meisten verzehrten Hunden abzustempeln

  • Dieses Internet wird sich doch sowieso nicht durchsetzen

  • Made In Germany (2003) Vorsprung durch Technik: odem.org/informationsfreiheit/

  • Bei manche Politikern frage ich mich, wem die einen blasen mussten um an den Job zu kommen.

  • Schütteln.... :) ;)

  • Mit einer guten VPN kann man zum Glück auch aus China, so wie ich es gerade tun, DE-tv gucken. 😁 Ein kleiner Kritikpunkt aber: die people nearby Funktion bei WeChat wird nicht viel genutzt und ist nicht wirklich eine Dating App. Es gibt allerdings, wen wundert es, eine Tinder Kopie.

  • Ich liebe Sie!

  • Ob der Name von LeFloid absichtlich falsch geschrieben wurde?

  • Warum gibt es eigentlich so viele Kochshows auf Netflix?

  • Sicher das die Grafik bei 1:30 nicht Ami Propaganda ist? Ich mein quasi nur USA und GB und deren ehemaliger Commonwealth zählen als frei und der Großteil Europas wird als nicht frei eingestuft wird.

  • Was denn nun "Kina, Schina, oder China"? Dem Walulis seine inkonsequente Aussprache gehört zensiert!

  • Meddl Loide

  • grad ne arte doku gesehen... Mensch, bei denen denk ich mir immer häufiger 2 Sachen: 1. Das ist echt nicht mehr lustig 2. ach wärs doch woanders gelaufen, als auf arte, dann hätts vllt jemand gesehen^^

  • 255!

  • Boa danke für die Warnung! China kam gerade Klingeln! Hat Ente süßsauer für 8.50€ mitgebracht, mhmmm lecker Internetzensur

  • Ich war neulich in China und gezwungen mit Bing zu googlen. Noch nie hab ich mich so gedemütigt gefühlt.

  • Ich habe Geburtstag. Was mache ich? Ich schaue dem Walulis seine Videos. Den habe ich sogar abonniert.

  • Kein Wort zu Chinas Bonuspunkteprogramm? Das hätte hier gut gepasst.

    • Ich vermute mal da wird ein eigenes Video dazu kommen. Ist immerhin recht umfangreich gestaltbar.

    • Das gibt es in China 2 China 1 testet es Nur in China 2 und China 1 sagt das es Nur ein China gibt

    • Naja das Ding wird im Moment nur getestet, die Chinesen selbst haben davon noch nie gehört und mit Internet Zensur hat es auch nichts zu tun.

  • Meddl Leude! Selbst der Walulis guckt dem Drachenlord seine Videos.

  • 2:06 das ist ALIM

  • 1. Großes Lob an die Redaktion, weil sie das sehr gut recherchiert haben. (Kann es größten Teils bestätigen, weil ich selber ein Jahr dort gelebt habe.) 2. Man muss aber auch bedenken, dass ein großer Teil der Bevölkerung von der Zensur nur wenig mitbekommen, weil sie es nicht anders kennen. (Btw: WeChat ist von den Funktionen her eine wirklich gute App: Ist quasi Facebook, Whatsapp, Skype, Geldtransferapp (inkl. Flugtickets, Kinokarten kaufen etc.) Etc. auf einmal. Ich würde zwar mit der App nichts kaufen, weil mir das zu unischer ist, aber es ist im alltäglichen Leben ,wenn man in in der VR wohnt, sehr praktisch. Bei VPN guckt die Regierung oft weg, aber YT etc. braucht man durch all die Alternativen nicht. Hab ein Jahr ohne YT und Co. sehr gut überstanden. Allerdings war damals Whatsapp noch nicht blockiert. Was die Zensur angeht: Ich hatte einmal einen Artikel auf WeChat gelesen, bei dem darum ging, dass Lady Gaga und ihre Musik vom Festland gebannt wurde, weil sie sich mit dem Dalai Lama getroffen hatte. Den Artikel las ich morgens um 7 Uhr, hatte mich gewundert, dass sowaa veröffentlicht werden durfte , mir aba nichts dabei gedacht. Den Artikel schickte ich einem Freund in Deutschland. Wegen der Zeitverschiebung griff er 6 Stunden später auf die Zeit zu. Den Artikel gab es nicht mehr. Er wurde komplett von der Seite genommen. Meine Reaktion war nur: "Zensur in China? Überhaupt nicht vorhanden xD"

  • China? Schina? - Egal, Walulis kann beides.

  • Woa du machst mich wahnsinnig! Es heisst nicht "SCHina" oder "Kina" sondern "CCCHHHina" !!!!1111+11elf

  • Man erkennt dass es westliche propaganda ist weil nur die westlichen Länder als "free" bezeichnet werden

  • boa...China oder Kina?! Ich bin verwirrt!

  • Hab ein chinesisches Handy. Da ist die Internetsperre schon im Betriebssystem vorprogrammiert. Keine Pointe.

  • Zensur ist richtig und wichtig.

  • Achso, das ist China vor der Tür. Dachte das wäre Korea. Verdammt

  • Wieso nutzen die nicht einfach einen anderen DNS? 1.1.1.1 8.8.8.8 8.8.4.4 Ich liebe mein VPN mit Schweitzer rechten ist so viel möglich. ;D Sozialismus + eine Menschenrechts verachtende Diktatur, was die da betreiben. Die Politik geht wohl zu Zeit in jedem Land den Bach runter und was neues will keiner. Wir haben ja schon so großen Einfluss aus der Wissenschaft, dass man Auto Konzerne nicht mehr wegen Betrug verklagen kann........ Die Politiker bei uns Verstehen auch nicht ihren Job, die Fairness zwischen Kapitalismus (Wirtschaft) und Bevölkerung aufrecht zu erhalten.

  • Kinesisch. Schmiert man sich das nicht aufs Brot ?

  • Der Vorteil bei einem "zensierten Internet" wäre aber, dass Fakenews weniger leicht verbreitet werden könnten. Und als vierte Gewalt gäbe es dann immer noch die Presse.

  • Das ist endlich Mal ein gutes Infomations kanal

  • Meddl Leude

  • Hey Walulis Team, könnt ihr mal ein Video zu App-Ads machen? Mir ist einfach unbegreiflich, wieso vor allem Games mit immer absolut anderer Software Werbung machen dürfen. Die gezeigten Spielszenarien sind teilweise von bekannten Computerspiel-Klassikern geklaut und werden als diese Apps verkauft, obwohl das Spiel letztlich komplett anders aussieht und gar nichts damit zu tun haben.

  • kathi hat mit jakob göbels geschlafen

  • hallo kathi

  • *TRIGGERED*

  • Alles lügen!!!! Ich habe soeben den Assi in der Aldi Werbung gesehen, der hat ja einen Job! Wie könnt ihr die Leute nur so belügen!

  • Kommt nur mir so vor als wäre er in dem Video viel aufgedrehter als sonst ist... 🤔 Was ist wohl in seiner Kak Tasse drin

  • Naja, schon ein wenig rassistisches Video, was nur einseitig berichtet

  • Nordkorea wäre viel. Interessanter gewesen. Aber dem walulis seine videos finde ich trotzdem gut 👍🏻

  • "... oder China zu euch kommt." *Ding Dong* "Da ist es schon. Schnell noch abonnieren." haha geil "kina" ich kann es nicht mehr hören

  • Was uns interessieren würde: Gibt es im chinesischen Netz trotzdem noch lustige Katzenvideos? 🙀

  • Erstmal das Video mit einem Stück China aka Chinahandy schauen.

  • 翻译是屁股。你是个失败者。

  • haha ich guck das video grad in China!

  • Der Drachenlard-Vergleich ist das Witzigste was er seit langem gesagt hat! Bitte mehr heikle Vergleiche :)))

  • 10.000 gegessene Hunde bei 1,3 Mrd Einwohnern. Ich könnte mir vorstellen, dass es Länder auf der Welt gibt wo der Pro-Kopf-Verzehr von Hunden höher ist... Wer kann mir denn beweisen dass in Deutschland nicht jeder 150.000ste (das ist die Quote) ab und an mal einen Dackel snackt? Häh? HÄH?

  • 0:28 "LeFloid" nicht "Le Floyd"

  • Kapitalisten Propaganda

  • Ich sag nur Heiko Maas - Netzwerkdurchsetzungsgesetz

  • 0:28 Ihr habt Le Floyd geschrieben..... Da war wohl ein Y im Adventskalender, hmmm?!

  • Ist der Wikipediaeintrag der aufführt welche Wikipediaeinträge von China gesperrt worden sind auch von China gesperrt? Dann würde sich der der Wikipediaeintrag ja selber aufführen... find ich geil :D

  • "Bevor ihr nach China geht...oder China zu euch kommt..." :D sehr nett

  • China Nutzt nicht nur einfaches “DNS-Spoofing”, das ist nur einer der einfachsten möglichkeiten Internetseiten zu blocken, und ziemlich einfach zu umgehen. Stattdessen ist China der weltweite Spitzenführer in Sachen blocken. Mit sachen wie “Deep Packet Inspection” sind sie in der Lage “packets” (die informationsteilchen die zwischen Computern gesendet werden) zu öffnen und zu analysieren und im gegebenenfall zu blocken. Einfach einen eigenen DNS server zu haben ist somit nicht genug, weder noch ein einfacher HTTP proxy. Deswegen VPN, da diese Verschlüsseln. Es gibt eine handvoll bezahlte VPNs, die, obwohl hin und wieder mal ein paar server geblockt werden, mehr oder weniger einwandfrei funktionieren. Allerdings ist es schwer auf diese zu zugreifen, da sogar Apple diese aus ihrem chinesischen AppStore entfernt hat, Googles Playstore geblockt ist, und Bing ihre Suchergebnisse filtern. Noch im anschluss. China hat in der Vergangenheit gezielt mit Schlagwörtern, bestimmte Wikipedia Seiten geblockt. Während allerdings wikipedia selbst erreichbar war. Das war möglich da Wikipeida damals nicht Https (das ‘s’ ist für “secure”) hatte. Das geht heute nicht mehr, wegen dem https, aber stattdessen wurde das gesamte chinesisch Sprachige Wikipedia gebannt. Spiegel Online ist in China erreichbar, ABER nutzt in DEZEMBER 2018 IMMER NOCH HTTP! Und das obwohl so ziemlich jede webseite heutzutage Https hat. Sogar der Walulis auf DE-tv. Den habe ich dann sogar abonniert.